1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Arcade im Test: Im Land der nicht…

Abo endet sofort bei Kündigung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abo endet sofort bei Kündigung

    Autor: rolitheone 25.09.19 - 11:56

    Im Gegensatz zu vielen anderen Abodiensten, endet das Abo - und damit der Zugriff aus die Spiele - in dem Moment, in dem man das Abo kündigt. Man kann den Dienst also nicht bis Ende des Monatszyklus weiternutzen.
    Quelle: https://twitter.com/herrfabu/status/1176774751462809601?s=20

  2. Re: Abo endet sofort bei Kündigung

    Autor: dynAdZ 25.09.19 - 12:56

    Das ist falsch wiedergegeben von dir. Es endet nicht das Abo sofort sondern der 30-tägige Probezeitraum. Wenn man ein richtiges Abo abschließt, also Geld gezahlt hat, endet es natürlich auch nach Kündigung erst nach dem entsprechenden Zeitraum.
    Da ich des Lesens mächtig bin, habe ich dann erstmal nicht gekündigt sondern mir einen Kalendereintrag gesetzt =)

  3. Re: Abo endet sofort bei Kündigung

    Autor: rolitheone 25.09.19 - 13:16

    dynAdZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist falsch wiedergegeben von dir. Es endet nicht das Abo sofort sondern
    > der 30-tägige Probezeitraum. Wenn man ein richtiges Abo abschließt, also
    > Geld gezahlt hat, endet es natürlich auch nach Kündigung erst nach dem
    > entsprechenden Zeitraum.
    > Da ich des Lesens mächtig bin, habe ich dann erstmal nicht gekündigt
    > sondern mir einen Kalendereintrag gesetzt =)

    Danke für den Hinweis, du hast volkommen Recht! Finde aber trotzdem etwas Schade, gerade bei einem Probe-Abo. :)

  4. Re: Abo endet sofort bei Kündigung

    Autor: syn2 25.09.19 - 14:53

    Darüber bin ich auch gestolpert. Bei Probeabos im App Store habe ich mir angewöhnt, diese sofort wieder zu kündigen, da ich sie sonst vergesse. So habe ich es auch bei Arcade gemacht und war dann recht verwundert, dass mein Probemonat genau 5 Minuten lang nutzbar war.
    Naja, das ist wohl die gerechte Strafe für das schlampige Lesen.

  5. Re: Abo endet sofort bei Kündigung

    Autor: Mel 26.09.19 - 08:51

    syn2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habe ich mir angewöhnt, diese sofort wieder zu kündigen, da ich sie sonst vergesse.

    Genau das ist der Grund für Abos...

  6. Re: Abo endet sofort bei Kündigung

    Autor: Rael 28.09.19 - 17:03

    Hallo zusammen,
    kann mir denn einer von Euch sagen, wo und wie ich Apple Arcade auf Apple TV kündigen kann?
    Ich habe alle Einstellungen durchforstet, kein Abo gefunden.
    Ebenfalls nicht in den Einstellungen vom iphone, auf dem aber kein ios13 drauf ist. iphone 6 eben.
    Nach der Installation von ios 13 auf dem Apple TV fand ich Oceanhorn2 in den Apps und konnte es laden, spielen und das ohne jegliche Information oder einen Abohinweis.
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    lg Rael

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute Logitech G635 Lyghtsync Gaming Headset für 75,00€ statt 132,99€ im Vergleich)
  2. (aktuell u. a. Asus XG248Q LED-Monitor 389,00€ (Bestpreis!), Emtec SSD 120 GB 15,79€, Xiaomi...
  3. (u.a. Samsung Galaxy Tab A für 195,00€, Huawei MediaPad M5 Lite für 189,00€, Lenovo Tab E10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Elektromobilität: EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt
    Elektromobilität
    EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    Deutschland und Frankreich wollen gemeinsam die Batteriezellproduktion in Europa ankurbeln. Eine Akku-Fabrik von Opel und Peugeot könnte in Kaiserslautern entstehen.

  2. Bytecode fürs Web: W3C standardisiert Webassembly
    Bytecode fürs Web
    W3C standardisiert Webassembly

    Nach der Unterstützung aller großen Browserhersteller und auch darüber hinaus wird Webassembly als offizieller Web-Standard anerkannt. Das hat das W3C entschieden.

  3. Aktien: Rocket Internet und United Internet lösen Beteiligungen auf
    Aktien
    Rocket Internet und United Internet lösen Beteiligungen auf

    Die Beteiligung an Rocket Internet hat für United Internet keinen großen strategischen Wert mehr. Die beiden lösen ihre Verbindungen im Wert von einer Viertelmilliarde Euro auf.


  1. 14:27

  2. 13:56

  3. 13:33

  4. 12:32

  5. 12:01

  6. 11:57

  7. 11:46

  8. 11:22