1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Bald legale USB-C-Lightning-Kabel…

Rechtssystem-Grundlagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: jsm 10.09.18 - 12:33

    "nicht von Apple erlaubt"

    Zum Glück entscheiden immer noch Regierungen was erlaubt ist und was nicht, auch wenn Golem hier so berichtet als würde das die private US-Firma Apple entscheiden.

    In dem Zusammenhang von "illegal" und "legal" zu sprechen grenzt schon an Verblendung.

  2. Re: Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: rafterman 10.09.18 - 12:40

    Du bist ja ein richtiger Kenner, ohne Lizenz von Apple ist es illegal und sie entscheiden wer ihre Produkte lizenzieren darf und wer nicht.

  3. Re: Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: picaschaf 10.09.18 - 22:51

    jsm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "nicht von Apple erlaubt"
    >
    > Zum Glück entscheiden immer noch Regierungen was erlaubt ist und was nicht,
    > auch wenn Golem hier so berichtet als würde das die private US-Firma Apple
    > entscheiden.
    >
    > In dem Zusammenhang von "illegal" und "legal" zu sprechen grenzt schon an
    > Verblendung.


    Interessant was für kranke Vorstellungen du von unserem Rechtssystem hast.

  4. Re: Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: ntldr 11.09.18 - 03:18

    Und wofür genau sollte man jetzt eine Lizenz brauchen? Der Stecker wird ja wohl kaum die Anforderungen für einen Urheberrechtsschutz erfüllen.

    Apple hat keinerlei Entscheidungsgewalt darüber, ob jemand ein passendes & funktionierendes Kabel herstellen darf. Wieso auch?

  5. Re: Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.09.18 - 08:32

    ntldr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wofür genau sollte man jetzt eine Lizenz brauchen? Der Stecker wird ja
    > wohl kaum die Anforderungen für einen Urheberrechtsschutz erfüllen.
    Aber Patent- und Markenschutz. Stecker sind häufig patentiert.

    Lightning könnte auch eine Apple Marke sein. Wie verkauft man einen Lightning Adapter ohne das Wort Lightning zu verwenden?

  6. Re: Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: visi0nary 11.09.18 - 12:35

    ntldr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wofür genau sollte man jetzt eine Lizenz brauchen? Der Stecker wird ja
    > wohl kaum die Anforderungen für einen Urheberrechtsschutz erfüllen.
    >
    > Apple hat keinerlei Entscheidungsgewalt darüber, ob jemand ein passendes &
    > funktionierendes Kabel herstellen darf. Wieso auch?

    Weil Apple sowohl Übertragungsprotokoll als auch Stecker entwickelt hat? HDMI kannst du auch nicht einfach bauen, ohne es vorher zu lizensieren.

  7. Re: Rechtssystem-Grundlagen?

    Autor: sme 30.09.19 - 09:53

    Weiß denn jemand, ob Apple den lightning Anschluss tatsächlich patentiert hat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  3. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  4. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 17,49€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de