Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Das erste iPhone wird bald obsolet

"eine Kamera fehlte"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "eine Kamera fehlte"

    Autor: me128 30.04.13 - 12:54

    Ganz fein recherchiert liebes golemteam. Setzen 6!!!

  2. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: rudi89 30.04.13 - 13:04

    toll gemacht @golem ... keine Kamera? ^^ Fail! :D

  3. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: budweiser 30.04.13 - 13:06

    sowieso geil aus der eher belanglosen meldung dass apple die ersatzteilversorgung einstellt einen 2seitigen bauchpinselbericht draus zu machen und in nostalgie zu schwelgen :P

  4. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: JoeHomeskillet 30.04.13 - 13:06

    Ich denke, dass damit der erste iPod Touch gemeint ist.^^

  5. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: Bujin 30.04.13 - 13:12

    Mein S65 hatte auch schon eine Kamera.. [goo.gl]

  6. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: gogotox 30.04.13 - 13:13

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sowieso geil aus der eher belanglosen meldung dass apple die
    > ersatzteilversorgung einstellt einen 2seitigen bauchpinselbericht draus zu
    > machen und in nostalgie zu schwelgen :P

    Das hat mich auch gewundert :D. Wenn Microsoft den Support einer uralten Windowsversion einstellt ist das Geheule groß, aber wenn Apple etwas vergleichbares tut, eskaliert der Artikel zu einer Lobeshymne auf Apples Innovationen.

  7. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: julesrules 30.04.13 - 13:19

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das hat mich auch gewundert :D. Wenn Microsoft den Support einer uralten
    > Windowsversion einstellt ist das Geheule groß, aber wenn Apple etwas
    > vergleichbares tut, eskaliert der Artikel zu einer Lobeshymne auf Apples
    > Innovationen.

    Eine Uralte Windowsversion hat unsere Zeit auch nicht so geprägt wie das erste iPhone..

  8. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: johnny rainbow 30.04.13 - 13:20

    Der folgende Satz ist typisch für die Medienlandschaft: Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.

  9. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: Codemonkey 30.04.13 - 13:26

    Als Microsoft den Support für eine uralte Windows Version (XP) einzustellen drohte gab es doch erst vor ein paar Wochen einen recht großen Bericht.
    Das der keine Lobeshymne war lag vielleicht zum Teil daran das MS gesagt hat was für ein gefährliches Betriebssystem Windows XP heutzutage ist...

    Hab den XP Bericht nur überflogen, aber ging es da nicht auch um blaubunte Nostalgie?

  10. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: Tamashii 30.04.13 - 13:33

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sowieso geil aus der eher belanglosen meldung dass apple die
    > ersatzteilversorgung einstellt einen 2seitigen bauchpinselbericht draus zu
    > machen und in nostalgie zu schwelgen :P


    Das soll nur vertuschen, dass Apple eigentlich grad etwas nicht ganz so nettes macht.
    Aber vermutlich nutzt tatsächlich niemand mehr das erste iPhone und die Akkus sind vermutlich alle schon ziemlich durch...

  11. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: as (Golem.de) 30.04.13 - 13:40

    Hallo,

    me128 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz fein recherchiert liebes golemteam. Setzen 6!!!

    ja, ich hab's verwechselt. Ich bitte den Fehler zu entschuldigen, wird gleich korrigiert.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Andreas Sebayang (Hardware-Redakteur/Golem.de)

    Dominar Rygel XVI im Golem-Discord (https://discord.gg/AAMGkrA)

    Nicht mehr unterwegs! ;)
    https://www.instagram.com/aroundthebluemarble/
    https://twitter.com/AndreasSebayang

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  12. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.13 - 13:47

    julesrules schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Uralte Windowsversion hat unsere Zeit auch nicht so geprägt wie das
    > erste iPhone..

    XP hat unsere Zeit also weniger geprägt als das erste iPhone? Na sehr in die Tiefe gehst Du aber nicht mit Deinen "Analysen". Liegt wohl daran, dass es derart selbstverständlich war, auf Windows XP zu treffen, dass es Dir nicht prägend vorkommt?

  13. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: mbrockeu 30.04.13 - 14:49

    Wenn man betrachtet, dass die Art und Weise wie ein Handy oder Smartphone benutzt wurde hat es schon einen größeren Einfluss als die stetige Weiterentwicklung von Windows 95,98 usw.

    Nur weil ein OS lange genutzt wurde muss es ja nicht Zwingenderweise gut sein

  14. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: rj.45 30.04.13 - 15:09

    Wieso sollte golem Interesse daran haben, apples Unkreativitaet zu "vertuschen"?

  15. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: gogotox 30.04.13 - 15:17

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte golem Interesse daran haben, apples Unkreativitaet zu
    > "vertuschen"?

    Das hat ja auch nichts mit Unkreativität zu tun, dass Apple den Support für ein altes Gerät einstellt.

  16. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: rj.45 30.04.13 - 17:16

    Danke fuer deine Antwort, die allerdings nun ueberhaupt nichts mit meinem Posting zu tun hat. Und Tamashii musste wohl weg...

  17. Re: "eine Kamera fehlte"

    Autor: Peter Brülls 30.04.13 - 17:54

    morningstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > julesrules schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Uralte Windowsversion hat unsere Zeit auch nicht so geprägt wie das
    > > erste iPhone..
    >
    > XP hat unsere Zeit also weniger geprägt als das erste iPhone?

    Ja, definitiv. Windows XP - und auch Mac OS X und Linuxe - sind nur weitere Interationen von PC-Betriebssystemen.

    Die haben die späten 80er/frühen 90er geprägt, als PCs zur normalen Geräten für Endbenutzer wurden.

    Dann kam in dem Bereich erst mal nichts, bis in den späten 90ern „das Internet“ normal wurde und dann eben Mitte 2007, als Apple den eigentlichen Smartphone/Mobile Internet-Boom anstieß.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. FTI Touristik GmbH, München
  4. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Drei Modelle vorgestellt: Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
    Drei Modelle vorgestellt
    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

    Der e.Go will ein richtiges Elektroauto werden. Der Aachener Hersteller bietet nun drei Modelle mit einer höheren Leistung und deutlich höheren Geschwindigkeiten an. Dafür tauscht Bosch den kompletten Antriebsstrang aus.

  2. Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
    Apple iOS 11 im Test
    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

    Für langjährige iOS-Nutzer ist das Upgrade auf iOS 11 die bisher härteste Entscheidung. Apple zeigt Mut zur Lücke: Apps und Daten gehen reihenweise verloren. Der Upgrade-Pfad bringt aber auch viel Positives, wie das flexible Kontrollzentrum und eine viel bessere iPad-Steuerung.

  3. Bitkom: Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern
    Bitkom
    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

    Laut Bitkom ist der Tiefbau schuld, dass wir noch zwei Jahrzehnte auf FTTH im ganzen Land warten müssen. Doch es gibt Lösungen abseits reiner Rechenbeispiele.


  1. 07:00

  2. 19:04

  3. 18:51

  4. 18:41

  5. 17:01

  6. 16:46

  7. 16:41

  8. 16:28