1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Das erste iPhone wird bald obsolet

Frage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage

    Autor: redmord 30.04.13 - 14:38

    Wer hat ein iPhone 1, 2 oder 3 und kann damit noch mehr machen als die Grundfunktionen nutzen? Wer kann noch auf den Store zugreifen und Apps aktualisieren und installieren? Bei wem geht funktioniert die Cloud?

  2. Re: Frage

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.04.13 - 14:50

    1. Ein iPhone 2 hat es nie gegeben
    2. Viele haben noch ein iPhone 3(GS) und können damit noch alles machen, ruckelt nur.
    3. Das iPhone 1 habe ich seit EWIGKEITEN nicht mehr in irgendeiner Hand gesehen. Und ich bin sehr viel unterwegs.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.13 14:53 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: Frage

    Autor: TomasVittek 30.04.13 - 14:53

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hat ein iPhone 1, 2 oder 3 und kann damit noch mehr machen als die
    > Grundfunktionen nutzen? Wer kann noch auf den Store zugreifen und Apps
    > aktualisieren und installieren? Bei wem geht funktioniert die Cloud?

    wie mein vorredner geschrieben hat: das iphone 3G war das 2er und jup. kann man alles mit machen.

    eigentor?

  4. Re: Frage

    Autor: redmord 30.04.13 - 15:18

    Weshalb eigentor? Ich wolle das einfach mal wissen, weil ich kein iPhone besitze bezüglich des 3G schon anderes gehört habe.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/#/beitrag/video/1851956/Fehlende-Handy-Updates ab 1:15.

  5. Re: Frage

    Autor: Phreeze 30.04.13 - 15:31

    TomasVittek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redmord schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer hat ein iPhone 1, 2 oder 3 und kann damit noch mehr machen als die
    > > Grundfunktionen nutzen? Wer kann noch auf den Store zugreifen und Apps
    > > aktualisieren und installieren? Bei wem geht funktioniert die Cloud?
    >
    > wie mein vorredner geschrieben hat: das iphone 3G war das 2er und jup. kann
    > man alles mit machen.
    >
    > eigentor?
    Freundin beharrt auf ihrem 3GS und kann alles damit machen was ich mit meinem 5 mache, ausser den Sinnlosdienst icloud.
    Sie braucht: Telefon, sms, whatsapp,fb, shazam. Keine Games, keine Spielereien.
    Ich kauf ihr sicher das 80euro-Nokia, da das alles hat und kann was man braucht, ist billig, und hält ewig.

  6. Re: Frage

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.13 - 16:31

    Ja mit dem ur iPhone gehen alle Funktionen bis auf die iCloud. In einigen Apps ruckelt es ab und zu. Hauptmenü / Einstellungen usw, laufen wie gewohnt smooth :) Einschränkungen der iOS Version gibt es auf dem ur iPhone keine, es lassen sich auch alle Apps aus dem Store installieren.

  7. Re: Frage

    Autor: ChMu 30.04.13 - 19:31

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hat ein iPhone 1, 2 oder 3 und kann damit noch mehr machen als die
    > Grundfunktionen nutzen? Wer kann noch auf den Store zugreifen und Apps
    > aktualisieren und installieren? Bei wem geht funktioniert die Cloud?

    Ich nutze ua ein originales iPhone (jetzt im Moment um dies zu schreiben zB). Alles funktioniert, sehr gut sogar. Meine Cloud ist meine eigene, steht zu hause mit nen paar TB und ist kein Problem. Auf den Store habe ich schon lange nicht mehr zugegriffen, kein Bedarf. Sollte aber gehen. Die Apps welche ich nutze, sind aktuell.

    Die "Grundfunktionen" eines iPhones sind schon recht umfangreich. Ganz ehrlich sehe ich keinen Grund nun upzugraden, fuer mich koennen "moderne" Telefone auch nicht schneller reden oder mails empfangen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission