1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Das iPhone Xr macht's billiger…

Seit Steve Jobs tot ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit Steve Jobs tot ist...

    Autor: as112 13.09.18 - 12:33

    ... fehlen die Innovationen. Es ist eine Schande.

  2. Re: Seit Steve Jobs tot ist...

    Autor: JackIsBlack 13.09.18 - 12:44

    Oder aber es liegt daran, dass am Smartphone nicht mehr viel zu machen ist.

  3. Re: Seit Steve Jobs tot ist...

    Autor: DerSchwarzseher 13.09.18 - 13:31

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder aber es liegt daran, dass am Smartphone nicht mehr viel zu machen ist.


    frag mich auch was man noch reinpacken könnte. Hat ja wirklich alles schon.

    Evtl. noch ne nachtsicht oder wärmebild cam. ABer wofür frag ich mich grad nur. Naja. Is wohl das ende bereits erreicht. Auch nicht tragisch. Einzig sone notch bräucht es für mich nich

  4. Re: Seit Steve Jobs tot ist...

    Autor: Glitti 13.09.18 - 14:08

    Wo waren denn die anderen Innovationen seit dem Ur iPhone? Alles nur verbesserungen etc.
    Egal ob von Apple oder aus dem Android Lager. Man kann halt nicht jedes Jahr das Rad neu erfinden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  2. Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
  3. notebooksbilliger.de AG, Hannover / Sarstedt
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Huawei MateBook D 14 14 Zoll IPS Ryzen 5 256GB SSD für 539,65€, HP Desktop PC Ryzen 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit E-Vito Tourer: Der Kleintransporter mit der großen Reichweite
Probefahrt mit E-Vito Tourer
Der Kleintransporter mit der großen Reichweite

Der E-Vito Tourer von Mercedes-Benz hat nicht nur einen deutlich größeren Akku bekommen. Auch neue Assistenzsysteme haben wir ausprobiert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatliche Förderung BMW erhält 60 Millionen Euro für Akkuforschung
  2. Geländewagen General Motors zeigt Elektro-Hummer
  3. Rivian Erste E-Pick-ups kommen im Juni 2021

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein