Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Fehler: Song mit 10 Minuten Stille…

Apple-Fehler: Song mit 10 Minuten Stille stürmt die iTunes-Charts

Ein fast zehn Minuten langes Lied ohne Ton ist bei iTunes gerade sehr erfolgreich. Der "a a a a Very Good Song" behebt einen Fehler bei Bluetooth- oder Kabelverbindungen mit Autoradios, durch den Autofahrer oft gezwungen sind, das erste Lied in ihrer Playlist nach dem Verbindungsaufbau hören zu müssen.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wenn er diesen "song" bei der gema anmeldet... 11

    Rulf | 16.08.17 14:45 10.09.17 22:50

  2. Die Mühe, selbst ein Lied ohne Ton aufzunehmen ... 13

    DebianFan | 17.08.17 11:29 22.08.17 10:44

  3. GEMA Gebühr schon bezahlt 7

    DY | 16.08.17 17:49 21.08.17 15:55

  4. Eine Scherz-Idee: Könnte man nicht mit Sonderzeichen kontern? oder John Cages 4'33" 1

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 21.08.17 14:30 21.08.17 14:30

  5. Mal als Vergleich... 4

    dice2k | 21.08.17 09:41 21.08.17 14:05

  6. Menschen werden tatsächlich immer dümmer... 2

    ssj3rd | 20.08.17 15:44 21.08.17 09:42

  7. Verständnisproblem - welche Playlist... 1

    ve2000 | 20.08.17 11:37 20.08.17 11:37

  8. der Song "behebt" nichts 1

    evilk666 | 20.08.17 10:06 20.08.17 10:06

  9. Ich dachte bei Apple läuft immer alles so viel besser, fehlerfrei und völlig intuitiv...? kwT 3

    kitingChris | 19.08.17 15:47 19.08.17 19:52

  10. a a a a l o l 4

    vistahr | 16.08.17 09:38 19.08.17 19:27

  11. So hier kostenlos... 5

    thecrew | 16.08.17 18:10 19.08.17 14:14

  12. Früher - also Damals - nannten wir sowas Workaround... 13

    Sonicspeed | 16.08.17 09:59 19.08.17 12:31

  13. mache ich auch so in etwa 1

    triplekiller | 17.08.17 23:15 17.08.17 23:15

  14. Versteh den Sinn nicht (Seiten: 1 2 3 ) 46

    tomate.salat.inc | 16.08.17 09:41 17.08.17 23:11

  15. Das ist echt eine super Idee gewesen 1

    h3nNi | 17.08.17 10:40 17.08.17 10:40

  16. Im Ernst? 15

    jsm | 16.08.17 11:38 17.08.17 09:59

  17. „Apple-Fehler“ 4

    Beeblox | 16.08.17 23:29 17.08.17 08:02

  18. Dachte das wäre ein Android Bug 3

    nightmar17 | 16.08.17 12:52 16.08.17 23:01

  19. Wieso fängt das nicht mit 0 an? 4

    janoP | 16.08.17 14:25 16.08.17 22:49

  20. Re: Apple Nutzer

    h4z4rd | 16.08.17 22:06 Das Thema wurde verschoben.

  21. Fehler wird nicht behoben 2

    redmord | 16.08.17 18:29 16.08.17 20:27

  22. Apple Nutzer 6

    ElMario | 16.08.17 12:36 16.08.17 20:18

  23. Gabs doch schonmal 1

    violator | 16.08.17 18:42 16.08.17 18:42

  24. Hörbücher und Podcasts 7

    bulliwulli | 16.08.17 12:41 16.08.17 17:37

  25. Auch unter MacOS: Bluetooth-Verbindung zu Lautsprechern = iTunes öffnet sich 1

    watwerbisdudenn | 16.08.17 17:16 16.08.17 17:16

  26. Danke Golem 3

    Dethlef | 16.08.17 09:50 16.08.17 15:06

  27. Ich Ärgere mich gerad etwas... 1

    jens_b | 16.08.17 13:39 16.08.17 13:39

  28. Leider nicht das einzige Problem 1

    jsl | 16.08.17 12:26 16.08.17 12:26

  29. Alphabetisch sortiert? 6

    der_wahre_hannes | 16.08.17 10:57 16.08.17 12:22

  30. Immer mehr Argumente... 7

    demon driver | 16.08.17 10:26 16.08.17 11:02

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59