Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Fehler: Song mit 10 Minuten Stille…

„Apple-Fehler“

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. „Apple-Fehler“

    Autor: Beeblox 16.08.17 - 23:29

    So die Überschrift. Und unten dann:

    „Eventuell sind fehlerhafte Implementierungen bei einzelnen Autoherstellern schuld.“

    Es ist also gar nicht klar, dass es ein Apple-Fehler ist, aber man schreibt es mal fein in die Überschrift?

    Ich nutze übrigens etliche verschiedene Autos über Carsharing und *jedes* dieser Autos fährt mit dem zuletzt angehörten Song meines iPhones fort, selbst wenn zwischenzeitlich 10 andere Menschen das Auto genutzt haben.

  2. Re: „Apple-Fehler“

    Autor: DY 17.08.17 - 07:26

    Beeblox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So die Überschrift. Und unten dann:
    >
    > „Eventuell sind fehlerhafte Implementierungen bei einzelnen
    > Autoherstellern schuld.“
    >
    > Es ist also gar nicht klar, dass es ein Apple-Fehler ist, aber man schreibt
    > es mal fein in die Überschrift?
    >
    > Ich nutze übrigens etliche verschiedene Autos über Carsharing und *jedes*
    > dieser Autos fährt mit dem zuletzt angehörten Song meines iPhones fort,
    > selbst wenn zwischenzeitlich 10 andere Menschen das Auto genutzt haben.


    OK.
    Bermerkenswert ist in der Regel, dass man als Gurkenwaldwiesen-User über etwas ungenaues im Artikel meistens die Schulter zuckt. Einzig wenn man einer gewissen Glaubensrichtung angehört geht der Puls hoch und der Sachverhalt muss zwingend gerade gerückt werden- nicht dass der Sekte noch unrecht getan wird.
    Denk mal über Dein mentales Verhältnis zu einem großen Multikonzern nach, der jedes Quartal >10 MRD USD Gewinn einfährt.

  3. Re: „Apple-Fehler“

    Autor: elidor 17.08.17 - 07:53

    Da geht es nicht um Applefan oder nicht, sondern um Clickbait.
    Clickbait wurde auf Youtube extrem und m an will hier durch direkte Kritik verhindern, dass Golem ebenfalls in diese Richtung driftet.

  4. Re: „Apple-Fehler“

    Autor: user0345 17.08.17 - 08:02

    +1

    Ich könnte auch schreiben das die golem.de Website Fehlerhaft ist wenn ich Sie mit einem alten Internet Explorer öffne ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.17 08:06 durch user0345.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. über Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,90€ statt 69,90€
  2. 184,90€ statt 199,90€
  3. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Android 8.1: Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung
    Android 8.1
    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

    Die aktuelle Android-Version 8.1 hilft Nutzern, indem sie vor dem Verbinden mit einem WLAN-Netz dessen Qualität einschätzt und die erwartete Geschwindigkeit anzeigt. Das funktioniert allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung.

  2. Protektionismus: Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
    Protektionismus
    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

    America first? Die US-Regierung will Einfuhrzölle auf Solarzellen und Waschmaschinen erheben. Der US-Solar-Brachenverband befürchtet, dass die mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

  3. Stylistic Q738: Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2
    Stylistic Q738
    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2

    Das Stylistic Q738 erinnert von der Mechanik her an das alte Android-Gerät Eee Pad Transformer TF101, ist aber ein vollwertiges Windows-10-Pro-Gerät. Es soll durch viele Anschlüsse, eine leichte Bauweise und das sehr helle Display überzeugen.


  1. 10:54

  2. 10:39

  3. 10:21

  4. 10:06

  5. 09:51

  6. 09:36

  7. 08:51

  8. 07:41