Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Geräte: 40 Prozent bleiben bei…

Apple-Geräte: 40 Prozent bleiben bei bewährten iOS-Versionen

iOS 11 ist knapp drei Monate alt, aber nur auf etwa 60 Prozent der iOS-Geräte installiert worden. Bei iOS 10 und iOS 9 ist die Aktualisierungsrate höher gewesen. Die Anwender sind offenbar vorsichtiger geworden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Weil iPhones mit neuen Versionen langsam werden! (Seiten: 1 2 ) 23

    martinadieb | 07.12.17 08:48 07.12.17 23:57

  2. Es liegt vermutlich an den 32bit-Apps 8

    Dinadan | 07.12.17 09:13 07.12.17 14:26

  3. iOS11 und alles ist langsamer und unzuverlässiger 4

    plakadiva | 07.12.17 11:41 07.12.17 13:50

  4. iOS 11 Battery drain 1

    HanSwurst101 | 07.12.17 11:57 07.12.17 11:57

  5. War bis vor kurzem auf iOS 9 ... 1

    AussieGrit | 07.12.17 11:49 07.12.17 11:49

  6. "nur 60 Prozent" 12

    DerSchwarzseher | 07.12.17 08:19 07.12.17 11:37

  7. iPhone5 und älter haben keine Wahl 2

    bennob87 | 07.12.17 10:26 07.12.17 11:34

  8. Re: Mein iPhone 6 ruckelt

    slead | 07.12.17 11:37 Das Thema wurde verschoben.

  9. Mein iPhone 6 ruckelt 3

    Klausens | 07.12.17 08:56 07.12.17 10:35

  10. Bewährtes iOS - veraltetes Android 9

    schap23 | 07.12.17 08:21 07.12.17 10:29

  11. Auch Firmen bleiben bei älteren IOS 3

    JouMxyzptlk | 07.12.17 08:19 07.12.17 10:21

  12. “Bleiben bei bewährten iOS Versionen“ 2

    wonoscho | 07.12.17 09:55 07.12.17 10:15

  13. Re: "nur 60 Prozent"

    Mithrandir | 07.12.17 11:14 Das Thema wurde verschoben.

  14. @golem berücksichtigt die Statistik nur Geräte, die iOS 11 kompatibel sind 2

    daNick73 | 07.12.17 08:16 07.12.17 08:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Apple: iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus
    Apple
    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

    Ab dem 25. Mai 2018 wird Apple die Unterstützung für den iTunes Store auf Windows-Rechnern mit XP und Vista sowie für das Apple TV der ersten Generation einstellen. Nutzer der veralteten Betriebssysteme und der Set-Top-Box können dann nicht mehr auf den iTunes-Store zugreifen.

  2. Alcatel 1T: Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro
    Alcatel 1T
    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

    MWC 2018 Alcatel hat besonders preisgünstige Tablets mit Android 8 vorgestellt: Das 1T 7 und das 1T 10. Das 7-Zoll-Modell gibt es für 70 Euro und das größere 10-Zoll-Modell kostet 100 Euro. Für den günstigen Preis muss der Käufer Abstriche bei der Ausstattung machen.

  3. Notebook und Tablets: Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor
    Notebook und Tablets
    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

    MWC 2018 Huawei erweitert auf dem Mobile World Congress 2018 sein Tablet- und Notebook-Portfolio: Bei der neuen Mediapad-M5-Serie legt der Hersteller Wert auf Bild und Klang, das neue Matebook X Pro kommt mit einem Core-i5-Prozessor und einer in der Tastatur versenkbaren Kamera.


  1. 15:30

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:18

  5. 14:08

  6. 12:11

  7. 10:28

  8. 22:05