1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Gravis verlängert preiswerte Akku…

Akku Tausch selber machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku Tausch selber machen

    Autor: deus-ex 06.12.18 - 07:51

    Hi,

    hab den Akku selbst getauscht mit dem Set von https://www.fixxoo.com/de/shop/iphone-6-akku-reparaturset/

    20¤ für Akku und Werkzeuge. Das dauert keine 10 Minuten das selbst zu machen und ist fast schon Idiotensicher.

  2. Re: Akku Tausch selber machen

    Autor: KupferFuerImmer 06.12.18 - 08:06

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > hab den Akku selbst getauscht mit dem Set von www.fixxoo.com
    >
    > 20¤ für Akku und Werkzeuge. Das dauert keine 10 Minuten das selbst zu
    > machen und ist fast schon Idiotensicher.

    Ok dann hast du also 9 Euro gespart und dafür einen Akku aus fragwürdiger Quelle (Originalakkus gibt es nur bei Apple).

  3. Re: Akku Tausch selber machen

    Autor: LastSamuraj 06.12.18 - 08:58

    Akkus von iPhone 4, 5 und 6 habe ich insgesamt 10 mal getauscht in den letzten 5 Jahren. Immer einen 12-25¤ Akku bei eBay bestellt und eingebaut. Ein Ersatz Akku hat noch nie den Geist innerhalb von 2 Jahren aufgegeben.

    Daher sollte man anderen nicht einreden, dass nur Original das einzig wahre wäre. Das ist genau diese Politik die die Firmen wie Apple versuchen durchzusetzen.

    Jetzt hab ich mich mit meinem iPhone X bei Gravis für einen Akku Tausch angemeldet. Ersatzakkus bei eBay gibt es nicht unter 40¤. Dafür muss ich zu Gravis 120km fahren. Aber ansonsten könnte man auch beim X den Akku in 15 Minuten einfach selber wechseln.

  4. Re: Akku Tausch selber machen

    Autor: KupferFuerImmer 06.12.18 - 09:18

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkus von iPhone 4, 5 und 6 habe ich insgesamt 10 mal getauscht in den
    > letzten 5 Jahren. Immer einen 12-25¤ Akku bei eBay bestellt und eingebaut.
    > Ein Ersatz Akku hat noch nie den Geist innerhalb von 2 Jahren aufgegeben.
    >
    > Daher sollte man anderen nicht einreden, dass nur Original das einzig wahre
    > wäre. Das ist genau diese Politik die die Firmen wie Apple versuchen
    > durchzusetzen.
    >
    > Jetzt hab ich mich mit meinem iPhone X bei Gravis für einen Akku Tausch
    > angemeldet. Ersatzakkus bei eBay gibt es nicht unter 40¤. Dafür muss ich zu
    > Gravis 120km fahren. Aber ansonsten könnte man auch beim X den Akku in 15
    > Minuten einfach selber wechseln.

    Und wenn man etwas kaputt macht ist man selber schuld. Dazu verliert man noch die Garantie. Außerdem musst du natürlich nicht 120 km zu Gravis fahren. Du kannst es auch einfach einschicken oder abholen lassen.

  5. Re: Akku Tausch selber machen

    Autor: LastSamuraj 06.12.18 - 09:38

    Danke für den Tipp. Wegen einschicken war ich mir nicht sicher und wollte das noch klären lassen. Dann sende ich mein phone einfach ein.

    Aber man muss ja dazu sagen, dass dieser Sonderpreis für die Reparatur ja eine einmalige Geschichte ist. Und abgesehen von iPhone X, geht ein Akku Tausch bei allen Modellen bis 8er iPhone sehr einfach, wenn man das Werkzeug dazu hat.

    ich sage immer, selbst ist der Man. :)

  6. Re: Akku Tausch selber machen

    Autor: Gallantus 06.12.18 - 11:48

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkus von iPhone 4, 5 und 6 habe ich insgesamt 10 mal getauscht in den
    > letzten 5 Jahren. Immer einen 12-25¤ Akku bei eBay bestellt und eingebaut.
    > Ein Ersatz Akku hat noch nie den Geist innerhalb von 2 Jahren aufgegeben.
    >
    > Daher sollte man anderen nicht einreden, dass nur Original das einzig wahre
    > wäre. Das ist genau diese Politik die die Firmen wie Apple versuchen
    > durchzusetzen.
    >
    > Jetzt hab ich mich mit meinem iPhone X bei Gravis für einen Akku Tausch
    > angemeldet. Ersatzakkus bei eBay gibt es nicht unter 40¤. Dafür muss ich zu
    > Gravis 120km fahren. Aber ansonsten könnte man auch beim X den Akku in 15
    > Minuten einfach selber wechseln.


    Sowas habe ich zwar noch nicht bei Apple Akkus gesehen (vermutlich weil man die nicht ohne Werkzeug wechseln kann und sich deshalb der Betrug nicht lohnt), aber ich weiß von 3 Personen (damals konnte man die Akkus in Samsung Handys noch austauschen), die sich ein Original Smsung (ok Samsung wurde tatsächlich richtig geschrieben) vom Türken Laden neben an/einer von denen war von ebay gekauft haben, welche zum einen niemals die versprochene Kapazität (gingen wohl alle sehr schnell leer). Die sind dann wohl auch ziemlich schnell heiß geworden und haben sich aufgebläht (Was bei Apple noch wesentlich fataler wäre, da dort nicht einfach die Plastikrückseite raus springen kann, sondern wahrscheinlich eher das Display bricht oder sich das Gehäuse verbiegt). Im übrigen waren alle danach sauer auf Samsung weil sie wirklich dachten sie hätten ein Original Akku gekauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius SE & Co. KGaA, Schweinfurt
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. educcare Lösungen für Familie und Beruf GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. (-53%) 18,99€
  4. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23