1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Größere iPhones mit gekrümmten…

Gekrümte Displayes - Nur Spierei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: savejeff 11.11.13 - 08:54

    So finde ich. Es war zwar ne tolle erfindung, um zu zeigen was man kann. Aber warum muss man das in ein smartphone einebauen?

    Gekrümmte displays haben doch keinen vorteil gegen den anderen. Und in die tasche passen sie auch schlechter... mal davon abgesehen, dass es total dämlich aussieht.

    kann mir irgendjemand ein Anwendungsbeispiel sagen, wo das sinn mach?

  2. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: lostname 11.11.13 - 08:58

    Ich sehe oft Leute, wie sie ihre Handys auf den Tisch legen und darauf tippen. Mit meinem Xperia Neo (mit dem ich sonst sehr zufrieden bin), geht das nicht gut, weil das Gehäuse gebogen ist. Mit einem gebogenen Display wird das wohl gar nicht mehr möglich sein. Ich sehe auch keinen echten Nutzen.

  3. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: Endwickler 11.11.13 - 09:08

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So finde ich. Es war zwar ne tolle erfindung, um zu zeigen was man kann.
    > Aber warum muss man das in ein smartphone einebauen?
    >
    > Gekrümmte displays haben doch keinen vorteil gegen den anderen. Und in die
    > tasche passen sie auch schlechter... mal davon abgesehen, dass es total
    > dämlich aussieht.
    >
    > kann mir irgendjemand ein Anwendungsbeispiel sagen, wo das sinn mach?

    Frage doch mal jemanden, der sich so ein Teil kauft oder lasse dir von der Werbung die Gründe nennen.

  4. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: silentburn 11.11.13 - 09:19

    Also wenn die Krümmung richtig ist kann ich mir schon vorstellen das es einen Vorteil bei der Bedienung mit einer Hand bringt.

  5. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: katzenpisse 11.11.13 - 09:50

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann mir irgendjemand ein Anwendungsbeispiel sagen, wo das sinn mach?

    Das Dsiplay liegt nicht auf, wenn es mit dem Display nach unten auf dem Tisch liegt :) Beim Galaxy Nexus sah es außerdem sehr schick aus.

  6. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: violator 11.11.13 - 12:14

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gekrümmte displays haben doch keinen vorteil gegen den anderen. Und in die
    > tasche passen sie auch schlechter... mal davon abgesehen, dass es total
    > dämlich aussieht.

    Dämlich sehen sie für dich nur aus, weils vorher nur flache Displays gab.
    Telefonhörer waren z.b. von anfang an gebogen, weils eben Sinn macht.

  7. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: rolitheone 11.11.13 - 12:48

    Wie macht man denn so ein Spierei? Wär' mal Abwechslung zum Spiegel- und dem Rührei.

  8. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: helgebruhn 11.11.13 - 12:51

    katzenpisse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > savejeff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kann mir irgendjemand ein Anwendungsbeispiel sagen, wo das sinn mach?
    >
    > Das Dsiplay liegt nicht auf, wenn es mit dem Display nach unten auf dem
    > Tisch liegt :) Beim Galaxy Nexus sah es außerdem sehr schick aus.

    Achso, das Display ist gebogen, die andere Seite gerade ? Herzlichen Glückwunsch, hast soeben den Nobelpreis in Physik gewonnen :D Die Rückseite muß ja wohl auch gebogen sein oder man macht das so dick, daß es hnten gerade ist, aber das wäre mehr als suboptimal.

  9. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: KTVStudio 11.11.13 - 13:05

    Hat der doch gar nie behauptet?

  10. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: neocron 11.11.13 - 13:27

    es machte noch sinn, als lautsprecher und mikrofone von minderer Qualitaet waren, heutzutage ist das aber nicht mehr der Fall!

  11. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: Endwickler 11.11.13 - 14:05

    rolitheone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie macht man denn so ein Spierei? Wär' mal Abwechslung zum Spiegel- und
    > dem Rührei.

    Er meint vermutlich, so als Gamer, dass das ein Tritt in die Nüsse ist. Ein Spieler-Ei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.13 14:05 durch Endwickler.

  12. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: Beaminister 11.11.13 - 14:06

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es machte noch sinn, als lautsprecher und mikrofone von minderer Qualitaet
    > waren, heutzutage ist das aber nicht mehr der Fall!

    apropos...... wenn ich das jetzt aber etwas dicker mache, sodass die rückseite wieder eine ebene Fläche ergibt, habe ich ggf. die chance bessere Lautsprecher und einen größeren Akku zu verbauen.... und Kamerlinsen mit mehr Brennweite.

  13. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: Endwickler 11.11.13 - 14:53

    Beaminister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es machte noch sinn, als lautsprecher und mikrofone von minderer
    > Qualitaet
    > > waren, heutzutage ist das aber nicht mehr der Fall!
    >
    > apropos...... wenn ich das jetzt aber etwas dicker mache, sodass die
    > rückseite wieder eine ebene Fläche ergibt, habe ich ggf. die chance bessere
    > Lautsprecher und einen größeren Akku zu verbauen.... und Kamerlinsen mit
    > mehr Brennweite.

    Niemand will größere Akkus oder eine größere SIM oder mehrere größere SIM.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.13 14:53 durch Endwickler.

  14. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: Beaminister 11.11.13 - 15:07

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beaminister schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > neocron schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > es machte noch sinn, als lautsprecher und mikrofone von minderer
    > > Qualitaet
    > > > waren, heutzutage ist das aber nicht mehr der Fall!
    > >
    > > apropos...... wenn ich das jetzt aber etwas dicker mache, sodass die
    > > rückseite wieder eine ebene Fläche ergibt, habe ich ggf. die chance
    > bessere
    > > Lautsprecher und einen größeren Akku zu verbauen.... und Kamerlinsen mit
    > > mehr Brennweite.
    >
    > Niemand will größere Akkus oder eine größere SIM oder mehrere größere SIM.

    Ach soooo, niemand will freiwillig länger mit dem Akku auskommen, niemand hat Bock auf Fotos in besserer Qualität und absolut Jeder will der Schäbbigen Ton behalten, der aus 95% heutiger handylautsprecher kommt.....
    Na wenn das so ist......

    Ausserdem: was bitte quatschst du da von SIM?
    Google mal lieber nach was das ist..... warum zum teufel sollte ich auch ein subscriber-identity-module größer machen wollen? *kopfschüttel*

  15. Re: Gekrümte Displayes - Nur Spierei

    Autor: Endwickler 12.11.13 - 08:57

    Beaminister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach soooo, niemand will freiwillig länger mit dem Akku auskommen, niemand
    > hat Bock auf Fotos in besserer Qualität und absolut Jeder will der
    > Schäbbigen Ton behalten, der aus 95% heutiger handylautsprecher kommt.....
    > Na wenn das so ist......

    Für dich hätte ich Ironiemarkierungen setzen sollen. Ich hielt sie für überflüssig. Das war ein Fehler.

    > Ausserdem: was bitte quatschst du da von SIM?
    > Google mal lieber nach was das ist..... warum zum teufel sollte ich auch
    > ein subscriber-identity-module größer machen wollen? *kopfschüttel*

    Da ich schon direkt an SIMs und Editoren dafür arbeitete, muss ich das nicht einmal nachschauen. Ich hatte natürlich die die SIM aufnehmenden Karten gemeint, die umgangssprachlich oft einfach als SIM bezeichnet werden, die bei Apple immer kleiner werden und hatte wieder einmal nicht an Menschen gedacht, die Schwierigkeiten haben, Ironie zu erkennen. Wie ich vorher schon schrieb: Mea Culpa.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Gifhorn
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,67€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 37,99€
  4. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. iPhones: Apple kann Umsatzprognose wegen Coronavirus nicht erfüllen
    iPhones
    Apple kann Umsatzprognose wegen Coronavirus nicht erfüllen

    Die Einschränkungen durch das Coronavirus auf das Leben in China wirkt sich auch auf Apple aus: Wie das Unternehmen in einer Stellungnahme verkündet, kann es die Umsatzprognose für das erste Quartal 2020 nicht erfüllen. Unter anderem können nicht genügend iPhones produziert werden.

  2. Weltraumtourismus: Bald gibt es Tickets für Weltraumabenteuer mit SpaceX
    Weltraumtourismus
    Bald gibt es Tickets für Weltraumabenteuer mit SpaceX

    Space Adventures hat schon sieben Weltraumtouristen zur ISS gebracht. In Zukunft will das Unternehmen auch Privatflüge mit dem Dragon-Raumschiff von SpaceX anbieten.

  3. Arin: Angeklagter weist IPv4-Betrug von sich
    Arin
    Angeklagter weist IPv4-Betrug von sich

    In den USA soll sich ein Mann die Rechte an rund 735.000 IPv4-Adressen erschlichen haben. Dieser dementiert die Vorgänge nicht und beteuert in einem Medienbericht seine Unschuld.


  1. 16:58

  2. 16:39

  3. 16:20

  4. 16:04

  5. 15:41

  6. 15:23

  7. 15:04

  8. 14:39