Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iMovie läuft nur auf dem iPad 2

weil es auf dem ipad 1 ruckelt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. weil es auf dem ipad 1 ruckelt?

    Autor: Der_fromme_Blork 11.03.11 - 09:43

    müsste apple nicht konsequenter weise imovie ausschließen. schließlich wird flash auch als ressourcenhungrig ausgeschlossen.

    und: lohnt das ipad 2 wo doch das ipad 3 ende des jahres kommen soll?

  2. Re: weil es auf dem ipad 1 ruckelt?

    Autor: Didatus 11.03.11 - 10:22

    Ja und überhaupt, lohnt sich ein neues Handy/Fernseher/Computer/Spielekonsole/etc. .. da kommt doch in einem Jahr schon wieder was neues.
    Bei fast allen technischen Geräten, gibt es in einem Jahr ein Neueres.

  3. Re: weil es auf dem ipad 1 ruckelt?

    Autor: Peter Brülls 11.03.11 - 10:22

    Der_fromme_Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > müsste apple nicht konsequenter weise imovie ausschließen. schließlich wird
    > flash auch als ressourcenhungrig ausgeschlossen.

    Nein, als Ressourcen*verschwender*. Flash ist halt die reiche Tussi, die ihr Hündchen mit dem Hummer-SUV zum McDonald's fährt.

    > und: lohnt das ipad 2 wo doch das ipad 3 ende des jahres kommen soll?

    Es wird kein iPad 3 am Ende des Jahres kommen, egal, wie oft Du die Gerüchteküche bemühst.

    Ansonsten: Wer ein iPad 1 hat und auf die Kamera verzichten kann, für den dürfte es ökonomischer sein, auf das iPad 3 zu warten. Wobei man ein iPad 1 wohl immer noch gut loskriegt, Man muss halt gucken, was man bereit ist pro Monat für seinen Krams auszugeben.

    Und für Entwickler ist das noch mal eine ganz andere Frage.

  4. Re: weil es auf dem ipad 1 ruckelt?

    Autor: Der_fromme_Blork 11.03.11 - 12:08

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und überhaupt, lohnt sich ein neues
    > Handy/Fernseher/Computer/Spielekonsole/etc. .. da kommt doch in einem Jahr
    > schon wieder was neues.
    > Bei fast allen technischen Geräten, gibt es in einem Jahr ein Neueres.


    MIt dem kleinen Unterschied dass die zumindest beim Erscheinungsdatum aktuelle Hardware bieten.

    Beim ipad die z.b. frontamera wegzulassen und die jetzt als feature zu preisen ist schon eine frechheit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  3. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
    Echo Wall Clock im Test
    Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
    2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30