1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 10.2 ist fertig

Wie wäre es denn mal mit ein paar Bugfixes?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wäre es denn mal mit ein paar Bugfixes?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.16 - 10:36

    Ich bin seit IOS 6 dabei und der Kram wird immer weniger "polished". Beispiel: Ich nutze die nachträglich gekaufte Swype Tastatur und manchmal verschwindet die Tastatur und anstelle des Wischfeldes sieht man einfach eine freie gleichfarbige Pixelfläche. Das gab es mit den vorherigen IOS Releases nicht.

    Was es auch nicht gab sind beispielsweise sich überschneidende Textstücke in der GUI. Das habe ich manchmal im Standby Screen wenn dort Meldungen aufgelaufen sind. Es wirkt unprofessionell und sieht nicht nach Apple aus und die Zahl dieser störenden Kleinigkeiten nimmt zu.

    Gerät ist nicht gerootet, hat keine ungewöhnlichen Apps drauf und ist stets aktuell gehalten. Wichtig für Apple wäre, dass man zu der früher gelieferten Qualität zurückfindet und dass der Kram wieder wirkt, als wäre er "aus einem Guss" gemacht.

  2. Re: Wie wäre es denn mal mit ein paar Bugfixes?

    Autor: der_parlator 13.12.16 - 12:44

    +1

    Ich finde auch, dass Apple mal wieder ein wenig mehr in die Qualitätskontrolle investieren sollte.
    Auch ich habe das Problem, dass mein IPad Air seit iOS 10 immer wieder das heimatliche WLAN vergisst. Dafür habe ich mir kein Qualitäts-/Premiumprodukt gekauft.

  3. Re: Wie wäre es denn mal mit ein paar Bugfixes?

    Autor: Enter the Nexus 13.12.16 - 14:58

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin seit IOS 6 dabei und der Kram wird immer weniger "polished".
    > Beispiel: Ich nutze die nachträglich gekaufte Swype Tastatur und manchmal
    > verschwindet die Tastatur und anstelle des Wischfeldes sieht man einfach
    > eine freie gleichfarbige Pixelfläche. Das gab es mit den vorherigen IOS
    > Releases nicht.

    Die Fremdtastaturen haben bei mir noch nie richtig funktioniert. Frustriert bin ich wieder zurück zur Originaltastatur. Die finde ich allerdings unterirdisch. Vielleicht sollte ich wieder mal eine Alternative testen, es kann ja nur besser werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    Prinzing Pfeiffer GmbH, Blaubeuren
  2. Anwendungsentwickler im Bereich .NET / #C
    Solarlux GmbH, Melle
  3. IT-Presales Consultant TestBench (m/w/d)
    imbus AG, Köln
  4. Referent (m/w/d) IT-Servicemanagement
    Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...
  3. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Star Wars Battlefront II: Celebration...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de