Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 11 Pro hat drei Kameras

Kein Touch ID = kein Kauf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Touch ID = kein Kauf

    Autor: elitezocker 10.09.19 - 23:43

    Das ersatzlose streichen der Touch ID war wohl der größte Fail in der iPhone Geschichte. Angeblich hat Apple das nach massiven Beschwerden erkannt und will Touch ID wieder einführen. Insbesondere da Face ID nicht funktioniert wenn man es nicht zumindest ein wenig anhebt unm halbwegs in den Blickwinkel der Kamera zu kommen.

    Nein. Solange das iPhone kein Touch ID hat, kaufe ich kein Modell das neuer als das 8er ist.

  2. Re: Kein Touch ID = kein Kauf

    Autor: atg 11.09.19 - 14:18

    ++

  3. Re: Kein Touch ID = kein Kauf

    Autor: JackIsBack 11.09.19 - 20:12

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ersatzlose streichen der Touch ID war wohl der größte Fail in der
    > iPhone Geschichte. Angeblich hat Apple das nach massiven Beschwerden
    > erkannt und will Touch ID wieder einführen. Insbesondere da Face ID nicht
    > funktioniert wenn man es nicht zumindest ein wenig anhebt unm halbwegs in
    > den Blickwinkel der Kamera zu kommen.
    >
    > Nein. Solange das iPhone kein Touch ID hat, kaufe ich kein Modell das neuer
    > als das 8er ist.

    Ne war das beste was Apple gemacht hat. Kein FaceID? Kein Kauf.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  4. Re: Kein Touch ID = kein Kauf

    Autor: JackIsBack 11.09.19 - 20:12

    --

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  5. Re: Kein Touch ID = kein Kauf

    Autor: beercules 12.09.19 - 12:02

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ersatzlose streichen der Touch ID war wohl der größte Fail in der
    > iPhone Geschichte. Angeblich hat Apple das nach massiven Beschwerden
    > erkannt und will Touch ID wieder einführen. Insbesondere da Face ID nicht
    > funktioniert wenn man es nicht zumindest ein wenig anhebt unm halbwegs in
    > den Blickwinkel der Kamera zu kommen.
    >
    > Nein. Solange das iPhone kein Touch ID hat, kaufe ich kein Modell das neuer
    > als das 8er ist.

    Was für ein Blödsinn.. Face ID ist eine absolute Verbesserung gegenüber Touch ID. Zuverlässiger, schneller und funktional besser integriert als Touch ID.
    Deine Aussage bekräftigt die Annahme, dass du FaceID im Alltag noch nicht genutzt hast.

  6. Re: Kein Touch ID = kein Kauf

    Autor: dxp 12.09.19 - 17:27

    Das kann ich so unterschreiben.
    Dachte zuerst auch, dass es nicht besser als mit Touch ID geht, aber Face ID ist tatsächlich deutlich flotter und zuverlässiger. Man merkt nicht mal mehr, dass im iPhone eine Displaysperre aktiv ist - was mit Touch ID deutlich häufiger vorkam. Z. B. mit nassen Fingern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. über experteer GmbH, München
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€
  2. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  3. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)
  4. (u. a. 50 Zoll für 449,00€, 43 Zoll für 399,00€, 58 Zoll für 529,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. iOS 13 im Test: Apple macht iOS hübscher
    iOS 13 im Test
    Apple macht iOS hübscher

    Ab dem 19. September 2019 wird die fertige Version von iOS 13 verteilt. Apple hat den Fokus diesmal mehr auf sichtbare Verbesserungen des Nutzererlebnisses gelegt: Wir haben uns den neuen Dark Mode, die verbesserte Kamera-App und weitere Neuerungen angeschaut und interessante Funktionen gefunden.

  2. T-Systems: Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"
    T-Systems
    Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"

    Die komplizierte Struktur bei T-Systems konnte dem Chef Adel Al-Saleh niemand logisch erklären. Nun wechseln 5.000 T-Systems-Beschäftigte zur Telekom Deutschland.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft will mit Unterlassungsbriefen DDoS-Cheater bekämpfen
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft will mit Unterlassungsbriefen DDoS-Cheater bekämpfen

    Unterlassungsbriefe sollen dabei helfen, das mittlerweile schwerwiegende Problem von DDoS-Angriffen in Rainbow Six Siege zu bekämpfen. Ubisoft will allerdings auch eigene technische Makel in der Netzwerkinfrastruktur beheben und die Cheater so effizienter verbannen.


  1. 12:03

  2. 12:02

  3. 11:17

  4. 11:05

  5. 10:50

  6. 10:33

  7. 10:11

  8. 09:56