Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem…

Und dann 1950¤?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dann 1950¤?

    Autor: Der Rechthaber 12.01.19 - 15:58

    Oder wie?

  2. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: Blackbird 12.01.19 - 20:36

    Eher 1984¤

  3. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: Ely 12.01.19 - 22:17

    Oder 2001 ;-)

  4. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: Fotobar 13.01.19 - 00:31

    Oder 1951¤

    Aber ich habe einen Geheimtipp für Dich: Es zwingt dich niemand diesen Kauf zu tätigen!

  5. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: Keksmonster226 13.01.19 - 01:32

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    >
    > Aber ich habe einen Geheimtipp für Dich: Es zwingt dich niemand diesen Kauf
    > zu tätigen!


    Darum geht es hier keinem. Aber danke.

  6. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: Vinnie 13.01.19 - 06:01

    Kaufe es ausserhalb der EU sparste dir schon mal 500EUR an Steuern.

  7. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: Flatsch 13.01.19 - 07:53

    Dafür dass dann Zoll und Einfuhrsteuer kommt.. Ja toller Tipp, ungefähr so wie Toilettenpapier beidseitig zu benutzen

  8. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: tomate.salat.inc 13.01.19 - 11:03

    Wäre es nicht einfacher, wenn die sich direkt an der Jahreszahl orientieren würden?

  9. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: MoS666 13.01.19 - 11:37

    Zu geringer Spielraum für zukünftige Preissteigerungen ;-)

  10. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: gasm 13.01.19 - 12:31

    Die nächsten iPhones werden durchweg günstiger. Mark my words!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.19 12:31 durch gasm.

  11. Re: Und dann 1950¤?

    Autor: schueppi 14.01.19 - 08:24

    Ein Swiss Model für 1291.- wär doch mal was... :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  2. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  3. Kendrion Kuhnke Automotive GmbH, Malente
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 329,00€
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
    Raspberry Pi 4B im Test
    Nummer 4 lebt!

    Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
    Ein Test von Alexander Merz

    1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
    2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
    3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
      Spielestreaming
      200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

      Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

    2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
      Kolyma 2
      Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

      Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

    3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
      Germany Next
      Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

      Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


    1. 19:42

    2. 18:31

    3. 17:49

    4. 16:42

    5. 16:05

    6. 15:39

    7. 15:19

    8. 15:00