1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 12 verspätet sich

Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: Flasher 31.07.20 - 11:04

    Ist damit USB-C gemeint? ; D

  2. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: kayozz 31.07.20 - 11:06

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist damit USB-C gemeint? ; D

    Glaube ich nicht, USB-C hat sich doch mittlerweile durchgesetzt. Da wird Apple nun doch auch nachziehen. NOT.

  3. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: ad (Golem.de) 31.07.20 - 11:07

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist damit USB-C gemeint? ; D

    ;)

  4. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: cyberbrot 31.07.20 - 11:18

    Female Stecker sind immer noch Müll change my mind

  5. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: violator 31.07.20 - 11:35

    Apple braucht halt noch etwas Zeit um das verbesserte proprietäre Apple-USB-C fertigzustellen, mit dem mal wieder die Welt revolutioniert wird und wir alle ein verbessertes magisches Nutzungserlebnis bekommen sollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.20 11:35 durch violator.

  6. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: ChMu 31.07.20 - 12:03

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist damit USB-C gemeint? ; D

    Nein, die neuen iPhones werden uU gar keine Anschluesse mehr haben. Wozu?

  7. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: Flasher 31.07.20 - 12:19

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist damit USB-C gemeint? ; D
    >
    > Nein, die neuen iPhones werden uU gar keine Anschluesse mehr haben. Wozu?

    Für unterwegs um eine Powerbank anzustecken die kein Qi-Charging kann.

    Für allerlei Zubehör wie FLIR Kamera oder etwas profaner auch USB-Sticks

  8. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: blaub4r 31.07.20 - 14:12

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Flasher schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist damit USB-C gemeint? ; D
    > >
    > > Nein, die neuen iPhones werden uU gar keine Anschluesse mehr haben.
    > Wozu?
    >
    > Für unterwegs um eine Powerbank anzustecken die kein Qi-Charging kann.
    >
    > Für allerlei Zubehör wie FLIR Kamera oder etwas profaner auch USB-Sticks

    Bei aller Liebe aber ich habe noch nie mehr als Kopfhörer oder Ladekabel an einem Telefon gehabt. Ich würde nicht mal auf die Idee kommen mein Telefon als Festplatte zu nutzen. Für sowas gibt es kleine Festplatten o.ä.

  9. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: HeroFeat 31.07.20 - 14:29

    Mit USB-Sticks war wohl eher der Anschluss eines Telefons zwecks Datenübertragung gemeint. Also zum Beispiel jemand bringt einem die Bilder von Event xy mit. Dann kann man diesen einfach anschließen, kopieren und den Stick sofort wieder zurückgeben. Habe ich durchaus schon gemacht. Ist jetzt aber kein Szenario was besonders viele betrifft. Aber praktisch ist es schon. Durch die heutzutage schnellen Bandbreiten ist es aber meistens dann doch einfacher das per "Cloud" zu regeln. Aber AirDrop (Apples Methode Dateien per WLAN zu übertragen) funktioniert ja nicht mit Android oder Windows Computern. Da wäre USB dann schon praktisch.

  10. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: minnime 31.07.20 - 14:46

    > Ich würde nicht mal auf die Idee kommen mein Telefon als Festplatte zu nutzen.

    Mache ich ständig weil ich das Telefon im Gegensatz zu einer Festplatte dabei habe. Das ist auch so ein Grund warum ein iPhone für mich nicht in Frage kommt wenn es sowas nicht kann.

  11. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: jo-1 31.07.20 - 15:53

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple braucht halt noch etwas Zeit um das verbesserte proprietäre
    > Apple-USB-C fertigzustellen, mit dem mal wieder die Welt revolutioniert
    > wird und wir alle ein verbessertes magisches Nutzungserlebnis bekommen
    > sollen.


    komisch, dass mein iPad PRO aus 2018 das ohne proprietäre Funktionen hat ;-)

    Sowohl 4k Displays als auch Festplatten und USB-Sticks und auch Kameras wie meine A7R IV funktionieren einwandfrei - das beste - zusammen mit meinem LG PF50KS hab ich für unter 2 kg einen Full HD Projektor mit Akku und ein Ladegerät und über USB-C wird das iPad mit Energie versorgt während ich tethered shooting mit meiner A7R IV über 802.11ac mache - schon irgendwie genial ;-)

    Eine mobile Leinwand mit 50" goin't in der Bucht für 35 EUR passend dazu - für Model Shootings unterwegs sehr hilfreicher Monitor.

  12. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: xPandamon 01.08.20 - 01:58

    cyberbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Female Stecker sind immer noch Müll change my mind

    Gibt ja auch keine female Stecker. Das sind Buchsen. Ist wie bei der menschlichen Anatomie.

  13. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: Keridalspidialose 01.08.20 - 10:21

    Und was für dich richtig ist, ist allgemeingültig. Das Nonplusultra. Komisch das man überhaupt noch Geräte für unterschiedliche Nutzergruppen entwickelt. Schließlich könnte man auch einfach dich fragen was richtig ist.

    ___________________________________________________________

  14. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: Lapje 01.08.20 - 20:07

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei aller Liebe aber ich habe noch nie mehr als Kopfhörer oder Ladekabel an
    > einem Telefon gehabt. Ich würde nicht mal auf die Idee kommen mein Telefon
    > als Festplatte zu nutzen. Für sowas gibt es kleine Festplatten o.ä.

    Und du bist der Maßstab für alle?

  15. Re: Apple vermeidet das C-Wort beim iPhone 12

    Autor: gaym0r 02.08.20 - 13:43

    minnime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich würde nicht mal auf die Idee kommen mein Telefon als Festplatte zu
    > nutzen.
    >
    > Mache ich ständig weil ich das Telefon im Gegensatz zu einer Festplatte
    > dabei habe. Das ist auch so ein Grund warum ein iPhone für mich nicht in
    > Frage kommt wenn es sowas nicht kann.

    Kann es nicht? Warum kann meins das? Ist es kaputt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Modis GmbH, München
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. NOVENTI Health SE, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    1. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    2. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.

    3. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
      Nach Microsoft
      Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

      Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.


    1. 14:11

    2. 13:37

    3. 12:56

    4. 12:01

    5. 14:06

    6. 13:41

    7. 12:48

    8. 11:51