1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 12 verspätet sich

Kein iPhone?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein iPhone?

    Autor: ChMu 31.07.20 - 12:05

    OH MY GOD. Darf man das alte 6S denn weiter nutzen? Oder werden im September alle iPhones traditionell abgeschaltet so das man ein neues Model braucht?

  2. Re: Kein iPhone?

    Autor: kellemann 31.07.20 - 12:31

    Aha, informativ und so „korrekt“. Komisch, dass mein bald 3 Jahres alte iPhone noch wie am ersten Tag funktioniert.

    So lange hatte ich kein Androide Smartphone vorher nutzen können, da irgendwann dann Ruckel Orgie unbrauchbar geworden. Und ja, das waren alles eher die hochpreisigen Modelle, Galaxy S2, S4, Nexus5, Xperia Z5.

    Wenn du kein iPhone magst, dann kauf dir doch keins, aber Blödsinn erzählen ist halt einfach dumm.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.20 12:32 durch kellemann.

  3. Re: Kein iPhone?

    Autor: die3.lustigen.4 31.07.20 - 13:02

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OH MY GOD. Darf man das alte 6S denn weiter nutzen? Oder werden im
    > September alle iPhones traditionell abgeschaltet so das man ein neues Model
    > braucht?

    Ja, du darfst das dann 5 Jahre alte 6s weiter nutzen. Sogar noch bis mindestens Mitte 2021, wenn du auf den fehlenden Support zur neusten Firmware abzielst.

  4. Re: Kein iPhone?

    Autor: nuclear 31.07.20 - 13:08

    Das 6s soll sogar weiterhin die neueste Software bekommen. Das 6s ist September 2015 erschienen und bekommst somit insgesamt mindestens 6! Jahre Updates.
    Das iPhone SE (1. Gen) immerhin mindestens 5 1/2 Jahre.

    Persönlich finde ich das beeindruckend. Ich habe nun in den letzten 7 Jahren 2 Handys gekauft. Ein IPhone 5s und ein IPhone XR. Und muss echt sagen, dass ich damit 100% zufrieden bin.

    Vorher hatte ich Quasi jedes Jahr ein neues Android Gerät und muss sagen, dass dort die Updates deutlich schlechter sind. Zumindest wenn ich das in der Familie sehe. Außer man nutzt irgendein Custom Rom, wobei aber, zumindest bei mir, immer Probleme aufgetreten sind.

  5. Re: Kein iPhone?

    Autor: Analysator 31.07.20 - 13:38

    Ich habe mal spaßesweise mein Pixel 1 auf Android 10 aktualisiert (ging ja problemlos) und man kann damit noch alles tun, was man damals tun konnte, es kommt von der Leistung klar und kann noch problemlos genutzt werden. Bekommt aber seit Ende 2019 keine Sicherheitsupdates mehr, sonst könnte man das durchaus noch produktiv nutzen. Es geht also, wenn man will.

    (Warum eigentlich? Android 10 selbst wird doch aktualisiert, warum spielt das Gerätealter da 1 Rolle?)

    So sollte das mit jedem Gerät laufen. Tut es aber nicht. Was Apple da abliefert ist also im Vergleich zum Markt vorbildlich, aber nur, weil der Rest vom Fest einfach eine schreckliche Updatepolitik fährt.

  6. Re: Kein iPhone?

    Autor: d1m1 31.07.20 - 14:10

    Man kann sich natürlich auch anstellen. Oder man akzeptiert, dass Leute teurere Geräte mit teilweise kleinerem Funktionumfang kaufen, die ohne Zutun lange aktuell bleiben. Zum Vergleich: Das Galaxy S6, dass im gleichen Jahr erschienen ist, ist heute nahezu verschwunden und bekommt seit mehreren Jahren keine Updates mehr...

    Ich persönlich habe keine Lust mehr, Zeit und Nerven in Custom-ROMs zu investieren. Da lobe ich mir ein Telefon, dass im besten Fall jahrelang funktioniert und vom Hersteller gepflegt wird.

    Genau so muss meiner Meinung nach sein!

  7. Re: Kein iPhone?

    Autor: violator 31.07.20 - 15:01

    Mein 3 Jahre altes Androidgerät läuft auch noch super. Was mache ich falsch?

  8. Re: Kein iPhone?

    Autor: d1m1 31.07.20 - 15:34

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein 3 Jahre altes Androidgerät läuft auch noch super. Was mache ich
    > falsch?


    Ist doch super! Auch mit aktuellen Sicherheitsupdates direkt vom Hersteller/Google? Und noch für mindestens ein Weiteres Jahr?

  9. Re: Kein iPhone?

    Autor: jo-1 31.07.20 - 15:46

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, informativ und so „korrekt“. Komisch, dass mein bald 3
    > Jahres alte iPhone noch wie am ersten Tag funktioniert.
    >
    > So lange hatte ich kein Androide Smartphone vorher nutzen können, da
    > irgendwann dann Ruckel Orgie unbrauchbar geworden. Und ja, das waren alles
    > eher die hochpreisigen Modelle, Galaxy S2, S4, Nexus5, Xperia Z5.
    >
    > Wenn du kein iPhone magst, dann kauf dir doch keins, aber Blödsinn erzählen
    > ist halt einfach dumm.


    der will doch nur spielen ;-)

    Gar nicht erst missachten ;-)

  10. Re: Kein iPhone?

    Autor: Jorgo34 31.07.20 - 15:48

    jaja... sich über Sicherheitsupdates erfreuen, aber jeden Kack auf die iKlaut hochladen..
    Glaube auch den meisten Apple Usern ist es scheißegal bzw. wissen garnichts über Sicherheitsupdates o.ä., also tut nicht so, als ob Updates der Grund für viele Apple-User wäre.

  11. Re: Kein iPhone?

    Autor: Jorgo34 31.07.20 - 15:49

    jaja... sich über Sicherheitsupdates erfreuen, aber jeden Kack auf die iKlaut hochladen..
    Glaube auch den meisten Apple Usern ist es scheißegal bzw. wissen garnichts über Sicherheitsupdates o.ä., also tut nicht so, als ob Updates der Grund für viele Apple-User wäre.

    Aber ist ja auch wurscht, lustig wie bei jeden Apple/Android Artikel losgeflamed und diskutiert wird... juckt doch keinen.

  12. Re: Kein iPhone?

    Autor: d1m1 31.07.20 - 16:23

    Ne, ich denke, die meisten Leute benutzen es, weil es einfach funktioniert. Ein paar, weil sie die Vorteile des Apple-Ökosystems schätzen und manche auch nur, weil es das teuerste Smartphone ist und sie teuer mit besser in Verbindung bringen.

    Aber irgendwelche Dinge einfach in den Raum zu werfen, finde ich nicht in Ordnung. Vollkommen egal, ob es um Android "gegen" iOS oder XBOX "gegen" Playstation geht. Soll jeder nutzen, was einem gefällt und aus den Gründen, die so vorschweben. So etwas wie hier braucht wirklich niemand.

  13. Re: Kein iPhone?

    Autor: kellemann 31.07.20 - 19:30

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein 3 Jahre altes Androidgerät läuft auch noch super. Was mache ich
    > falsch?

    Wo habe ich geschrieben, dass ihr was falsch macht?

    Siehe mein letzter Satz, dass jeder sich das kaufen soll, was er will. Ich wollte nur, dass OP aufhört quatsch zu erzählen. Ich weiß auch, dass die Androiden mittlerweile länger halten. Nichts desto trotz waren meine Erfahrungen damals andere, was mich dann zum wechseln bewegt hat.

  14. Re: Kein iPhone?

    Autor: SuperHorst 01.08.20 - 05:34

    d1m1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, ich denke, die meisten Leute benutzen es, weil es einfach funktioniert.
    > Ein paar, weil sie die Vorteile des Apple-Ökosystems schätzen und manche
    > auch nur, weil es das teuerste Smartphone ist und sie teuer mit besser in
    > Verbindung bringen.
    >
    > Aber irgendwelche Dinge einfach in den Raum zu werfen, finde ich nicht in
    > Ordnung. Vollkommen egal, ob es um Android "gegen" iOS oder XBOX "gegen"
    > Playstation geht. Soll jeder nutzen, was einem gefällt und aus den Gründen,
    > die so vorschweben. So etwas wie hier braucht wirklich niemand.

    Die teuersten Smartphones kommen mittlerweile aus dem Android Lager. Die aktuellsten Flagschiffe bei Android sind genauso teuer wie Die Pro Modelle der IPhone Reihe.
    Ich denke viele kaufen aus Gewohnheit und Benutzerfreundlichkeit ein IPhone. Gibt sicher auch Leute die es als Statussymbol kaufen, aber denke nicht dass es so viele sind wie immer getan wird. Für mich persönlich sind die Gründe die Benutzeroberfläche und das Ökosystem von Apple. (Ach Ja ich vermisse das haptische Feedback beim Schreiben)

  15. Re: Kein iPhone?

    Autor: zonk 01.08.20 - 15:28

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bekommt aber seit Ende 2019 keine Sicherheitsupdates mehr, sonst könnte man
    > das durchaus noch produktiv nutzen. Es geht also, wenn man will.

    Mein iPhone 5s bekommt das schon noch ....

  16. Re: Kein iPhone?

    Autor: blaub4r 01.08.20 - 17:03

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OH MY GOD. Darf man das alte 6S denn weiter nutzen? Oder werden im
    > September alle iPhones traditionell abgeschaltet so das man ein neues Model
    > braucht?


    Ich behaupte mal das iPhones die am längsten gepflegten Telefone sind. Offiziell vom Hersteller.

  17. Re: Kein iPhone?

    Autor: Lapje 01.08.20 - 20:10

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > So lange hatte ich kein Androide Smartphone vorher nutzen können, da
    > irgendwann dann Ruckel Orgie unbrauchbar geworden. Und ja, das waren alles
    > eher die hochpreisigen Modelle, Galaxy S2, S4, Nexus5, Xperia Z5.

    Wenn Du nicht mit Smartphones umgehen kannst, schließe nicht auf andere. Mein Nexus 5 läuft immer noch fluffig, auch wenn ich es nur als offline-Navi nutze, mein 2014er Note 10.1 ebenso wie mein aktuelles Nokia 7 Plus. Wenn ich dagegen mein altes iPad Air sehe - das ist nur noch als ePaper-Reader zu gebrauchen.

  18. Re: Kein iPhone?

    Autor: Lapje 01.08.20 - 20:12

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bekommt aber seit Ende 2019 keine Sicherheitsupdates mehr, sonst könnte man
    > das durchaus noch produktiv nutzen.

    Alle Android-Geräte bekommen Updates für die Play-Dienste - worüber auch viele Lücken geschlossen werden. Wird nur immer wieder vergessen.

  19. Re: Kein iPhone?

    Autor: Lapje 01.08.20 - 20:14

    d1m1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ist doch super! Auch mit aktuellen Sicherheitsupdates direkt vom
    > Hersteller/Google? Und noch für mindestens ein Weiteres Jahr?

    Mein Nokia mit Android One ja, außerdem bekommen alle Android Updates über die Play-Dienste, auch damit werden Lücken geschlossen. Und da ist Google deutlich schneller als Apple.

  20. Re: Kein iPhone?

    Autor: Lapje 01.08.20 - 20:15

    d1m1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, ich denke, die meisten Leute benutzen es, weil es einfach funktioniert.

    Android funktioniet nicht? Da müssen 100er Million Nutzer irgendwas falsch machen.

    Ich bin in beiden Welten unterwegs - und viele Sachen sind unter Android deutlich einfacher.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INFODAS, Nordrhein-Westfalen
  2. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  3. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. Web Computing GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  4. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de