1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 4S mit 14,4 MBit/s und 8…

… just another iphone

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. … just another iphone

    Autor: JeanClaudeBaktiste 05.10.11 - 10:23

    das ist ja nicht so der renner geworden.

    apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen. nicht schlecht.

    ein bischen konsmetik im inneren und eine "revolutionäre" sprachsteuerung?

    ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz wenigstens ein wenig zu bremsen …

  2. Re: … just another iphone

    Autor: lottikarotti 05.10.11 - 10:24

    Welche Konkurenz? ;D;D

    R.I.P. Fisch :-(

  3. Re: … just another iphone

    Autor: JanZmus 05.10.11 - 10:29

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist ja nicht so der renner geworden.
    >
    > apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen. nicht
    > schlecht.

    Jetzt mal ganz im Ernst (und nicht, weil ich iPhones bevorzuge): Ich find das überhaupt nicht schlecht/schlimm. Warum muss denn jedes neue Gerät immer auch vom Design her anders werden?

  4. Re: … just another iphone

    Autor: lottikarotti 05.10.11 - 10:34

    > Jetzt mal ganz im Ernst (und nicht, weil ich iPhones bevorzuge): Ich find
    > das überhaupt nicht schlecht/schlimm. Warum muss denn jedes neue Gerät
    > immer auch vom Design her anders werden?
    ..zudem ist es ja nur ein iPhone "4"S.

    R.I.P. Fisch :-(

  5. Re: … just another iphone

    Autor: JeanClaudeBaktiste 05.10.11 - 10:34

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist ja nicht so der renner geworden.
    > >
    > > apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen.
    > nicht
    > > schlecht.
    >
    > Jetzt mal ganz im Ernst (und nicht, weil ich iPhones bevorzuge): Ich find
    > das überhaupt nicht schlecht/schlimm. Warum muss denn jedes neue Gerät
    > immer auch vom Design her anders werden?

    muss es ja gar nicht. deswegen schreibe ich ja "nicht schlecht". auf die art und weise kann man noch mehr kohle scheffeln.

    dafür dass appel aber primär "designer" ist ist das schon eine schwache leistung.

    der unangenehme nebeneffekt ist außerdem dass apple user nun die gleichförmigen einheitsgrauen kisten haben gegen die apple damals so gewettert hat.

    wie langweilig es ist wenn man autos im einheitslook bauen würde konnte man gut in der ddr sehen.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  6. Re: … just another iphone

    Autor: oSu. 05.10.11 - 10:34

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist ja nicht so der renner geworden.
    >
    > apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen. nicht
    > schlecht.
    >
    > ein bischen konsmetik im inneren und eine "revolutionäre" sprachsteuerung?
    >
    > ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz wenigstens
    > ein wenig zu bremsen …

    Ich kann mich noch an gestern erinnern als die iTrolle wie windowsverabschieder und Konsorten groß rumgetönt haben, das zum Abend hin die Revolution auf uns zukommt die alle Android Phones hinwegfegen wird.

    Diese Typen kommen sich jetzt so was von verarscht vor das sie aus Frust jetzt auf noch dümmere Art und Weise gegen das überlegene Android trollen (einfach mal diesen Thread verfolgen).
    Tja Jungs seht es ein, euer geliebtes IPhone wird bald nur noch unter ferner liefen in den Statistiken geführt sein.

  7. Re: … just another iphone

    Autor: Affenkind 05.10.11 - 10:43

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist ja nicht so der renner geworden.
    > >
    > > apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen.
    > nicht
    > > schlecht.
    > >
    > > ein bischen konsmetik im inneren und eine "revolutionäre"
    > sprachsteuerung?
    > >
    > > ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz
    > wenigstens
    > > ein wenig zu bremsen …
    >
    > Ich kann mich noch an gestern erinnern als die iTrolle wie
    > windowsverabschieder und Konsorten groß rumgetönt haben, das zum Abend hin
    > die Revolution auf uns zukommt die alle Android Phones hinwegfegen wird.
    >
    > Diese Typen kommen sich jetzt so was von verarscht vor das sie aus Frust
    > jetzt auf noch dümmere Art und Weise gegen das überlegene Android trollen
    > (einfach mal diesen Thread verfolgen).
    > Tja Jungs seht es ein, euer geliebtes IPhone wird bald nur noch unter
    > ferner liefen in den Statistiken geführt sein.
    Ohhhhja, was für eine Revolution! Gleiches Gehäuse, bissl bessere Hardware und eine Sprachsteuerung. WOW! Klar, die Äppelfans dachten jetzt kommt der Burner auf sie zu und dann wars wohl nichts. :D Komisch, die Konkurrenz gibt sich irgendwie mehr Mühe. SGS2 ist schneller, schlanker, leichter und hat ein grösseres Display mit besseren Farben als sein Vorgänger. Äppel wusste doch schon seit Monaten, dass sie nicht mehr mithalten können deshalb weinen sie. Damals ging das noch, dass man nach dem iPhone3 ein 3gs raushaut und wieder horrende Preise dafür verlangen kann. Heute ist es leider lächerlich nur einen leicht verbesserten Nachfolger zu präsentieren und dafür wieder verÄPPELungs Preise zu verlangen. Ein iPhone 4 hat Materialkosten von 150Euro. Dazu werden noch paar Patente bezahlt und trotzdem steht das Ding für über 600 Euro im Regal. Sorry aber: Schlecht!!!

  8. Re: … just another iphone

    Autor: JeanClaudeBaktiste 05.10.11 - 10:47

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist ja nicht so der renner geworden.
    > >
    > > apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen.
    > nicht
    > > schlecht.
    > >
    > > ein bischen konsmetik im inneren und eine "revolutionäre"
    > sprachsteuerung?
    > >
    > > ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz
    > wenigstens
    > > ein wenig zu bremsen …
    >
    > Ich kann mich noch an gestern erinnern als die iTrolle wie
    > windowsverabschieder und Konsorten groß rumgetönt haben, das zum Abend hin
    > die Revolution auf uns zukommt die alle Android Phones hinwegfegen wird.
    >
    > Diese Typen kommen sich jetzt so was von verarscht vor das sie aus Frust
    > jetzt auf noch dümmere Art und Weise gegen das überlegene Android trollen
    > (einfach mal diesen Thread verfolgen).
    > Tja Jungs seht es ein, euer geliebtes IPhone wird bald nur noch unter
    > ferner liefen in den Statistiken geführt sein.

    denen kannst du die launde nicht verderben. dann fühlen sich eben wieder "different" :)

    es ist so wie in der kirche: erst vertraut man in gott, und wenn man enttäuscht wurde sind gottes wege unergründlich :)

  9. Re:... just another iphone

    Autor: Brainfreeze 05.10.11 - 11:15

    Affenkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, die Konkurrenz
    > gibt sich irgendwie mehr Mühe. SGS2 ist schneller, schlanker, leichter und
    > hat ein grösseres Display mit besseren Farben als sein Vorgänger. ...
    > Damals ging das noch, dass man nach dem iPhone3 ein 3gs
    > raushaut und wieder horrende Preise dafür verlangen kann. Heute ist es
    > leider lächerlich nur einen leicht verbesserten Nachfolger zu präsentieren
    > und dafür wieder verÄPPELungs Preise zu verlangen.

    Du scheinst jemand zu sein, der wohl keine Generation eines Geräte auslassen kann und immer das aktuellste / schnellste / beste / grösste Smartphone benötigt. Und dazu ist es dann natürlich auch wichtig, dass sich das Gerät deutlich von dem vorherigen unterscheidet, damit jeder sofort sieht, dass man auch das neueste hat.

    Was ist denn schlecht daran, ein Modell in der Folgegeneration nur intern zu verbessern / überarbeiten?

  10. Re: Re:... just another iphone

    Autor: Affenkind 05.10.11 - 11:32

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Affenkind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Komisch, die Konkurrenz
    > > gibt sich irgendwie mehr Mühe. SGS2 ist schneller, schlanker, leichter
    > und
    > > hat ein grösseres Display mit besseren Farben als sein Vorgänger. ...
    > > Damals ging das noch, dass man nach dem iPhone3 ein 3gs
    > > raushaut und wieder horrende Preise dafür verlangen kann. Heute ist es
    > > leider lächerlich nur einen leicht verbesserten Nachfolger zu
    > präsentieren
    > > und dafür wieder verÄPPELungs Preise zu verlangen.
    >
    > Du scheinst jemand zu sein, der wohl keine Generation eines Geräte
    > auslassen kann und immer das aktuellste / schnellste / beste / grösste
    > Smartphone benötigt. Und dazu ist es dann natürlich auch wichtig, dass sich
    > das Gerät deutlich von dem vorherigen unterscheidet, damit jeder sofort
    > sieht, dass man auch das neueste hat.
    >
    > Was ist denn schlecht daran, ein Modell in der Folgegeneration nur intern
    > zu verbessern / überarbeiten?
    Jap ich habe die Kohle und interessiere mich gerne für neue Technik. Nicht aber als Statussymbol sondern weil ich gerne das neueste habe. Schlecht daran ist, dass die Äppel Fans wohl genau das erwartet haben oder warum berichten seit gestern alle Nachrichten, dass das neue iPhone den Erwartungen der Fans nicht entspricht und sie enttäuscht sind? Warum ich vom SGS1 zum SGS2 gewechselt bin?

    Damals iPhones gehabt und hatte keine Lust mehr die überteuerten Preise zu zahlen also mal Android ausprobiert. SGS1 gekauft und war davon nach kürzester Zeit überzeugt. Nach einem Jahr dann den Nachfolger bestellt weil ich das grössere Display einfach zu verlockend fand. War für mich der Hauptkaufgrund. Ich mag persönlich empfinde es als vorteilhafter mehr Platz auf dem Bildschirm zu haben. Dass das Gerät dann noch um einiges dünner, schneller und schlanker war ist mir ebenfalls entgegengekommen. Hätte das Teil jetzt nur ein paar Softwareupdates bekommen und das gleiche Gehäuse wie ein SGS1 gehabt, wäre für mich der Reiz nicht besonders gross gewesen. Geschmackssache halt.

  11. Re: … just another iphone

    Autor: Trollversteher 05.10.11 - 11:33

    >ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz wenigstens ein wenig zu bremsen …

    Weiso? Was macht die denn bitte anders, als schnellere CPUs/GPUs zu verbauen, den Speicher zu vergrößern, die Kamera zu verbessern...?

  12. Re: … just another iphone

    Autor: Trollversteher 05.10.11 - 11:39

    >Ein iPhone 4 hat Materialkosten von 150Euro. Dazu werden noch paar Patente bezahlt und trotzdem steht das Ding für über 600 Euro im Regal. Sorry aber: Schlecht!!!

    Ja, so wie jedes Galaxy Sxxx auch... Dass ihr immer glaubt, Samsung & Co würden ihre Geräte aus reiner Menschlichkeit für den Einkaufspreis unters Volk bringen, tststs...

    >Heute ist es leider lächerlich nur einen leicht verbesserten Nachfolger zu präsentieren und dafür wieder verÄPPELungs Preise zu verlangen.

    Leicht verbessert? CPU doppelt so schnell, GPU 7 mal so schnell, Displayauflösung reicht noch eine Generation, Kamera deutlich verbessert - mir reicht das, aber ich kaufe mein Smartphone ja auch für den Alltagseinsatz, und nicht um mit dem Datenblatt zusammen mit anderen Kiddies morgens im Schulbus Quartett zu spielen... ;)

  13. Re: … just another iphone

    Autor: windowsverabschieder 05.10.11 - 11:44

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kann mich noch an gestern erinnern als die iTrolle wie
    > windowsverabschieder und Konsorten groß rumgetönt haben, das zum Abend hin
    > die Revolution auf uns zukommt die alle Android Phones hinwegfegen wird.

    Kannst du mir auch die Stelle zeigen oder bist du einfach nur ein weiterer Dummschwätzer? *

    * Test

  14. Re: … just another iphone

    Autor: Affenkind 05.10.11 - 11:45

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ein iPhone 4 hat Materialkosten von 150Euro. Dazu werden noch paar Patente
    > bezahlt und trotzdem steht das Ding für über 600 Euro im Regal. Sorry aber:
    > Schlecht!!!
    >
    > Ja, so wie jedes Galaxy Sxxx auch... Dass ihr immer glaubt, Samsung & Co
    > würden ihre Geräte aus reiner Menschlichkeit für den Einkaufspreis unters
    > Volk bringen, tststs...

    Verlangt Samsung Äppel Preise obwohl die Geräte besser sind?! Nö... Dämliche Äppel Politik weil ein Apfel drauf ist aber die Zeiten sind langsam vorbei deshalb weinen sie. Die Preise der Konkurrenz sind um einiges fairer auch wenn sie damit ebenfalls Gewinn machen.

    >
    > >Heute ist es leider lächerlich nur einen leicht verbesserten Nachfolger zu
    > präsentieren und dafür wieder verÄPPELungs Preise zu verlangen.
    >
    > Leicht verbessert? CPU doppelt so schnell, GPU 7 mal so schnell,
    > Displayauflösung reicht noch eine Generation, Kamera deutlich verbessert -
    > mir reicht das, aber ich kaufe mein Smartphone ja auch für den
    > Alltagseinsatz, und nicht um mit dem Datenblatt zusammen mit anderen
    > Kiddies morgens im Schulbus Quartett zu spielen... ;)

    Na dann kaufs Dir und werd damit glücklich. Mir ist das doch sowieso egal ob Du für Dein Vorzeige-Äppel-Produkt das doppelte zahlst. Von mir aus kannst auch das dreifach zahlen. Zum Glück muss ich nicht Schulbus fahren und treffe Dich somit nie in meinem Leben. Hast aufm Schulranzen auch ein Äppel Logo? :D

  15. Re: Re:... just another iphone

    Autor: Brainfreeze 05.10.11 - 11:46

    Affenkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jap ich habe die Kohle und interessiere mich gerne für neue Technik. Nicht
    > aber als Statussymbol sondern weil ich gerne das neueste habe.

    Da unterscheiden wir uns schonmal: ich interessiere mich auch für Technik, aber ich kaufe Geräte hauptsächlich, wenn ich auch einen Nutzen davon habe. Wahrscheinlich ist das dann auch der Grund, weshalb erst jetzt bei mir ein iPhone-Wechsel ansteht, da ich noch das 3G besitze und bereits zwei Generationen übersprungen habe. So langsam merkt man doch das Alter des Gerätes

    > Schlecht daran ist, dass die Äppel Fans wohl genau das erwartet haben oder warum
    > berichten seit gestern alle Nachrichten, dass das neue iPhone den
    > Erwartungen der Fans nicht entspricht und sie enttäuscht sind?

    Die "Enttäuschung" habe diese Medien letztendlich selber produziert, da diese immer die neuesten Gerüchte verbreitet und somit eine Erwartungshaltung aufgebaut haben, die man eigentlich nur enttäuschen kann.

    > Warum ich vom SGS1 zum SGS2 gewechselt bin?
    > Damals iPhones gehabt und hatte keine Lust mehr die überteuerten Preise zu
    > zahlen also mal Android ausprobiert. SGS1 gekauft und war davon nach
    > kürzester Zeit überzeugt. Nach einem Jahr dann den Nachfolger bestellt weil
    > ich das grössere Display einfach zu verlockend fand. War für mich der
    > Hauptkaufgrund. Ich mag persönlich empfinde es als vorteilhafter mehr Platz
    > auf dem Bildschirm zu haben. Dass das Gerät dann noch um einiges dünner,
    > schneller und schlanker war ist mir ebenfalls entgegengekommen. Hätte das
    > Teil jetzt nur ein paar Softwareupdates bekommen und das gleiche Gehäuse
    > wie ein SGS1 gehabt, wäre für mich der Reiz nicht besonders gross gewesen.
    > Geschmackssache halt.

    Wenn man jede Geräte-Generation mitmacht, ist der zusätzliche Nutzen beim iPhone wirklich deutlich geringer als z.B. bei Samsung. Aber dafür finde ich es interessant, dass jetzt immer noch nicht das 3GS aussortiert wurde und es somit wohl noch einige Zeit mit Updates versorgt wird. Und solche Dinge finde ich halt wieder wichtig, da ich meine Geräte anscheinend länger benutze als andere hier im Forum ;-)

  16. Re: Re:... just another iphone

    Autor: Affenkind 05.10.11 - 12:05

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Affenkind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jap ich habe die Kohle und interessiere mich gerne für neue Technik.
    > Nicht
    > > aber als Statussymbol sondern weil ich gerne das neueste habe.
    >
    > Da unterscheiden wir uns schonmal: ich interessiere mich auch für Technik,
    > aber ich kaufe Geräte hauptsächlich, wenn ich auch einen Nutzen davon habe.
    > Wahrscheinlich ist das dann auch der Grund, weshalb erst jetzt bei mir ein
    > iPhone-Wechsel ansteht, da ich noch das 3G besitze und bereits zwei
    > Generationen übersprungen habe. So langsam merkt man doch das Alter des
    > Gerätes
    >

    Ach und was genau ist dann ein "Nutzen" für Dich? Habe doch geschrieben, ich tippe meine Nachrichten z.B. gerne auf einem grösseren Display weil die Onscreen-Tastaturen eh schon recht gestaucht sind. Deshalb kommt mir das SGS2 sehr entgegen. Auch im Browser finde ich es praktisch mehr zu sehen. Für mich war das einer der Hauptgründe zu wechseln da ich viel über Whatsapp und Co. schreibe und somit besser zurecht komme.

    > > Schlecht daran ist, dass die Äppel Fans wohl genau das erwartet haben
    > oder warum
    > > berichten seit gestern alle Nachrichten, dass das neue iPhone den
    > > Erwartungen der Fans nicht entspricht und sie enttäuscht sind?
    >
    > Die "Enttäuschung" habe diese Medien letztendlich selber produziert, da
    > diese immer die neuesten Gerüchte verbreitet und somit eine
    > Erwartungshaltung aufgebaut haben, die man eigentlich nur enttäuschen
    > kann.
    >
    > > Warum ich vom SGS1 zum SGS2 gewechselt bin?
    > > Damals iPhones gehabt und hatte keine Lust mehr die überteuerten Preise
    > zu
    > > zahlen also mal Android ausprobiert. SGS1 gekauft und war davon nach
    > > kürzester Zeit überzeugt. Nach einem Jahr dann den Nachfolger bestellt
    > weil
    > > ich das grössere Display einfach zu verlockend fand. War für mich der
    > > Hauptkaufgrund. Ich mag persönlich empfinde es als vorteilhafter mehr
    > Platz
    > > auf dem Bildschirm zu haben. Dass das Gerät dann noch um einiges dünner,
    > > schneller und schlanker war ist mir ebenfalls entgegengekommen. Hätte
    > das
    > > Teil jetzt nur ein paar Softwareupdates bekommen und das gleiche Gehäuse
    > > wie ein SGS1 gehabt, wäre für mich der Reiz nicht besonders gross
    > gewesen.
    > > Geschmackssache halt.
    >
    > Wenn man jede Geräte-Generation mitmacht, ist der zusätzliche Nutzen beim
    > iPhone wirklich deutlich geringer als z.B. bei Samsung. Aber dafür finde
    > ich es interessant, dass jetzt immer noch nicht das 3GS aussortiert wurde
    > und es somit wohl noch einige Zeit mit Updates versorgt wird. Und solche
    > Dinge finde ich halt wieder wichtig, da ich meine Geräte anscheinend länger
    > benutze als andere hier im Forum ;-)

    Ich finde es interessant, dass auch andere, ältere Geräte von anderen Herstellern weiterhin unterstützt werden. Das SGS1 hat erst vor kurzem die neueste Android Version per Update erhalten. Uninteressant dagegen finde ich, dass Äppel Produkte meistens kaum oder wenn dann nur dezent im Preis sinken und selbst die iPhone Vorgänger oft noch teurer sind als die Neupreise der Konkurrenz für ihre aktuellen Modelle. Ein 3gs kostet bei Amazon EUR 442,00 neu. Etwas übertrieben meiner Meinung nach. Ein iPhone 4 (16gb) kostet EUR 619,88. Ich mein gut, wer das zahlt bitteschön...

  17. Re: … just another iphone

    Autor: JeanClaudeBaktiste 05.10.11 - 12:06

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz wenigstens
    > ein wenig zu bremsen …
    >
    > Weiso? Was macht die denn bitte anders, als schnellere CPUs/GPUs zu
    > verbauen, den Speicher zu vergrößern, die Kamera zu verbessern...?

    nichts, nur heisst es dann ja schnell auf mhz kommt es nicht an.

    ich bin wiederum recht zufrieden mit 7.5 auf 1ghz.

    das einzige os welches schneller statt langsamer wird bei gleicher hardware.

  18. Re: … just another iphone

    Autor: Trollversteher 05.10.11 - 12:09

    >Verlangt Samsung Äppel Preise obwohl die Geräte besser sind?! Nö... Dämliche Äppel Politik weil ein Apfel drauf ist aber die Zeiten sind langsam vorbei deshalb weinen sie. Die Preise der Konkurrenz sind um einiges fairer auch wenn sie damit ebenfalls Gewinn machen.

    Natürlich machen sie das. "Besser" ist immer subjektiv im Auge des Betrachters. Aber preislich lagen alle Samsung Geräte immer nur leicht unter oder sogar in Einzelfällen (Galaxy Tab 8.9) leicht über ähnlich ausgestatteten Apple Geräten.

    >Na dann kaufs Dir und werd damit glücklich. Mir ist das doch sowieso egal ob Du für Dein Vorzeige-Äppel-Produkt das doppelte zahlst.

    Du verstehst es immer noch nicht, was? Du bist doch der Knabe, dem der "Vorzeige-Effekt" so wichtig ist, wie Du in dem anderen "early adaptor" - thread selbst geschrieben hast. Mir geht es eben überhaupt nicht darum, sondern darum, dass das Gerät in der Praxis taugt und ausgereift ist. Daher ist das 4S auch ideal für mich.

    >Von mir aus kannst auch das dreifach zahlen. Zum Glück muss ich nicht Schulbus fahren und treffe Dich somit nie in meinem Leben.

    OK, kein Schulbus. Wo prahlst Du dann mit den technischen Daten Deiner Alltagsgeräte?

    >Hast aufm Schulranzen auch ein Äppel Logo? :D

    Also wenn ich mal hier so schaue:

    http://www.ciao.de/Samsung_I9100_Galaxy_S__8964900?AID=title&KID=PA_SP_reviews_offers

    Dann liegt das SGS2 zwischen 369¤ und 590¤ (den Ausreißer von 864¤ ignoriere ich mal großzügig). Das iPhone 4S soll zwischen 199¤ und 399¤ kosten. Hast Du ein Samsung-Logo auf dem Schulranzen, wo Du schon das doppelte für ein Smartphone mit ähnlicher Leistung hinblätterst?

  19. Re: … just another iphone

    Autor: AndyGER 05.10.11 - 12:13

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist ja nicht so der renner geworden.

    Geht so. Die Erwartungen, vor allem die der Nicht-Appler und der Presse, waren sicher höher ...

    > apple schafft es über 2 generationen das gleiche design zu verkaufen. nicht
    > schlecht.

    War beim 3G(s) auch schon so. Und trotzdem kopiert die halbe Industrie fleißig bei Cupertino ab. Schon traurig, oder? ;-)

    > ein bischen konsmetik im inneren und eine "revolutionäre" sprachsteuerung?

    Stimmt. Größeres Display, 3D Kamera usw. wären natürlich cool gewesen. Vor allem für die Zielgruppe IT-Profis ... ;-))

    > ich denke apple muss mehr anwälte einstellen um die konkurrenz wenigstens
    > ein wenig zu bremsen …

    Die bremst sich derzeit wunderbar selbst aus ... ^.^

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  20. Re: … just another iphone

    Autor: lottikarotti 05.10.11 - 12:15

    > und nicht um mit dem Datenblatt zusammen mit anderen Kiddies morgens im Schulbus Quartett zu spielen... ;)
    LOL

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  2. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)
  3. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)
  2. (u. a. Ancestors Legacy - Complete Edition für 9,99€, Tom Clancy's EndWar für 2,99€, Maneater...
  3. 58,19€ (PC), 67,89€ (PS4 inkl. PS5-Upgrade), 67,89€ (Xbox One inkl. Series-X-Upgrade...
  4. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern