1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 4S mit 14,4 MBit/s und 8…
  6. Thema

Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: GodsBoss 05.10.11 - 11:19

    > > Traurig, wenn du dann auf die Platform schimpfst mit der du angeblich
    > deine
    > > Brötchen verdienst. :-D
    > Wieso ist das traurig? Der Staat kann dich auch nicht leiden und verdient
    > sein Geld trotzdem u.a. mit dir.. ;D

    Nene, der verdient das nicht, der kriegt das nur. ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  2. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Trollversteher 05.10.11 - 11:20

    >Und wenn Du uns jetzt noch Deinen werten Realnamen verrätst, werde wir alle dafür sorgen, daß Du bald zum Sozialfall wirst. LOL

    Haha, das hättet ihr wohl gerne - ihr werdet den Branding-Müll schön brav weiter schlucken wie bisher, wetten? ;)

  3. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: trollwiesenverschieber 05.10.11 - 11:23

    Doppelpost - blödes iPhone ...

















    ....
    ...
    ..
    .

    nee war'n Scherz.
    Sowas kann sich ja nur die "Elite" leisten .... LOL!

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.11 11:25 durch trollwiesenverschieber.

  4. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: trollwiesenverschieber 05.10.11 - 11:24

    Nö - isch abe gar keine Android Fon! :)

    Mir geht nur dieser grundsätzlich am Thema oder an der Frage vorbeischreibende Möchtegern-Juppie auf den Keks.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  5. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: lottikarotti 05.10.11 - 11:26

    > Nene, der verdient das nicht, der kriegt das nur. ;-)
    Stimmt auch wieder ;D

    R.I.P. Fisch :-(

  6. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Trollversteher 05.10.11 - 11:27

    >nee war'n Scherz.
    >Sowas kann sich ja nur die "Elite" leisten .... LOL!

    Dann sitze ich morgens aber mit ner Menge krasser "Elite-Checker" in der S-Bahn ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. über duerenhoff GmbH, Ravensburg
  4. Sikla GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99
  2. 14,99€
  3. (-40%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Zurück in die Zukunft: Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor
    Zurück in die Zukunft
    Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor

    Nike hat mit dem Adapt BB 2.0 das nächste Sneaker-Modell mit automatischen Schnürsenkeln vorgestellt. Sie sollen komfortabler zu tragen und leichter anzuziehen sein als die Vorgänger.

  2. Lightning: Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät
    Lightning
    Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät

    Apple ist gegen eine mögliche EU-weite Regulierung für ein einheitliches Ladeverfahren für mobile Geräte und warnt vor Umwelt- und Akzeptanzproblemen.

  3. Ölindustrie: Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
    Ölindustrie
    Der große Haken an Microsofts Klimaplänen

    Microsoft verkündet einen ambitionierten Plan, um das Unternehmen klimaneutral zu machen. Vieles darin klingt gut, aber es gibt einen großen Haken: Microsofts gute Geschäfte mit der Ölindustrie sollen weitergehen.


  1. 07:44

  2. 07:18

  3. 07:00

  4. 22:45

  5. 17:52

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00