1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 4S mit 14,4 MBit/s und 8…

Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Adminator 05.10.11 - 09:00

    Nie zuvor gab es eine derart revolutionäre Umwälzung bei einem Apple-Produkt: Siri mit Eingabe per natürlicher Sprache, Recherche per künstlicher Intelligenz über Wolfram Alpha und Sprachausgabe ist schlicht der Beginn eines nie da gewesenen, neuen Paradigmas. Und zwar des Paradigmas des "Persönlichen Digitalen Intelligenten Assistenten, PDiA".

    Und dem versammelten Fachjournaillismus fällt nichts anderes ein als "wir sind enttäuscht, das Gehäuse hat sich nicht geändert".

    Tja, so kommts wenn man das Selberdenken verlernt hat und der Messias fehlt, der einem das Produkt richtig erklärt.

    Mind my Words
    MfG vom Adminator

    // Dieser Thread wurde geschlossen, weil die Beiträge mittlerweile nicht mehr argumentieren, sondern nur noch Apple vs. Android bzw. Android vs. Apple streiten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.11 11:38 durch bb (golem.de).

  2. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: AndyMt 05.10.11 - 09:06

    Adminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nie zuvor gab es eine derart revolutionäre Umwälzung bei einem
    > Apple-Produkt: Siri mit Eingabe per natürlicher Sprache, Recherche per
    > künstlicher Intelligenz über Wolfram Alpha und Sprachausgabe ist schlicht
    > der Beginn eines nie da gewesenen, neuen Paradigmas.
    All das gibts in ähnlicher Form bei WP7 und Android auch schon eine Weile. Die Demos sahen dort auch immer sehr gut aus und in Englisch (native Speaker als Benutzer vorausgesetzt) auch in der Praxis durchaus.
    Aber auf Deutsch versagen sie alle mehr oder weniger. Ich werd Siri bald mal in der Praxis testen, dann wissen wir mehr. Aber auch Apple kann keine Wunder vollbringen, von daher erwarte ich nicht viel.

  3. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Uschi12 05.10.11 - 09:09

    Wie erklärst du dir dann, dass die revolutionäre und nie dagewesene Sprachsteuerung vorher als App für alle iPhones zur Verfügung stand?

  4. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: scrumm3r 05.10.11 - 09:10

    Gibt's in der Form mit der Integrationsdichte weder bei WP7 noch bei Android.

  5. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: moppi 05.10.11 - 09:10

    wenn apple eine japanschische firma währe, sie hätten sich gestern für ihr produkt entschuldig wegen der fehlenden evulution

    hier könnte ein bild sein

  6. VORSICHT!

    Autor: windowsverabschieder 05.10.11 - 09:17

    Android-User sollten den QR-Code des Vorposters lieber nicht fotografieren, könnte einen Trojaner enthalten!

  7. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: scrumm3r 05.10.11 - 09:19

    Wenn Google ne japanische Firma währe, hätten schon einige Spartenmanager den Freitod gewählt, weil alles nur suboptimal funktioniert und gerade softwaretechnisch bestenfalls kostensparend implementiert ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.11 09:19 durch scrumm3r.

  8. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: AndyMt 05.10.11 - 09:23

    scrumm3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt's in der Form mit der Integrationsdichte weder bei WP7 noch bei
    > Android.
    Also mit Vlingo zumindest für Android schon - für WP7 kann ich es selbst nicht beurteilen. Mit den neuen Voice-Actions der Google-Sprachsteuerung seit einer Woche ist auch die Google-Version wesentlich verbessert.
    Und bevor es heisst "aber nicht out-of-the-box" - auch Siri ist eine von Apple im März 2010 eingekaufte App (bzw. Firma).

    Ich werde das wie gesagt in Ruhe mal testen. Ausser im Auto benutze ich die Sprachsteuerung eh nie. Und selbst dort diktiere ich keine SMS, obwohl das möglich wäre, es lenkt einfach zu sehr ab. Schon das telefonieren an sich, aber das ist ein anderes Thema.

  9. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: rabatz 05.10.11 - 09:25

    Ja es ist wirklich incredible, amazing, magic, awesome,....

    :-D

  10. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: rabatz 05.10.11 - 09:26

    Mit jedem deiner Posts bin ich mir sicherer, dass du noch niemals ein Android-Handy länger als 5 Minuten in der Hand hattest.

  11. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: lottikarotti 05.10.11 - 09:27

    > Mit jedem deiner Posts bin ich mir sicherer, dass du noch niemals ein
    > Android-Handy länger als 5 Minuten in der Hand hattest.
    Ich schon, und komischerweise kann ich nachvollziehen, wovon er redet.

    R.I.P. Fisch :-(

  12. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: JanZmus 05.10.11 - 09:27

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja es ist wirklich incredible, amazing, magic, awesome,....
    >
    > :-D

    Mein Gott... gibt es hier eigentlich keine automatische ignore-Funktion, wenn einer ständig das gleiche schreibt?

  13. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Testdada 05.10.11 - 09:28

    Kannst du auch noch was anderes ausser stänkern?

  14. Re: VORSICHT!

    Autor: rabatz 05.10.11 - 09:29

    Blödsinn! QR-Codes enthalten keine Trojaner, sondern nur die Webseiten auf die der Code verlinkt. Jedes Android-Device zeigt dir die URL vor dem öffnen an. Wie meist ein Layer 8 (User) Problem. Genauso einfach könntest du mit deinem iPhone auf eine Seite geführt werden, die dir einen Trojaner installliert.

  15. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Testdada 05.10.11 - 09:34

    Bei den vielen Posts, musst du dir schon verdammt sicher sein :-)

    PS: Kann mich dir nur anschliessen.

  16. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: scrumm3r 05.10.11 - 09:41

    Ich schreibe Software für Android-Smartphones Burschi. Aus diesem Grund kann ich dir aus erster Hand bestätigen, wie abgrundtief billig wirklich jeder Aspekt an Android ist.

  17. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: Anonymouse 05.10.11 - 09:46

    scrumm3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schreibe Software für Android-Smartphones Burschi. Aus diesem Grund
    > kann ich dir aus erster Hand bestätigen, wie abgrundtief billig wirklich
    > jeder Aspekt an Android ist.

    Sicher.
    Deine MEinung beruht allein auf Fakten und Erfahrungen, keinesfalls aus deinem Fanboytum gegenüber Apple.
    Daher ist es einfach nicht zu leugnen, dass alles abrundtief billig bei Android ist... ;)

  18. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: rabatz 05.10.11 - 09:46

    Was kann Android dafür, dass du das System nicht verstanden hast?

  19. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: GodsBoss 05.10.11 - 09:57

    > Ich schreibe Software für Android-Smartphones Burschi. Aus diesem Grund
    > kann ich dir aus erster Hand bestätigen, wie abgrundtief billig wirklich
    > jeder Aspekt an Android ist.

    „Widerlich! Ich hasse Android!“
    – „Warum schreibst du dann Software genau dafür?“
    „Ich hasse mich noch mehr als Android!“

    ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  20. Re: Das revolutionärste Apple-Produkt aller Zeiten, und keiner merkt's

    Autor: syntax error 05.10.11 - 10:36

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja es ist wirklich incredible, amazing, magic, awesome,....
    >
    > :-D


    Hey, hast du nicht die neue 8MP-Kamera gesehen, mit der man endlich noch größere Matschbilder aufnehmen kann? :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Dresden, Niederwiesa

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45