1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhones und iPads werden wegen…

oh weh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. oh weh

    Autor: GT3RS 04.01.16 - 08:45

    da geht jetzt dann gleich das Gejammer los. Nach dem Motto wie unverschämt von Apple bei den Gewinnspannen und so weiter...

  2. Re: oh weh

    Autor: heradon 04.01.16 - 08:50

    Egal wie man es dreht und wendet iphones sind immer scheiss teuer... daran wird der beitrag auch nix ändern ^.^

    Ob die iphones nun gut oder schlecht sind das ist in diesem fall völlig egal :)

    In diesem sinne frohes neues an alle Golem Foren user ;)

  3. Re: oh weh

    Autor: johnripper 04.01.16 - 08:58

    GT3RS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da geht jetzt dann gleich das Gejammer los. Nach dem Motto wie unverschämt
    > von Apple bei den Gewinnspannen und so weiter...

    Wieso. Prozentual schlägt es bei Apple weniger durch wie vielleicht bei anderen Herstellern.

  4. Re: oh weh

    Autor: Peter Später 04.01.16 - 09:10

    johnripper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GT3RS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > da geht jetzt dann gleich das Gejammer los. Nach dem Motto wie
    > unverschämt
    > > von Apple bei den Gewinnspannen und so weiter...
    >
    > Wieso. Prozentual schlägt es bei Apple weniger durch wie vielleicht bei
    > anderen Herstellern.

    Als....ALS!!!

  5. Re: oh weh

    Autor: savejeff 04.01.16 - 09:14

    Ich mach mir eher sorgen dass sie dann nicht mehr 699¤ kosten sondern 704,40¤ oder so. Wie sieht das denn aus ?

  6. Re: oh weh

    Autor: Friko44 04.01.16 - 09:27

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mach mir eher sorgen dass sie dann nicht mehr 699¤ kosten sondern
    > 704,40¤ oder so. Wie sieht das denn aus ?
    >
    Das ist bestimt nur in den ersten Tagen so. Dann heisst's bald 719¤, damit es wieder schöner aussieht. ;-)

  7. So wie gerade die Deutsche Post

    Autor: Yian 04.01.16 - 10:21

    So wie gerade die Deutsche Post das Briefporto begradigt hat? Zuerst ein lächerlich krummen Betrag erheben und später aufrunden auf einen glatten und höheren Betrag. Die sind gewohnt, dass sie (mittelfristig) tun können was sie wollen, so wie die Verwertungsgesellschaften. Apple muss Käufer finden, und verdient sein Geld ohne Wegelagerer-Methoden.

  8. Re: oh weh

    Autor: violator 04.01.16 - 10:44

    Also bei nem so teuren Gerät und einer Firma, die keine Billigware in Form von anderen Modellen rausbringt, sollte man eigentlich davon ausgehen können dass solche Kleinstbeträge nicht auch noch an den Kunden weitergegeben werden. Aber scheinbar steht Apple vor dem Untergang, wenn sie nicht jeden Cent vom Kunden zurückverlangen müssen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  3. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  4. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de