1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Mehr Marketing zur Ankurbelung…

Apple: Mehr Marketing zur Ankurbelung der iPhone-Verkäufe

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich offenbar nicht so gut, wie Apple es erwartet. Intern wurden bereits Marketing-Mitarbeiter in die iPhone-Abteilung versetzt, um den Verkauf anzukurbeln - auch mit Preisnachlässen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die brauchen kein Marketing 4

    ChMu | 05.12.18 12:48 06.12.18 13:02

  2. Der Markt ist gesättigt 12

    bennob87 | 05.12.18 09:25 05.12.18 19:14

  3. Einfach den Preis senken 5

    nightmar17 | 05.12.18 08:51 05.12.18 14:33

  4. Regel für Apple Marketing Mails 7

    schap23 | 05.12.18 09:44 05.12.18 13:16

  5. Ja macht das mal 2

    derdiedas | 05.12.18 09:24 05.12.18 09:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. INEOS Manufacturing Deutschland GmbH, Köln
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Lenovo Smart Tab P10 für 149€ - Vergleichspreise ab 259€)
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. 38,99€ (Xbox One/Windows 10 PC)
  4. (aktuell u. a. WD Blue 3D 1TB für 111€, Crucial X8 1TB für 149€, Seagate Expansion 10TB für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de