Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Möglicherweise 4,8 Zoll großes…

Schritt in die richtige Richtung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schritt in die richtige Richtung...

    Autor: Quantumsuicide 22.01.13 - 10:11

    falls das Gerücht stimmt...

    Dann noch weg vom vermurksten MP3-Player-OS und ich schaus mir definitv genauer an.

  2. Re: Schritt in die richtige Richtung...

    Autor: Hösch 22.01.13 - 13:34

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falls das Gerücht stimmt...
    >
    > Dann noch weg vom vermurksten MP3-Player-OS und ich schaus mir definitv
    > genauer an.


    Auf iPhones lief doch noch nie Android, wie sollen sie denn davon weg kommen?

  3. Re: Schritt in die richtige Richtung...

    Autor: Quantumsuicide 22.01.13 - 19:54

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf iPhones lief doch noch nie Android, wie sollen sie denn davon weg
    > kommen?

    Hab nicht speziell geschrieben Android. Dass Android zZ (imho) das netteste Gesamtpaket liefert, heißt nicht das es der Weisheit letzter Schluss sein muss.

    Meinst du andre Betriebssysteme laufen nicht auf der Hardware oder wie? Is doch bis zum 3GS ohne Probleme gegangen. Apple hats selbst in der Hand für die paar eigenen Komponenten die Treiber zur Verfügung zu stellen.
    Ein Crossplatform HTML5-Portierer gebaut und keiner braucht heulen.

    Ubuntu 4 Phones find ich z.B. sehr interessant als auch Tizen.
    Sollte ich in naher Zukunft n neues Phone bekommen werd ich sicher am S2 bisschen mit unstables rumspielen.

  4. Re: Schritt in die richtige Richtung...

    Autor: Sander Cohen 23.01.13 - 18:02

    Was hat Android denn bitte für ein netteres Gesamtpaket?

    - Viren & Schadsoftware (sogar im GooglePlay Store)
    - Späte bis keine Updates für das eigene Gerät
    - Eine inkonsequente GUI
    - Benötigt durchschnittlich stärkere Hardware um die gleiche Leistung wie auf einem iOS Gerät zu erzielen
    - Bekannte Sicherheitslücken (die dank der langsamen Updates ewig nicht geschlossen werden)
    - etc.

    Android ist halt eher was für Nerds die gerne am System rumfrickeln & mit den vielen Sicherheitsproblemen umgehen können bzw. zumindest darüber informiert sind...

    Aber ja Ubuntu & Firefox werden Android wohl noch so einige Marktanteile abnehmen im Niedrigpreissegment ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Tetra GmbH, Melle

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28