Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Möglicherweise 4,8 Zoll großes…

Was ich nicht verstehe...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich nicht verstehe...

    Autor: entonjackson 22.01.13 - 09:10

    ... dann kann man das Handy ja gar nicht mehr mit 1 Hand bedienen? Das ist ja ein Supergau!

  2. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Endwickler 22.01.13 - 09:19

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dann kann man das Handy ja gar nicht mehr mit 1 Hand bedienen? Das ist
    > ja ein Supergau!

    Bleiben den Leuten, die nur eine Hand frei haben, denn nicht die anderen Modelle?

  3. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: entonjackson 22.01.13 - 09:26

    Doch aber die iPhone 5 Werbung hat mir vermittelt, dass Smartphones bei denen man nicht mit dem Finger bis zur anderen Ecke des Bildschirms kommt, schlecht sind.
    Macht Apple ihre Kunden absichtlich schizophren?

  4. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Endwickler 22.01.13 - 09:43

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch aber die iPhone 5 Werbung hat mir vermittelt, dass Smartphones bei
    > denen man nicht mit dem Finger bis zur anderen Ecke des Bildschirms kommt,
    > schlecht sind.
    > Macht Apple ihre Kunden absichtlich schizophren?

    Ja, so ist die Werbung und ich bin gespannt, wie sie, falls das Gerücht mehr sein sollte als ein Gerücht, die Begründungen und Werbungen formulieren.

  5. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: hiDDen 22.01.13 - 09:47

    > Ja, so ist die Werbung und ich bin gespannt, wie sie, falls das Gerücht
    > mehr sein sollte als ein Gerücht, die Begründungen und Werbungen
    > formulieren.

    Sie werden halt sagen, für jede Hand das passende iPhone... es soll ja offensichtlich nicht nur einen Nachfolger geben, wie bisher...

  6. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: katzenpisse 22.01.13 - 09:53

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dann kann man das Handy ja gar nicht mehr mit 1 Hand bedienen? Das ist
    > ja ein Supergau!


    Wayne? :-D

  7. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: autores09 22.01.13 - 09:57

    hiDDen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sie werden halt sagen, für jede Hand das passende iPhone... es soll ja
    > offensichtlich nicht nur einen Nachfolger geben, wie bisher...


    ich halte das für sehr unwahrscheinlich. Apple ändert schon mal die Meinung ;) aber nicht innerhalb von einem Jahr. Wenn letztes Jahr größere (breitere) Display nicht zur Bedienung gut geeignet sind, dann auch dieses Jahr noch. 2014 kann man dann eigene Vorgaben wieder über den Haufen schmeißen.

    Bin sehr gespannt was dieses Jahr kommt - Apple, und das übersehen viele, ist extrem konservativ was (UI) Design angeht. Große Veränderungen sind nicht zu erwarten, aber auch hinsichtlich IOS7 erwarte ich wirklich mal etwas neues...

  8. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: root666 22.01.13 - 10:02

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch aber die iPhone 5 Werbung hat mir vermittelt, dass Smartphones bei
    > denen man nicht mit dem Finger bis zur anderen Ecke des Bildschirms kommt,
    > schlecht sind.
    > Macht Apple ihre Kunden absichtlich schizophren?

    Nein, die Hände der Weltbevölkerung sind in den paar Monaten extrem gewachsen!
    Deswegen wird Apple die daraufhin innovieren und der Erfinder der 4,8 Zoll Smartphones sein.

  9. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: wasabi 22.01.13 - 10:10

    > Doch aber die iPhone 5 Werbung hat mir vermittelt, dass Smartphones bei
    > denen man nicht mit dem Finger bis zur anderen Ecke des Bildschirms kommt,
    > schlecht sind.
    > Macht Apple ihre Kunden absichtlich schizophren?

    Hier mal übrigens Webrung für das erste iPhone. Bitte drauf achten, mit wievielen Händen das Gerät bedient wird :-)
    [www.youtube.com]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 10:11 durch wasabi.

  10. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: maerchen 22.01.13 - 10:32

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dann kann man das Handy ja gar nicht mehr mit 1 Hand bedienen? Das ist
    > ja ein Supergau!

    Ich habe ein Nexus 4, was in etwa die gleiche Größe hat. Ein-Hand-Bedienung war da eigentlich nie ein Problem, auch wenn man es teilweise etwas seitlicher hält. Das fällt aber nach kurzer Zeit gar nicht mehr auf.

  11. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Endwickler 22.01.13 - 10:52

    maerchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > entonjackson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... dann kann man das Handy ja gar nicht mehr mit 1 Hand bedienen? Das
    > ist
    > > ja ein Supergau!
    >
    > Ich habe ein Nexus 4, was in etwa die gleiche Größe hat. Ein-Hand-Bedienung
    > war da eigentlich nie ein Problem, auch wenn man es teilweise etwas
    > seitlicher hält. Das fällt aber nach kurzer Zeit gar nicht mehr auf.

    Ich glaube, dass der TE das nicht soo ernst meinte. .-)

  12. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: denoe 22.01.13 - 11:58

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch aber die iPhone 5 Werbung hat mir vermittelt, dass Smartphones bei
    > denen man nicht mit dem Finger bis zur anderen Ecke des Bildschirms kommt,
    > schlecht sind.
    > Macht Apple ihre Kunden absichtlich schizophren?

    Nein. Apple suggeriert dir, dass es komfortabel ist, ein Smartphone mit einer Hand zu bedienen. Du willst es nur absichtlich nicht so verstehen ;)

  13. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: JanZmus 22.01.13 - 12:29

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch aber die iPhone 5 Werbung hat mir vermittelt, dass Smartphones bei
    > denen man nicht mit dem Finger bis zur anderen Ecke des Bildschirms kommt,
    > schlecht sind.

    Und wo bitte sagt Apple, dass es ein größeres iPhone herausbringen wird? Jetzt mal ganz ohne Schizophrenie bitte.

  14. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Hösch 22.01.13 - 13:38

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dann kann man das Handy ja gar nicht mehr mit 1 Hand bedienen? Das ist
    > ja ein Supergau!

    Richtig. Zumindest ich würde dann beim iPhone 5 bleiben, bis es nicht mehr anders geht. Und damit bin ich vermutlich nicht der Einzige...

  15. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Telesto 22.01.13 - 15:46

    maerchen schrieb:
    > Ich habe ein Nexus 4, was in etwa die gleiche Größe hat. Ein-Hand-Bedienung
    > war da eigentlich nie ein Problem, auch wenn man es teilweise etwas
    > seitlicher hält. Das fällt aber nach kurzer Zeit gar nicht mehr auf.

    Ja, das geht schon. Es liegt halt nicht so sicher in der Hand, wie ein iPhone, das eigentlich jederzeit voll umgreifen kann. Ist sicherlich Geschmackssache, aber ich möchte die 4,7" des Nexus 4 nicht mehr misse, obwohl ich noch vor kurzem ein Verfechter von max. 4" war. Man muss es eben einfach mal ausprobieren, nach Möglichkeit ein paar Tage und nicht nur im Ladengeschäft, wo man wegen des Diebstahlschutzes ohnehin kein Smartphone ordentlich halten kann.

    Das einzige, was ich bei Android in dieser Hinsicht verbesserungswürdig finde, wäre mehr Einheitlichkeit bei den Bedienelementen. Die sollten grundsätzlich alle unten angeordnet sein, am besten natürlich die Software/Hardware-Buttons nutzen. Bei Chrome würde mir eine Adressleiste unten jedenfalls deutlich mehr zusagen. Dann könnte man das Nexus 4 z.B. deutlich besser einhändig bedienen. Denn ein großer Bildschirm bringt meiner Meinung am meisten Vorteile, wenn mehr Content angezeigt wird, ohne dass man in diesem "Zusatzbereichen" (oben links bei Rechtshändern z.B.) großartig Bedienelemente unterbringt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  2. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 100,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt (Vergleichspreis 148€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Airport Guide Robot: LG lässt den Flughafenroboter los
    Airport Guide Robot
    LG lässt den Flughafenroboter los

    Nach fünfmonatiger Testphase hat LG seinen Flughafenroboter Airport Guide Robot offiziell für den Flughafen Incheon in Südkorea freigegeben. Der Roboter versteht vier Sprachen, weiß über Abflugzeiten Bescheid und kann Passagiere zum Gate begleiten.

  2. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  3. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55