1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Neues iOS 11.1 scheint Probleme…

WTF?!?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF?!?

    Autor: Boxer73 01.11.17 - 00:42

    Neue Emojis sollen die Benutzer zur Installation des Updates bewegen? Dann kann es mit der Intelligenz der Menschheit nicht mehr weit her sein...

  2. Re: WTF?!?

    Autor: sio1Thoo 01.11.17 - 03:37

    Boxer73 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neue Emojis sollen die Benutzer zur Installation des Updates bewegen? Dann
    > kann es mit der Intelligenz der Apple User nicht mehr weit her sein...

    Hab das mal berichtigt. Warum die Verallgemeinerung?

  3. Re: WTF?!?

    Autor: AnDieLatte 01.11.17 - 07:24

    sio1Thoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Boxer73 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Neue Emojis sollen die Benutzer zur Installation des Updates bewegen?
    > Dann
    > > kann es mit der Intelligenz der Apple User nicht mehr weit her sein...
    >
    > Hab das mal berichtigt. Warum die Verallgemeinerung?

    Oh danke du vor Intelligenz strotzender nicht Apple User.
    Erleuchte uns heute bitte mit deinen Weisheiten für den heutigen Tag damit wir nicht dumm sterben.
    Vielen Dank.

  4. Re: WTF?!?

    Autor: elidor 01.11.17 - 08:01

    Das habe ich mir auch bei der Präsentation vom iPhone X gedacht...

    Scheinbar ist eine Kommunikation ohne diese Dinger aber nicht mehr möglich.
    Ich habe aber auch mitbekommen, dass häufig selbst offensichtlicher Sarkasmus ohne entsprechenden Emoji nicht mehr als solcher erkannt wird.

  5. Re: WTF?!?

    Autor: SanderK 01.11.17 - 10:50

    elidor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das habe ich mir auch bei der Präsentation vom iPhone X gedacht...
    >
    > Scheinbar ist eine Kommunikation ohne diese Dinger aber nicht mehr möglich.
    >
    > Ich habe aber auch mitbekommen, dass häufig selbst offensichtlicher
    > Sarkasmus ohne entsprechenden Emoji nicht mehr als solcher erkannt wird.

    So ist es heute nun mal :-D

  6. Re: WTF?!?

    Autor: MasterBlupperer 01.11.17 - 12:22

    Boxer73 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neue Emojis sollen die Benutzer zur Installation des Updates bewegen? Dann
    > kann es mit der Intelligenz der Menschheit nicht mehr weit her sein...

    Nur weil es in der Presse so überwiegend hervorgehoben wird, heißt es nicht, dass es nur die Änderungen gab.

    Man müsste nur die langen Release-/Security-Notes einmal durchlesen und fände das hier:

    > * Over 70 new emoji characters including new food types, animals, mythical creatures,
    > clothing options, more expressive smiley faces, gender-neutral characters and more.
    > * Resolves an issue that could cause some photos to appear blurry.
    > * Addresses an issue that could cause Live Photo effects to play back slowly.
    > * Fixes an issue that could cause some photos to not display in the People album when
    > restoring from an iCloud Backup.
    > * Fixes an issue that could impact performance when swiping between screenshots.
    > * Improves braille support for Grade 2 input.
    > * Improves VoiceOver access to multi-page PDFs.
    > * Improves VoiceOver rotor actions for announcing incoming notifications.
    > * Improves VoiceOver rotor actions menu when removing an app from the app switcher.
    > * Fixes an issue for some users where alternative keys would not display when using VoiceOver with Touch Typing.
    > * Fixes an issue where the VoiceOver rotor would always return to the default action in Mail.
    > * Fixes an issue where the VoiceOver rotor would not delete messages.
    > * Restores support for accessing the App Switcher by pressing on the edge of the display with 3D Touch.
    > * Fixes an issue that caused cleared Mail notifications to to reappear on the Lock Screen.
    > * Fixes an issue in enterprise environments that prevented data from being moved between managed apps.
    > * Fixes and issue with some third-party GPS accessories that caused inaccuracies in location data.
    > * Resolves and issue where settings for Heart Rate notifications were appearing in the Apple Watch app (1st generation)
    > * Fixes an issue where app icons were not appearing in notifications on Apple Watch.

    … und die Sicherheitsupdates, die man auf https://support.apple.com/de-de/HT208222 lesen kann, erspare ich mir jetzt einfach mal aufzuführen.

    Was im übrigen die Emojis angeht, auf die immer herumgehackt wird. Auch diese wachsen nicht auf dem Mist von Apple, sondern für die immer steigende Anzahl ist das Unicode Consortium zuständig. Solange die immer neue Emojis aufnehmen, solange wird es auch immer neue in iOS, macOS usw. geben. Eigentlich ist jeder OS Hersteller heutzutage bemüht, eben den Unicode-Standard vollumfänglich zu unterstützen.

    Übrigens, die nächste Ladung an Emojis ist übrigens auch schon in der Arbeit. Die aktuelle Beta-Liste der Emojis kann unter https://unicode.org/emoji/charts-6.0/full-emoji-list.html abgerufen werden.

    Im Prinzip ist es ja auch ganz gut, wenn eben dieser Unicode-Standard von den Herstellern heutzutage weitgehend vollständig umgesetzt wird, da ansonsten gerade Geräteübergreifende Kommunikation (besonders außerhalb des ASCII Zeichensatzes) einfach immer noch ein Problem wäre. または?

  7. Re: WTF?!?

    Autor: SanderK 01.11.17 - 12:30

    Dir ist bewusst, das der Beitrag nicht Bier Ernst gemeint war und die Liste die aufgeführt hast wohl nicht allzu viele Nutzer je sehen werden. Mache ich bei Android nicht anders.
    Als Nutzer, egal welchen Systems, möchte ich das es läuft.
    Der "Cancer" ist auf dem Vormarsch und es stört mich nicht.
    Die Titel der Magazine, ist aber schon sehr darauf gemünzt :-)
    Daran ist auch nix Schlechter!

  8. Re: WTF?!?

    Autor: JanZmus 01.11.17 - 17:11

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elidor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Scheinbar ist eine Kommunikation ohne diese Dinger aber nicht mehr
    > möglich.
    > >
    > > Ich habe aber auch mitbekommen, dass häufig selbst offensichtlicher
    > > Sarkasmus ohne entsprechenden Emoji nicht mehr als solcher erkannt wird.
    >
    > So ist es heute nun mal :-D

    Jetzt mal ernsthaft: Chats leiden doch tatsächlich darunter, dass man die Mimik und Betonung des anderen nicht mitkriegt und so oft Dinge falsch versteht. Emojis können da zum Teil helfen.

  9. Re: WTF?!?

    Autor: dschu 01.11.17 - 20:10

    Am geilsten sind immer die Emoji-Hater, die dann „:-)“ Smileys setzen, oder *ironie off* schreiben.

    Haben selbst das Bedürfnis ihre Emotionen zu verbildlichen, benutzen dann aber statt einem Unicode-Zeichen lieber 3-5 und bitchen dann rum, als würde die Welt daran zu Grunde gehen.

    Naja, heut zu Tage ist es so leicht kreativ zu sein, da muss es halt eine ganze Horde an destruktiven Foren-Trollen geben, die der Welt durch ihre Negativiät den nötigen Kontrast verleihen.. ;D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.17 20:11 durch dschu.

  10. Re: WTF?!?

    Autor: SanderK 01.11.17 - 20:29

    dschu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am geilsten sind immer die Emoji-Hater, die dann „:-)“ Smileys
    > setzen, oder *ironie off* schreiben.
    >
    > Haben selbst das Bedürfnis ihre Emotionen zu verbildlichen, benutzen dann
    > aber statt einem Unicode-Zeichen lieber 3-5 und bitchen dann rum, als würde
    > die Welt daran zu Grunde gehen.
    >
    > Naja, heut zu Tage ist es so leicht kreativ zu sein, da muss es halt eine
    > ganze Horde an destruktiven Foren-Trollen geben, die der Welt durch ihre
    > Negativiät den nötigen Kontrast verleihen.. ;D

    XD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Hays AG, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme