Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Neues iPhone 7 Plus kommt mit…

auf den Punkt : welche Innovation ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: pk_erchner 07.09.16 - 21:29

    hmmm ?

    mehr teuer ?

  2. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Dietbert 07.09.16 - 21:34

    Innowas? Du sprichst über das iPhone. Innovation, blöde Idee, es soll sich doch gut verkaufen.

    Dietbert I.

  3. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: slead 07.09.16 - 21:38

    Bei den Preisen wird es sich auch gut verkaufen.
    Die Matratze von Mr Cook wird bald mit Geld platzen, hoffe er hat eine Reserve Matratze.

  4. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Wolffran 07.09.16 - 21:40

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?


    Der Preis ist gleich geblieben.

    Du = Troll?

    Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die Dualkamera.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.16 21:50 durch Wolffran.

  5. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: slead 07.09.16 - 21:41

    Wolffran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmm ?
    > >
    > > mehr teuer ?
    >
    > Der Preis ist gleich geblieben.
    >
    > Du = Troll?
    >
    > Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die
    > Duallamera.


    Duallamera?

    Habe ich verpasst in der keynote

  6. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Niaxa 07.09.16 - 21:42

    Ne nicht wirklich... Aber es muss auch nicht jede Weiterentwicklung vor Innovationen strotzen. Es soll einfach gut sein.

  7. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: demokrit 07.09.16 - 21:49

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne nicht wirklich... Aber es muss auch nicht jede Weiterentwicklung vor
    > Innovationen strotzen. Es soll einfach gut sein.

    This.

    Keine Ahnung, warum alle nach Innovationen schreien. Die habe ich gefühlt seit Jahren bei keinem Hersteller gesehen.
    Wohlmöglich steckt der Teufel im Detail. Vielleicht ist für einen Fertigungsspezialisten das neue Jet-Black (!= Klavierlack) die Innovation der letzten Jahre in dem Bereich. Vielleicht ist für den Schnappschussfotografen das Fake-Boket, also die Cam-Software "das Ding"...
    Das Paket ist doch in Ordnung.

  8. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: neocron 07.09.16 - 21:50

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?
    oh den Neid kann man foermlich riechen ...

  9. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Wolffran 07.09.16 - 21:51

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wolffran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pk_erchner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > hmmm ?
    > > >
    > > > mehr teuer ?
    > >
    > >
    > > Der Preis ist gleich geblieben.
    > >
    > > Du = Troll?
    > >
    > > Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die
    > > Duallamera.
    >
    > Duallamera?
    >
    > Habe ich verpasst in der keynote


    Hack nur auf Rechtschreibfehlern rum du Troll. Anstatt was produktives beizutragen, Hauptsache gegen Apple geschossen.

  10. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: slead 07.09.16 - 21:55

    Wolffran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > slead schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wolffran schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > pk_erchner schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > hmmm ?
    > > > >
    > > > > mehr teuer ?
    > > >
    > > >
    > > > Der Preis ist gleich geblieben.
    > > >
    > > > Du = Troll?
    > > >
    > > > Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die
    > > > Duallamera.
    > >
    > >
    > > Duallamera?
    > >
    > > Habe ich verpasst in der keynote
    >
    > Hack nur auf Rechtschreibfehlern rum du Troll. Anstatt was produktives
    > beizutragen, Hauptsache gegen Apple geschossen.

    Ich schieße schon lange nicht mehr. Und ein Troll bin ich auch nicht. Es war nur ein Versuch etwas Humor hier hinein zu bringen. Nicht gleich ausflippen du Delfin.

  11. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Flyns 07.09.16 - 22:39

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?

    Samsung S7 Innovation?

    hmmm ?

    mehr teuer ?

  12. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Niaxa 07.09.16 - 22:42

    Das S7 wurde billiger. Aber psst hat keiner gemerkt ^^.

  13. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: mrsurprise 07.09.16 - 22:49

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S7 wurde billiger. Aber psst hat keiner gemerkt ^^.

    Leider geil

  14. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Moe479 07.09.16 - 22:50

    du kannst nun TM raw-daten von der kamera bekommen ... nicht das es die schon immer gab bevor die kompression zugeschlagen hat ... ein zuvor unterdrücktes 'feature' wurde freigeschaltet ... nur gut, dass die mehrheit der 'professionellen' nutzer keinen blassen von technik hat ... an die lässt sich auch soetwas vertrödeln ...

  15. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Sicaine 07.09.16 - 23:13

    Dafuer dass mich das eigentlich nicht interessiert, find ich das ueberraschend innovativ.

    Das Geraet macht gefuehlt alles richtig.

  16. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Moe479 07.09.16 - 23:17

    gut ist etwas erst, wenn es zu ende ist.

  17. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: rockstar_on_stage 07.09.16 - 23:30

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Samsung S7 Innovation?
    >
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?

    Naja, mit eingebautem Feuerwerk kann Apple nicht dienen...

  18. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Niaxa 07.09.16 - 23:32

    Das S7 auch nicht.

  19. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: weltraumkuh 07.09.16 - 23:36

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmm ?
    > >
    > > mehr teuer ?
    >
    > Samsung S7 Innovation?
    >

    Gear VR.

  20. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: rockstar_on_stage 07.09.16 - 23:47

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S7 auch nicht.

    Ach, immer diese kleinkarierte Klugscheisserei... Das Note war erstmal Innovationsträger, beim nächsten S gibt's dann Feuerwerk nach Wahl.

    Das Problem ist letztlich, daß die Mobiltelefone ziemlich ausgereift sind. Im Höchstfall gibt's mal eine neue Apps, aber ob die CPU nun 40% schneller ist als der Vorgänger ist mir eigentlich völlig egal. Mein iPhone 5s funktioniert noch ziemlich gut und ich habe kein Verlangen, auf das 6SE zu wechseln, welches ich von meiner Frau kenne. Alles andere ist mir zu groß. Ein Wechsel alle 4 bis 5 Jahre würde mir ausreichen; geht allerdings nur mit Apple, da Samsung die eigenen Geräte ja maximal 2 Jahre mit Updates (sehr schleppend) unterstützt.

    Bei der Watch hätte ich mir eingebauten Speicher gewünscht, den man mit mp3s befüllen kann; dann wäre ein Laufen tatsächlich ohne iPhone möglich. Aber so ist's überflüssig. Dann doch lieber iPhone, Kopfhörer und Herzfrequenzmessung mittels Bluetooth-Brustgurt. Wäre eine Sportuhr mit eingebautem mp3-Player eine große Innovation? Weiß nicht...

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dallmeier electronic, Raum Stuttgart
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  4. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner