Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Neues iPhone 7 Plus kommt mit…

auf den Punkt : welche Innovation ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: pk_erchner 07.09.16 - 21:29

    hmmm ?

    mehr teuer ?

  2. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Dietbert 07.09.16 - 21:34

    Innowas? Du sprichst über das iPhone. Innovation, blöde Idee, es soll sich doch gut verkaufen.

    Dietbert I.

  3. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: slead 07.09.16 - 21:38

    Bei den Preisen wird es sich auch gut verkaufen.
    Die Matratze von Mr Cook wird bald mit Geld platzen, hoffe er hat eine Reserve Matratze.

  4. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Wolffran 07.09.16 - 21:40

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?


    Der Preis ist gleich geblieben.

    Du = Troll?

    Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die Dualkamera.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.16 21:50 durch Wolffran.

  5. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: slead 07.09.16 - 21:41

    Wolffran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmm ?
    > >
    > > mehr teuer ?
    >
    > Der Preis ist gleich geblieben.
    >
    > Du = Troll?
    >
    > Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die
    > Duallamera.


    Duallamera?

    Habe ich verpasst in der keynote

  6. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Niaxa 07.09.16 - 21:42

    Ne nicht wirklich... Aber es muss auch nicht jede Weiterentwicklung vor Innovationen strotzen. Es soll einfach gut sein.

  7. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: demokrit 07.09.16 - 21:49

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne nicht wirklich... Aber es muss auch nicht jede Weiterentwicklung vor
    > Innovationen strotzen. Es soll einfach gut sein.

    This.

    Keine Ahnung, warum alle nach Innovationen schreien. Die habe ich gefühlt seit Jahren bei keinem Hersteller gesehen.
    Wohlmöglich steckt der Teufel im Detail. Vielleicht ist für einen Fertigungsspezialisten das neue Jet-Black (!= Klavierlack) die Innovation der letzten Jahre in dem Bereich. Vielleicht ist für den Schnappschussfotografen das Fake-Boket, also die Cam-Software "das Ding"...
    Das Paket ist doch in Ordnung.

  8. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: neocron 07.09.16 - 21:50

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?
    oh den Neid kann man foermlich riechen ...

  9. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Wolffran 07.09.16 - 21:51

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wolffran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pk_erchner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > hmmm ?
    > > >
    > > > mehr teuer ?
    > >
    > >
    > > Der Preis ist gleich geblieben.
    > >
    > > Du = Troll?
    > >
    > > Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die
    > > Duallamera.
    >
    > Duallamera?
    >
    > Habe ich verpasst in der keynote


    Hack nur auf Rechtschreibfehlern rum du Troll. Anstatt was produktives beizutragen, Hauptsache gegen Apple geschossen.

  10. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: slead 07.09.16 - 21:55

    Wolffran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > slead schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wolffran schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > pk_erchner schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > hmmm ?
    > > > >
    > > > > mehr teuer ?
    > > >
    > > >
    > > > Der Preis ist gleich geblieben.
    > > >
    > > > Du = Troll?
    > > >
    > > > Das Display kann man durchaus als Innovation anführen, sowie die
    > > > Duallamera.
    > >
    > >
    > > Duallamera?
    > >
    > > Habe ich verpasst in der keynote
    >
    > Hack nur auf Rechtschreibfehlern rum du Troll. Anstatt was produktives
    > beizutragen, Hauptsache gegen Apple geschossen.

    Ich schieße schon lange nicht mehr. Und ein Troll bin ich auch nicht. Es war nur ein Versuch etwas Humor hier hinein zu bringen. Nicht gleich ausflippen du Delfin.

  11. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Flyns 07.09.16 - 22:39

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?

    Samsung S7 Innovation?

    hmmm ?

    mehr teuer ?

  12. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Niaxa 07.09.16 - 22:42

    Das S7 wurde billiger. Aber psst hat keiner gemerkt ^^.

  13. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: mrsurprise 07.09.16 - 22:49

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S7 wurde billiger. Aber psst hat keiner gemerkt ^^.

    Leider geil

  14. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Moe479 07.09.16 - 22:50

    du kannst nun TM raw-daten von der kamera bekommen ... nicht das es die schon immer gab bevor die kompression zugeschlagen hat ... ein zuvor unterdrücktes 'feature' wurde freigeschaltet ... nur gut, dass die mehrheit der 'professionellen' nutzer keinen blassen von technik hat ... an die lässt sich auch soetwas vertrödeln ...

  15. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Sicaine 07.09.16 - 23:13

    Dafuer dass mich das eigentlich nicht interessiert, find ich das ueberraschend innovativ.

    Das Geraet macht gefuehlt alles richtig.

  16. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Moe479 07.09.16 - 23:17

    gut ist etwas erst, wenn es zu ende ist.

  17. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: rockstar_on_stage 07.09.16 - 23:30

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Samsung S7 Innovation?
    >
    > hmmm ?
    >
    > mehr teuer ?

    Naja, mit eingebautem Feuerwerk kann Apple nicht dienen...

  18. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: Niaxa 07.09.16 - 23:32

    Das S7 auch nicht.

  19. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: weltraumkuh 07.09.16 - 23:36

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmm ?
    > >
    > > mehr teuer ?
    >
    > Samsung S7 Innovation?
    >

    Gear VR.

  20. Re: auf den Punkt : welche Innovation ?

    Autor: rockstar_on_stage 07.09.16 - 23:47

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S7 auch nicht.

    Ach, immer diese kleinkarierte Klugscheisserei... Das Note war erstmal Innovationsträger, beim nächsten S gibt's dann Feuerwerk nach Wahl.

    Das Problem ist letztlich, daß die Mobiltelefone ziemlich ausgereift sind. Im Höchstfall gibt's mal eine neue Apps, aber ob die CPU nun 40% schneller ist als der Vorgänger ist mir eigentlich völlig egal. Mein iPhone 5s funktioniert noch ziemlich gut und ich habe kein Verlangen, auf das 6SE zu wechseln, welches ich von meiner Frau kenne. Alles andere ist mir zu groß. Ein Wechsel alle 4 bis 5 Jahre würde mir ausreichen; geht allerdings nur mit Apple, da Samsung die eigenen Geräte ja maximal 2 Jahre mit Updates (sehr schleppend) unterstützt.

    Bei der Watch hätte ich mir eingebauten Speicher gewünscht, den man mit mp3s befüllen kann; dann wäre ein Laufen tatsächlich ohne iPhone möglich. Aber so ist's überflüssig. Dann doch lieber iPhone, Kopfhörer und Herzfrequenzmessung mittels Bluetooth-Brustgurt. Wäre eine Sportuhr mit eingebautem mp3-Player eine große Innovation? Weiß nicht...

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Mannheim
  2. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Hays AG, Raum Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    1. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
      Ice Lake
      Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

      Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.

    2. Prozessoren: Intels 3D-Chip Foveros stapelt Dies mit 10 und 22 Nanometern
      Prozessoren
      Intels 3D-Chip Foveros stapelt Dies mit 10 und 22 Nanometern

      Auch bei Intel setzen sich die Multichip-Module durch. Die Dies werden aber mit erweiterter EMIB-Technik gestapelt - vom Notebook bis zum Server und mit speziellen Chiplets für x86-Kerne, Grafik und I/O.

    3. CPU-Architektur: Ice Lake bekommt Sunny Cove, um AMD auf Abstand zu halten
      CPU-Architektur
      Ice Lake bekommt Sunny Cove, um AMD auf Abstand zu halten

      Die bisher als Ice Lake bekannten Prozessoren für Desktop, Notebook und Server bekommen eine neue Architektur. Die gibt es - wie bei AMD - auch als Chiplets, aber laut Intel mit deutlich höherer Leistung pro Takt.


    1. 15:50

    2. 15:00

    3. 15:00

    4. 14:45

    5. 14:00

    6. 13:22

    7. 12:30

    8. 12:12