1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patentantrag: Multiplex-Videos für…

Dieses Konzept eher bei mehreren Geräten praktikabel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieses Konzept eher bei mehreren Geräten praktikabel

    Autor: renegade334 09.07.11 - 11:36

    Ich finde, dass es besser wäre, dieses Konzept auf mehrere Geräte auszuweiten. Es würde komisch aussehen, wenn ein Business-Mensch ein Gerät andauernd hochhält.

    Stattdessen würde ich vorschlagen, dass man eine Zahl n von Teilnehmern nehmen kann, die ein eigenes Gerät vor sich hat. Irgendwo in Accounts schließen sie sich zu einer Gesprächskonferenz.
    Solte noch eine Art Prioritätensystem geben, dass der Chef eine höhere Priorität hat, als ein anderer und dass vielleicht zwei bis drei gleichzeitige Sprechpartner gehört werden können. Würde komisch klingen, wenn man Sprachabwürgegeräusche hört.


    Falls meine Idee patentiert wird, dann schreibe man, dass ich meinen Post an dem und dem Datum geschrieben habe :-P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.11 11:37 durch renegade334.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CBR Fashion GmbH, Isernhagen
  2. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain
  3. Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de