1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Smartphones: Nur das iPhone 12 Pro…

Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: vantage 15.10.20 - 13:00

    Funktioniert das Gerät dann doch besser mit mehr RAM?
    Oder warum baut Apple mehr RAM ein?

  2. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: forenuser 15.10.20 - 13:30

    Das weiß ausserhalb der Apple-Labs wohl niemand.

    Evtl. produktions-/logistik Gründe oder Planungen für die Zukunft (OS-Updates) oder Marketing oder einfach weil es geht.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: fuffi4lp 15.10.20 - 13:38

    vantage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert das Gerät dann doch besser mit mehr RAM?
    > Oder warum baut Apple mehr RAM ein?

    Ich vermute mal wegen des anderen und deutlich größeren Kamerasensors, denn die anderen Modelle ja nicht haben. Außerdem möge ich mich dunkel daran erinnern dass auch das 11 Pro max mit 512GB 6 GB ram an Bord hatte, kann mich da aber auch irren.

  4. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: Lapje 15.10.20 - 14:42

    Vielleicht weil Apps auch größer werden?

  5. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: fuffi4lp 15.10.20 - 14:52

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht weil Apps auch größer werden?

    Dann hätten es aber alle bekommen und nicht nur das Topmodell.
    Um das Topmodell besser verkaufen zu können macht es auch keinen sinn weil nur ein ganz kleiner Teil der Potentiellen Kunden das überhaupt mitbekommen wird.

    Also denke ich eher dass wie oben beschrieben der Kamerasensor einfach das mehr an Speicher braucht.

  6. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: Teeklee 15.10.20 - 14:59

    fuffi4lp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also denke ich eher dass wie oben beschrieben der Kamerasensor einfach das
    > mehr an Speicher braucht.

    Jap die Kamera ist der einzige Grund und es gibt keine anderen Gründe warum man mehr Ram gebrauchen könnte. Ohne die Kamera würden die iPhones nur 128mb RAM brauchen wie beim ersten iPhone, vielleicht sogar weniger, denn deren Kamera hat sicherlich auch Unmengen an RAM verbraucht.
    ---
    Ich fände es erschreckend, wenn eine Kamera oder ein Sensor 6GB Ram benötigt...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.20 15:01 durch Teeklee.

  7. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: fuffi4lp 15.10.20 - 15:19

    Lesen und verstehen sind dann noch zweierlei dinge...

    Aber ich erkläre dir meine Begründung gerne noch einmal auch wenn du es sicherlich wieder in deine Richtung drehen wirst.

    Alle anderen iPhone Modelle besitzen 4GB ram nur das Pro Max hat 6GB. Da Apple niemals unnötig mehr Ram verbauen würde, da sie einfach ihren maximalen Profit möchten, muss es im Pro max nötig sein mehr ram zu verbauen. Also muss man sich die Unterschiede anschauen. Die einzigen beiden Unterschiede sind ein größeres Display und ein um 47% größerer Sensor der Hauptkamera. Daher wird eines von beiden das mehr am Ram benötigen oder eben beides zusammen.

  8. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: Fotobar 15.10.20 - 15:41

    vantage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert das Gerät dann doch besser mit mehr RAM?
    > Oder warum baut Apple mehr RAM ein?

    Ich vermute mal wegen den immer größeren Datenmengen, die das Gerät verarbeiten soll.
    Das neue Topmodell unterstützt 4K Videoaufnahmen mit 60fps, das ganze in 10-Bit HDR und Dolby Vision. Wer das auf dem Gerät direkt bearbeiten will, benötigt zwangsläufig mehr RAM.

  9. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: Teeklee 15.10.20 - 15:43

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute mal wegen den immer größeren Datenmengen, die das Gerät
    > verarbeiten soll.
    > Das neue Topmodell unterstützt 4K Videoaufnahmen mit 60fps, das ganze in
    > 10-Bit HDR und Dolby Vision. Wer das auf dem Gerät direkt bearbeiten will,
    > benötigt zwangsläufig mehr RAM.

    Und wenn ich es auf den Modellen mit weniger RAM bearbeiten (nicht aufnahmen) will habe ich Pech gehabt?

  10. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: Fotobar 15.10.20 - 15:57

    Teeklee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und wenn ich es auf den Modellen mit weniger RAM bearbeiten (nicht
    > aufnahmen) will habe ich Pech gehabt?

    Wahrscheinlich haben die Nutzer mit dem kleineren Modell seltener das Interesse, die Videos direkt auf dem Gerät zu bearbeiten - Weil solch eine Bearbeitung auf dem kleineren Display weniger attraktiv ist und diese Nutzer dann eher auf den Computer ausweichen. Das ist schon friemelig, Bilddaten auf dem Smartphone zu bearbeiten, wenn das Display nicht sonderlich groß ist.

    Im Gegenzug ist es für die Kamera-Poweruser schon sinnvoll, auch zum größeren Display zu greifen.

  11. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: SpeculoosJoe 15.10.20 - 17:27

    Wieviel RAM haben denn die nicht 64GB iPhones 12?

    Das Pro hat ja einmal schonmal in der Basisversion den doppelten Speicher

  12. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: sofries 15.10.20 - 18:19

    fuffi4lp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vantage schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Funktioniert das Gerät dann doch besser mit mehr RAM?
    > > Oder warum baut Apple mehr RAM ein?
    >
    > Ich vermute mal wegen des anderen und deutlich größeren Kamerasensors, denn
    > die anderen Modelle ja nicht haben. Außerdem möge ich mich dunkel daran
    > erinnern dass auch das 11 Pro max mit 512GB 6 GB ram an Bord hatte, kann
    > mich da aber auch irren.

    Du verwechselst das mit dem iPad Pro 2018, bei dem die 1TB Version 6GB RAM hatte.

  13. Re: Die Frage ist eher-warum bekommt es mehr Ram?.

    Autor: fuffi4lp 15.10.20 - 21:38

    sofries schrieb:

    > Du verwechselst das mit dem iPad Pro 2018, bei dem die 1TB Version 6GB RAM
    > hatte.

    Ah danke ich wusste da war irgendwas aber war mir eben nicht mehr sicher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Niebüll
  2. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. Software Developer - Cloud Application Developer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Senior Project Manager Data Center & Cloud (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  2. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
    Hybridkonsole
    Absatz der Nintendo Switch bricht ein

    Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

  3. Nest: Google stellt neue Kameras und Türklingel vor
    Nest
    Google stellt neue Kameras und Türklingel vor

    Die neue Nest-Außenkamera und -Türklingel lassen sich auch per Akku betreiben. Vor irrtümlichen Benachrichtigungen sollen Algorithmen schützen.


  1. 15:50

  2. 15:02

  3. 15:00

  4. 14:28

  5. 14:12

  6. 13:45

  7. 13:28

  8. 13:13