1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Store: Das iPhone SE war…

Hatte mir eins zugelegt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.19 - 09:31

    ... als Apple angekündigt hat, dass sie den Verkauf einstellen. Gab es bei einem Händler per 6 Monate 0% Finanzierung mit 50¤ Rabatt auf dem Kaufpreis, habe an Ende fürs 32GB in Grau 300¤ bezahlt.

    Traurig finde ich dabei, dass es wohl trotzdem noch länger Sicherheitsupdates bekommen wird, als jedes andere Android was zu dem Zeitpunkt neu auf den Markt gekommen ist.
    Ich finde Android von der Bedienung her weiterhin besser als iOS, aber ich will mir nicht alle 2 Jahre ein neues kaufen, weil ich keine Updates mehr bekomme, und 1000 waren mir dann auch zu viel fürs Pixel.

  2. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Tremolino 21.01.19 - 09:42

    Hm. Also beim nächsten iPhone empfehle ich Dir ne "Preissuchmaschine".

    Meins auch 32 GB habe ich April 2018 für irgendwas um die 250 EUR bestellt und die Preise gingen im Anschluss sogar noch deutlich tiefer (unter 200). Nur bei der Abkündigung ohne Nachfolger gabs kurzfristig nochmal nen echten "Preis-Hype".

    VG



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.19 09:46 durch Tremolino.

  3. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: miauwww 21.01.19 - 09:49

    > Traurig finde ich dabei, dass es wohl trotzdem noch länger
    > Sicherheitsupdates bekommen wird, als jedes andere Android was zu dem
    > Zeitpunkt neu auf den Markt gekommen ist.
    > Ich finde Android von der Bedienung her weiterhin besser als iOS, aber ich
    > will mir nicht alle 2 Jahre ein neues kaufen, weil ich keine Updates mehr
    > bekomme, und 1000 waren mir dann auch zu viel fürs Pixel.

    Ich würde mich da eher bei den Gerätelisten für Lineage OS auf dem Laufenden zu halten und dann ein entsprechendes Gerät kaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.19 09:56 durch miauwww.

  4. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.19 - 09:49

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm. Also beim nächsten iPhone empfehle ich Dir ne "Preissuchmaschine".
    >
    > Meins auch 32 GB habe ich April 2018 für irgendwas um die 250 EUR bestellt
    > und die Preise gingen im Anschluss sogar noch deutlich tiefer (unter 200).
    > Nur bei der Abkündigung ohne Nachfolger gabs kurzfristig nochmal nen echten
    > "Preis-Hype".
    >
    > VG

    Habe ich via Preissuchmaschine gefunden, war zu dem Zeitpunkt das günstigste Angebot und länger warten wollte ich nicht, da mein Nexus Akku leider keine 5 Minuten mehr gehalten hat.

  5. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: L_M_A_O 21.01.19 - 10:01

    miauwww schrieb:
    > Ich würde mich da eher bei den Gerätelisten für Lineage OS auf dem
    > Laufenden zu halten und dann ein entsprechendes Gerät kaufen.

    Ich kenne kein Gerät in der Größe, oder vergleichbaren Formates, das Lineage OS unterstützt.

  6. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Piet 21.01.19 - 11:19

    Naja aus meiner persönlichen Erfahrung ist es meist mit Lineage OS auch nicht viel besser als gar kein Update. Es ist meist sehr langsam und stürzt gerne mal mit einem Neustart ab. Hatte mal ein Samsung s3 so noch mit Android 7 versorgt. Jedoch kann man es nicht lange benutzen da Apps entweder normal öffnen oder auch gerne 5-10 min brauchen. Auch auf meinem Sony Z lief es deutlich schlechter als die Originale OS Version. Das Iphone 5 aus der selben Zeit benutze ich jedoch gerne ohne jegliche Probleme und es ist auch noch viel schneller als die beiden Androiden.

  7. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: flasher395 21.01.19 - 11:46

    Habs auf nem kp 5 Jahre oder so alten Moto G1 installiert und es lief besser als jegliche andere Softwareversion die jemals darauf installiert war. Ich war selbst überrascht. Einige Sachen sind natürlich nicht so flüssig wie auf nem aktuellen Handy, aber die meisten Sachen kamen mir echt sehr bedienbar vor. Mein Z3 Compact welches ich derzeit benutze ist in vielen Sachen nicht unbedingt besser und hat durch fehlende Softwareupdates durch Sony inzwischen ne ältere Software-Version als das G1 mit Lineage OS.

  8. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Lumumba 21.01.19 - 12:39

    Sony Z5 compact

  9. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Tremolino 21.01.19 - 12:45

    Also Frickl-OS aus Angst vor dem Klassenfeind?! Kein Fußbreit dem Komm ähh dem Fasch... ähh Cuppertino ... Hugh!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.19 12:46 durch Tremolino.

  10. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Trollversteher 21.01.19 - 13:05

    Das ist aber größer als das SE und nochmal ein Jahr älter...

  11. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Gallantus 22.01.19 - 13:32

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Traurig finde ich dabei, dass es wohl trotzdem noch länger
    > > Sicherheitsupdates bekommen wird, als jedes andere Android was zu dem
    > > Zeitpunkt neu auf den Markt gekommen ist.
    > > Ich finde Android von der Bedienung her weiterhin besser als iOS, aber
    > ich
    > > will mir nicht alle 2 Jahre ein neues kaufen, weil ich keine Updates
    > mehr
    > > bekomme, und 1000 waren mir dann auch zu viel fürs Pixel.
    >
    > Ich würde mich da eher bei den Gerätelisten für Lineage OS auf dem
    > Laufenden zu halten und dann ein entsprechendes Gerät kaufen.


    Geräte können leider auch ziemlich schnell aus den unterstützten Geräten rausfliegen und Hobby Entwickler die das ganze dann weiter führen sind nicht wirklich zuverlässig und bringen meistens dann auch nur ein oder 2 Updates mit sicherheitspatches raus.

    Auch wurde die Kamera bei jedem Gerät was ich mit lineage os gesehen habe nach dem drauf spielen signifikant schlechter. Bei einem Gerät, funktionierte mit lineageos nicht mehr der aux Anschluss, gps und Bluetooth und bei einem anderen Mobilfunk nicht mehr.

    Das ganze ist keine verlässliche Lösung. Bei Apple kann man sich sicher sein 5 Jahre lang Updates zu erhalten, bei lineage os kann man morgen schon raus sein aus den Supporteten Geräten.

  12. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Trollversteher 22.01.19 - 13:36

    >Auch wurde die Kamera bei jedem Gerät was ich mit lineage os gesehen habe nach dem drauf spielen signifikant schlechter.

    Vermutlich weil auch diverse Android-Geräte, so wie die iPhones, zur Bildstabilisierung und -verbesserung auf Hardwarebeschleunigung durch dedizierte Coprozessoren setzen und diese nicht von lineage OS bzw. der Stock Android Standardimplementierung unterstützt werden...

  13. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Gallantus 22.01.19 - 13:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Auch wurde die Kamera bei jedem Gerät was ich mit lineage os gesehen habe
    > nach dem drauf spielen signifikant schlechter.
    >
    > Vermutlich weil auch diverse Android-Geräte, so wie die iPhones, zur
    > Bildstabilisierung und -verbesserung auf Hardwarebeschleunigung durch
    > dedizierte Coprozessoren setzen und diese nicht von lineage OS bzw. der
    > Stock Android Standardimplementierung unterstützt werden...


    Das ist mir klar und die können auch praktisch nicht unterstützt werden, weil diese praktisch bei jedem Gerät anders sind und keine öffentliche Dokumentation haben, so dass für jedes Gerät einzeln Reverse Engineered werden müsste. Trotzdem ist die Kamera sehr vielen Leuten sehr wichtig und da kann lineageos einfach nicht liefern.

  14. Re: Hatte mir eins zugelegt...

    Autor: Trollversteher 22.01.19 - 13:52

    >Das ist mir klar und die können auch praktisch nicht unterstützt werden, weil diese praktisch bei jedem Gerät anders sind und keine öffentliche Dokumentation haben, so dass für jedes Gerät einzeln Reverse Engineered werden müsste. Trotzdem ist die Kamera sehr vielen Leuten sehr wichtig und da kann lineageos einfach nicht liefern.

    Ja, das sehe ich auch so! Wollte Dich auch nicht kritisieren oder widerlegen, sondern Deinen Beitrag nur für die, denen das vielleicht so noch nicht bewusst war, ergänzen ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.19 13:53 durch Trollversteher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  3. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  3. 159€ (neuer Tiefpreis)
  4. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12