Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Vibrationen verwackeln iPhone…

You're putting it wrong (kwt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. You're putting it wrong (kwt)

    Autor: beko 05.10.17 - 08:18

    You're putting it wrong (kwt)

  2. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: JohnDoes 05.10.17 - 08:30

    And you live in a too hot county



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.17 08:30 durch JohnDoes.

  3. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: FreierLukas 05.10.17 - 09:47

    Das mit dem Laden bei wärme gilt auch für normales Laden bei jedem andernen Handy. Hast du schonmal versucht im Sommer auf der Terrasse zu zocken und gleichzeitig zu laden? Das geht nicht..

  4. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: Tantalus 05.10.17 - 09:54

    Ist das denn überhaput ein spezielles Apple bzw. iPhone-Problem? So wie ich das verstehe kann dieses verrutschen doch grundsätzlich bei jedem Gerät mit Vibrationsfunktion vorkommen (vermutlich werden sich deshalb auch induktionsgeladene Vibratoren nicht durchsetzen *fg*). Oder vibriert Apple anders als die anderen?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: User_x 05.10.17 - 10:05

    mein IKEA-RÄLLEN funzt super mit nem S7... auch mit vibration.

  6. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: Tantalus 05.10.17 - 10:12

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mein IKEA-RÄLLEN funzt super mit nem S7... auch mit vibration.

    Und meinst Du, ein iPhone würde da nicht funktionieren?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: b1n0ry 05.10.17 - 10:34

    Keine Ahnung,

    aber die (nicht nur) Samsung Ladestationen haben entweder einen Gummiring oder einen griffigen Kunstlederbezug, der genau das Problem von Apple verhindert.
    Solange es bei Apple Function follows Design heißt, wird es immer wieder Probleme geben.
    Gummi war denen wohl zu billig und die Ingenieure haben nur bis zur eigenen Nase gedacht.

  8. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: Tantalus 05.10.17 - 10:39

    b1n0ry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange es bei Apple Function follows Design heißt, wird es immer wieder
    > Probleme geben.
    > Gummi war denen wohl zu billig und die Ingenieure haben nur bis zur eigenen
    > Nase gedacht.

    Apple hat doch (noch) gar keine eigenen Ladepads im Sortiment. Wo also sollen deren Ingenieure "bis zur eigenen Nasenspitze gedacht" haben?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  9. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: Desertdelphin 05.10.17 - 12:07

    Also das Unterlassen der Bereitstellungen eines Tools das man braucht um eine angepriesene Funktion nutzen zu können wird jetzt als Verteidigung für Apple ausgelegt. GEILO! J

  10. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: subjord 05.10.17 - 12:16

    Naja, das Support Dokument beschreibt Probleme, die mit einer denkbar schlechten Ladestation auftreten könnte. Jedes Handy hat dabei die gleichen Probleme.
    Was kann Apple denn dafür, dass sich die meisten Ladepad Hersteller Gedanken gemacht haben. Die haben nur ein Support Dokument geschrieben, in denen sie potentielle Probleme aufführen. Jedes Samsung Handy hat potentiell die gleichen Probleme.

    Ich weiß auch nicht warum jetzt aus einem Supportdokument eine News gemacht wird :D

  11. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: Tantalus 05.10.17 - 12:43

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das Unterlassen der Bereitstellungen eines Tools das man braucht um
    > eine angepriesene Funktion nutzen zu können wird jetzt als Verteidigung für
    > Apple ausgelegt. GEILO! J

    Fisch gibts erst morgen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  12. Hier mal ein FAQ zu Samsungs Qi Funktionen

    Autor: hifimacianer 05.10.17 - 13:41

    Darin steht sogar, dass die Netzwerkverbindungen beim Laden abreißen könnten...
    Im übrigen werden dort auch all die anderen Dinge erwähnt, die auch in Apples Supportdokument stehen.

    Der ganze Artikel ist nichts weiter als Clickbait...


    https://thedroidguy.com/2015/04/samsung-galaxy-s6-tutorials-questions-guides-how-tos-and-tips-part-4-105008

  13. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: felyyy 05.10.17 - 14:03

    Das sind die ganzen schlauen AppleInsider, die komischerweise immer nur negatives zu berichten haben. :D

    Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin.

  14. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: rockero 05.10.17 - 16:31

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das Unterlassen der Bereitstellungen eines Tools das man braucht um
    > eine angepriesene Funktion nutzen zu können wird jetzt als Verteidigung für
    > Apple ausgelegt. GEILO! J

    Aber die Begründung und weiteren Informationen zum diesem Thema hast du gelesen und verstanden? Ich sehe nichts verwerfliches daran, nicht das gleiche anbieten zu wollen was es schon gibt und stattdessen auf etwas optimiertes zu setzen. Wenn man sich ein iPhone mit der Technik holt, kann man sich derzeit doch genügend Lademöglichkeiten kaufen, wieso sollte man unbedingt auf Apple zurückgreifen?
    Das man vor hat eine Matte entwickeln und anzubieten, auf der man seine Geräte parallel laden kann, insofern man sie hat, halte ich für ein vernünftiges vorgehen.

  15. Re: You're putting it wrong (kwt)

    Autor: Jakelandiar 05.10.17 - 16:49

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fisch gibts erst morgen.

    NEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNN. Verdammt. :I Ich wollte mir einen verdienen heute. Naja dann komm ich morgen wieder. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mercoline GmbH, Berlin
  2. KaiTech IT-Systems GmbH, Paderborn
  3. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  4. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis!)
  2. 89,90€ (Bestpreis!)
  3. 449,90€ (Release am 26. August)
  4. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

  1. Linux Foundation: Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit
    Linux Foundation
    Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit

    Das Confidential Computing Consortium bringt Unternehmen wie Google, ARM, IBM und Microsoft, aber auch Tencent und Alibaba an einen Tisch. Das Ziel: Daten in der Cloud auch dann zu schützen, wenn sie in der Benutzung sind. Ein großer Anbieter fehlt aber.

  2. Google: Play Store wird übersichtlicher
    Google
    Play Store wird übersichtlicher

    Google hat seinem Play Store für Android und Chrome OS ein aktualisiertes Design verpasst: Neu ist eine übersichtliche Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand, auf der explizit zwischen Spielen und anderen Apps unterschieden wird. Das gesamte Design wirkt frischer als zuvor.

  3. Marvel's Avengers angespielt: Superhelden mit Talentbaum
    Marvel's Avengers angespielt
    Superhelden mit Talentbaum

    Gamescom 2019 Hulk ist so frustriert, dass er jahrelang grün bleibt - bis er sich in Marvel's Avengers austoben darf: Das Actionspiel von Crystal Dynamics schickt uns mit frei konfigurierbaren Superhelden in eine offene Welt.


  1. 10:50

  2. 10:35

  3. 10:18

  4. 10:09

  5. 09:50

  6. 09:35

  7. 09:20

  8. 09:02