1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples iPhone: Ungewollter App…
  6. Thema

oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: ChMu 07.12.21 - 11:57

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lufegrt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Quelle?
    > >
    > > xPandamon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Android ist mittlerweile weniger verbuggte als iOS und Windows weniger
    > > als
    > > > MacOS. Die OS Frage erübrigt sich, zumal man am PC noch Linux hätte
    >
    > Quelle? Jegliche iOS-Berichte mit teils unerklärlichen Bugs. Das selbe mit
    > MacOS-Berichten der letzten Monate.

    Bitte nicht vergessen, das Apple user auf stratosphaerischen Niveau mosern. Ich zB habe keinen einzigen der "zahlreichen" Bugs mitbekommen welche angeblich ein paar dutzend Mac User oder iOS User heimgesucht haben. Klar, hier in einem deutschen Forum sind immer dutzende betroffen, selbst bei Bugs welche ausserhalb der USA nie auftraten (AT&T Probleme zB) und obwohl die Betroffenen idR gar keine Apple Geraete nutzen.
    Was bei Windows oder Android als gegeben hingenommen wird, ist bei Apple sofort ein -gate, was man auch schoen sehen kann, wenn ein falscher Bug reportet wird, nur so zum testen, also etwas, was nicht existiert aber in Foren sofort als Endgame behandelt wird und man ja selber betroffen ist.

  2. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: AssassinNr1 07.12.21 - 12:03

    Im Vergleich läuft ein Pixel derzeit viel besser als ein iPhone.

    Bei iOS hat man mit einem teilweise nicht reagierendem Touchscreen zu kämpfen, was für mich eher nach einer Alpha Version aussieht. Zudem ein paar visual bugs, eine völlig unbrauchbare KI (Tisch wird als Selfie erkannt und bei der Verarbeitung kommt ein Gelbstich hinzu) und generell funktioniert ProMotion nicht richtig.
    Ruckeln tut es hier und da, besonders weil jede Kleinigkeit noch an daran angepasst werden muss.
    Entwickler können für Slide Animationen keine 120Hz aktivieren usw.
    Bei Android lief alles mit 90Hz von Anfang an problemlos. Auch beim Sony mit 120Hz gab es keine Probleme.

    Habe den perfekten Zeitpunkt für einen Umstieg auf iOS erwischt....
    Installiere zudem immer an Tag 1 Updates und habe es nicht bereut. Das ich mir das jetzt abgewöhnen muss....



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.21 12:07 durch AssassinNr1.

  3. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: Its_Me 07.12.21 - 12:08

    Ja bei Apple liest man viel mehr über Bugs. Allerdings sind meine Erfahrungen so:

    Als ich ein Android-Phone hatte, gab es eine Menge Probleme, über die ich aber nie irgendwo was gelesen habe.
    Seit ich ein iPhone habe, lese ich über jede Menge Probleme, die ich aber nicht habe.

  4. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: ChMu 07.12.21 - 12:18

    Its_Me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja bei Apple liest man viel mehr über Bugs. Allerdings sind meine
    > Erfahrungen so:
    >
    > Als ich ein Android-Phone hatte, gab es eine Menge Probleme, über die ich
    > aber nie irgendwo was gelesen habe.
    > Seit ich ein iPhone habe, lese ich über jede Menge Probleme, die ich aber
    > nicht habe.

    Das ist wohl war.

  5. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: Trollversteher 07.12.21 - 12:44

    Also wenn ich mir die diversen Berichte über Bugs beim Pixel so anschaue - zufälliges Anrufen an Leute aus der Kontaktliste, flackernde Bildschirme, Fingerprint-Sperre die sich mit beliebigen Fingern entsperren lässt, gelegentliche komplette freezes... Oder sehe, was das brandneue Pixel meines Bruders für seltsame Artefakte in Slo-Mo Videos zaubert, bin ich mit meinem iPhone nach den letzten Updates völlig zufrieden - mir ist jedenfalls nichts negativ aufgefallen, was auch nur Ansatzweise in die Nähe des Kalibers der bekannten (wenn auch sicher zT auch bereits gefixten) Pixel Release-Bugs käme...

  6. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: Lufegrt 07.12.21 - 12:54

    Quelle für deine Behauptungen?

    AssassinNr1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Vergleich läuft ein Pixel derzeit viel besser als ein iPhone.
    >
    > Bei iOS hat man mit einem teilweise nicht reagierendem Touchscreen zu
    > kämpfen, was für mich eher nach einer Alpha Version aussieht. Zudem ein
    > paar visual bugs, eine völlig unbrauchbare KI (Tisch wird als Selfie
    > erkannt und bei der Verarbeitung kommt ein Gelbstich hinzu) und generell
    > funktioniert ProMotion nicht richtig.
    > Ruckeln tut es hier und da, besonders weil jede Kleinigkeit noch an daran
    > angepasst werden muss.
    > Entwickler können für Slide Animationen keine 120Hz aktivieren usw.
    > Bei Android lief alles mit 90Hz von Anfang an problemlos. Auch beim Sony
    > mit 120Hz gab es keine Probleme.
    >
    > Habe den perfekten Zeitpunkt für einen Umstieg auf iOS erwischt....
    > Installiere zudem immer an Tag 1 Updates und habe es nicht bereut. Das ich
    > mir das jetzt abgewöhnen muss....

  7. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: Lufegrt 07.12.21 - 12:55

    Das ist der Punkt nicht von dem was du sagst stimmt. Es ist dein persönliches Gefühl.

    Aber die Welt ist anders.

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtige Quellen oder Statistiken dazu gibt es nicht. Da kann ich wohl kaum
    > was vorlegen. Sehr wohl gibt es aber Berichte über Bugs, deren Häufigkeit
    > und Schwere sehr wohl etwas über den Zustand von Apples OSes sagen können.
    > Da gab es immer mal Probleme aber momentan ist es schon ziemlich böse.
    > Android ist auch nicht perfekt, das sag ich ja auch nicht. Nur sind die
    > Bugs dort mittlerweile gefühlt seltener und weniger schlimm. Und dass du
    > Major Updates nicht installierst sondern erstmal ne Zeit lang wartest hat
    > ja auch ein wenig Aussagekraft, man hat sich dran gewöhnt dass jedes .0
    > Update bei Apple Mist ist, das ist meiner Meinung nach echt traurig.

  8. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: AssassinNr1 07.12.21 - 12:57

    Its_Me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja bei Apple liest man viel mehr über Bugs. Allerdings sind meine
    > Erfahrungen so:
    >
    > Als ich ein Android-Phone hatte, gab es eine Menge Probleme, über die ich
    > aber nie irgendwo was gelesen habe.
    > Seit ich ein iPhone habe, lese ich über jede Menge Probleme, die ich aber
    > nicht habe.
    Wie lange ist das her und welches Smartphone?

    Meiner Erfahrung nach werden Bugs bei Android offener kommuniziert.
    Zumindest die von mir erwähnten Bugs habe ich entdeckt, bevor ich etwas darüber gelesen habe.

  9. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: AssassinNr1 07.12.21 - 13:08

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle für deine Behauptungen?
    >
    > AssassinNr1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Vergleich läuft ein Pixel derzeit viel besser als ein iPhone.
    > >
    > > Bei iOS hat man mit einem teilweise nicht reagierendem Touchscreen zu
    > > kämpfen, was für mich eher nach einer Alpha Version aussieht. Zudem ein
    > > paar visual bugs, eine völlig unbrauchbare KI (Tisch wird als Selfie
    > > erkannt und bei der Verarbeitung kommt ein Gelbstich hinzu) und generell
    > > funktioniert ProMotion nicht richtig.
    > > Ruckeln tut es hier und da, besonders weil jede Kleinigkeit noch an
    > daran
    > > angepasst werden muss.
    > > Entwickler können für Slide Animationen keine 120Hz aktivieren usw.
    > > Bei Android lief alles mit 90Hz von Anfang an problemlos. Auch beim Sony
    > > mit 120Hz gab es keine Probleme.
    > >
    > > Habe den perfekten Zeitpunkt für einen Umstieg auf iOS erwischt....
    > > Installiere zudem immer an Tag 1 Updates und habe es nicht bereut. Das
    > ich
    > > mir das jetzt abgewöhnen muss....

    Ich habe ein Pixel 5 und ein iPhone 13 Pro hier liegen.

    Die Probleme mit 120Hz und den Animation, den Touchscreen Problemen und der schlechten KI kannst du sicherlich googlen aber nachweisen kann ich das auch da ich die Fotos noch habe und die ruckeligen Animationen sind natürlich immer noch da.

    Zum Beispiel bei der Reddit App Apollo, wo der Entwickler bereits erklärt hat dass es an iOS liegt.
    Runter und hoch scrollen funktioniert mit 120Hz aber alle anderen Animationen ruckeln.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.21 13:12 durch AssassinNr1.

  10. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: Ely 07.12.21 - 14:12

    Das Problem mit dem nicht reagierenden Touchscreen habe ich seit iOS15 auch (iPhone XR), dazu Darstellungsfehler. Die Statusleiste oben schnappt manchmal zur Seite und sofort wieder zurück, als ob das Gerät quer gehalten wird. Der Rest des Bildinhaltes bleibt aber stehen.

    Ach ja, Sonderzeichen wie Umlaute werden auch mal gern nicht geschrieben, etc. iOS15 ist auch so extrem buggy, daß es die Nutzung des Gerätes sehr anstrengend macht.

    Ich habe daraus gelernt, daß ein Apple-OS bei mir erst frühestens ein halbes Jahr nach dessen Erscheinen installiert wird. Oder ich warte damit bis der Nachfolger kommt, dann installiere ich den Vorgänger. Also hätte ich Big Sur installiert, wenn Monterey erscheint und iOS14 wenn iOS15 daherkommt. Ist wohl besser so. Apple war schon mal deutlich sorgfältiger, obwohl manche Bugs ein Wohnrecht auf Lebenszeit haben und über zehn Jahre nicht gefixt wurden.

  11. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: kainoa 07.12.21 - 21:17

    amsel978 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dazu ein bissl Interesse an der eingesetzten Technik. Wie? Interessiert
    > dich nicht? Dann benutz es halt nicht. ;)

    Sorry, aber ich habe weder Zeit noch Lust mir mein eigenes Smartphone OS zu basteln, zumal es keine Garantie gibt, dass mein eigenes OS vernünftiger wäre als sonst ein existierendes OS.

  12. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: seven83 08.12.21 - 10:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich mir die diversen Berichte über Bugs beim Pixel so anschaue -

    Wenn man sich die Probleme mit iOS 15 und iPhone 13 anschaut, ist die Liste aber deutlich länger:

    Ständig ausgeloggt: App-Vorwärmen in iOS 15 bereitet Probleme
    https://www.heise.de/news/Staendig-ausgeloggt-App-Vorwaermen-in-iOS-15-bereitet-Probleme-6287109.html

    Trotz iOS 15.1.1: Probleme mit iPhone-Anrufabbrüchen dauern an
    https://www.heise.de/news/Trotz-iOS-15-1-1-Probleme-mit-iPhone-Anrufabbruechen-dauern-an-6281220.html

    iOS 15: Kleines Update soll Anrufprobleme bei iPhone 12 und 13 beheben
    https://www.heise.de/news/iOS-15-Kleines-Update-soll-Anrufprobleme-bei-iPhone-12-und-13-beheben-6270447.html

    Ärger mit Twitter-App auf dem iPhone
    https://www.heise.de/news/Aerger-mit-Twitter-App-auf-dem-iPhone-6277257.html

    iOS 15 kann Probleme mit Geofencing bereiten
    https://www.heise.de/news/iOS-15-kann-Probleme-mit-Geofencing-bereiten-6275097.html

    TomTom Go startet auf iPhones nicht mehr richtig: Fix soll Problem ausräumen
    https://www.heise.de/news/TomTom-Go-startet-auf-iPhones-nicht-mehr-richtig-Fix-soll-Problem-ausraeumen-6252507.html

    Weitere iOS-15-Probleme: Touch streikt, CarPlay-Abstürze und fehlendes "Find My"
    https://www.heise.de/news/Weitere-iOS-15-Probleme-Touch-streikt-CarPlay-Abstuerze-und-fehlendes-Find-My-6205630.html

    Datenverlust mit iOS 15: Nachrichten-Bug kann Fotos löschen
    https://www.heise.de/news/Datenverlust-mit-iOS-15-Nachrichten-Bug-kann-Fotos-loeschen-6205203.html

    iPhone 13: Entsperren mit Apple Watch kann fehlschlagen
    https://www.heise.de/news/iPhone-13-Entsperren-mit-Apple-Watch-kann-fehlschlagen-6202254.html

    Frustriert von Apple: Sicherheitsforscher veröffentlicht 0-Day-Lücken für iOS 15
    https://www.heise.de/news/Frustriert-von-Apple-Sicherheitsforscher-veroeffentlicht-0-Day-Luecken-fuer-iOS-15-6200907.html

    Probleme und unerwünschten Änderungen reichen von Speicherwarnungen und weißen Widgets bis zu erhöhtem Datenverbrauch
    https://www.heise.de/ratgeber/iOS-15-Was-Probleme-auf-iPhones-und-iPads-macht-6200076.html

    iPhone 13 Pro Max: Störender Switching-Effekt bei Makroaufnahmen
    https://www.heise.de/news/iPhone-13-Pro-Max-Stoerender-Switching-Effekt-bei-Makroaufnahmen-6198929.html

    iPhone 13 und neue iPads: Probleme bei Wiederherstellung vom Backup möglich
    https://www.heise.de/news/iPhone-13-und-neue-iPads-Probleme-bei-Wiederherstellung-vom-Backup-moeglich-6200829.html

    Face ID: iOS 15 räumt Schwachstelle bei Apples Gesichtserkennung aus
    https://www.heise.de/news/Face-ID-iOS-15-raeumt-Schwachstelle-bei-Apples-Gesichtserkennung-aus-6198002.html

  13. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: Trollversteher 08.12.21 - 12:20

    Über das iPhone 13 kann ich nichts sagen - auf meinem XS Max ist kein einziger dieser von Dir aufgelisteten Fehler je aufgetreten. Bestätigt nur die Richtigkeit meine Entscheidung, mit einem neuen iPhone noch ein weiteres Jahr zu warten.
    Die diversen Macken beim Pixel 6 konnte ich jedoch "live" bei meinem Bruder miterleben.

  14. Re: oder einfach ein vernünftiges OS ohne Verdongelung nutzen

    Autor: ChMu 08.12.21 - 12:51

    seven83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also wenn ich mir die diversen Berichte über Bugs beim Pixel so anschaue
    > -
    >
    > Wenn man sich die Probleme mit iOS 15 und iPhone 13 anschaut, ist die Liste
    > aber deutlich länger:
    >
    > Ständig ausgeloggt: App-Vorwärmen in iOS 15 bereitet Probleme
    > www.heise.de
    >
    > Trotz iOS 15.1.1: Probleme mit iPhone-Anrufabbrüchen dauern an
    > www.heise.de
    >
    > iOS 15: Kleines Update soll Anrufprobleme bei iPhone 12 und 13 beheben
    > www.heise.de
    >
    > Ärger mit Twitter-App auf dem iPhone
    > www.heise.de
    >
    > iOS 15 kann Probleme mit Geofencing bereiten
    > www.heise.de
    >
    > TomTom Go startet auf iPhones nicht mehr richtig: Fix soll Problem
    > ausräumen
    > www.heise.de
    >
    > Weitere iOS-15-Probleme: Touch streikt, CarPlay-Abstürze und fehlendes
    > "Find My"
    > www.heise.de
    >
    > Datenverlust mit iOS 15: Nachrichten-Bug kann Fotos löschen
    > www.heise.de
    >
    > iPhone 13: Entsperren mit Apple Watch kann fehlschlagen
    > www.heise.de
    >
    > Frustriert von Apple: Sicherheitsforscher veröffentlicht 0-Day-Lücken für
    > iOS 15
    > www.heise.de
    >
    > Probleme und unerwünschten Änderungen reichen von Speicherwarnungen und
    > weißen Widgets bis zu erhöhtem Datenverbrauch
    > www.heise.de
    >
    > iPhone 13 Pro Max: Störender Switching-Effekt bei Makroaufnahmen
    > www.heise.de
    >
    > iPhone 13 und neue iPads: Probleme bei Wiederherstellung vom Backup
    > möglich
    > www.heise.de
    >
    > Face ID: iOS 15 räumt Schwachstelle bei Apples Gesichtserkennung aus
    > www.heise.de

    Gott sei Dank kann ich keines dieser "Probleme" nachvollziehen, sie treten einfach nicht auf. Alle unsere Geraete laufen mit 15, 60 SE2, 20 12 und 12mini und 4 13. Dazu 4dutzend iPads, pro und minis. Laufen wunderbar, von der Batterie der 12minis mal abgesehen.
    Aber auch auf den ganzen inzwischen auch etwa ein Jahr alten M1 Laptops gibt es keine Probleme. Kein Vergleich zu den alten Intel Maschinen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service-Manager Learning Management System (m/w/d)
    VIWIS GmbH, Hamburg, München
  2. Prozessmanager (m/w/d) Testmanagement Logistik
    Dirk Rossmann GmbH, Landsberg
  3. C++ Framework Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig
  4. DevOps Engineer für Softwareentwicklung, Informatiker / Fachinformatiker (w/m/d)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de