1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples Tablet: Vodafone und O2 mit…

IM verbieten? Scherz?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IM verbieten? Scherz?

    Autor: _Autor 10.05.10 - 12:51

    Zudem dürfen die Datentarife weder für Instant Messaging, Voice over IP noch Peer-to-Peer-Verbindungen verwendet werden.

    In welcher Traumwelt leben die Leute dort eigentlich? Glauben die ernsthaft dass solch eine AGB-Klausel ausserhalb von Murrikah (Amerikah) gültig sein kann? Gehts noch? Nun müsste man sich rein zum Trotz eine Applikation bauen die auf dem Pad lauffähig ist und eben Jene Dienste anbietet, die App könnte man dann zB. per HTTP-Download inkl. diverser Hacks die das Einspielen ermöglichen auf Webhostern zur Verfügung stellen - nur um mal zu Zeigen was der Käufer so Alles darf und was nicht. Aber da man sich dafür auch vor Gericht verantworten (und Gewinnen) würde machen das die Duckmäuse in Deutschland nicht.

  2. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: dEEkAy 10.05.10 - 12:53

    Für's iPhone gibt's massig IM Apps, die für's iPad lauffähig machen ist einfach.

  3. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: _Autor 10.05.10 - 12:56

    Umso besser - danke für die Info.

  4. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: dEEkAy 10.05.10 - 12:58

    Achja, Meebo, IM+, Bejive IM, ICQ, Skype, Fring, und noch viele andere.
    Bitte gern.

    Nachtrag:
    Hab auch nen iPhone und laut Vertrag ist IM nicht Bestand des Vertrags. Trotzdem kann ich ganz einfach im App Store ne entsprechende App laden und sie auch nutzen.

    "Nicht das ich so etwas machen würde weil es ist ja nicht Bestand des Vertrags xD"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.10 13:00 durch dEEkAy.

  5. hmm

    Autor: GUEST 10.05.10 - 13:30

    Also meeboo, GoogleTalk usw klappen.
    Aber skype kann ich mit meinem t-mobile vertrag nur im WLAN starten, oder ist das bei euch anders?!

  6. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: Atrocity 10.05.10 - 13:32

    Wer hält sich schon an die Verträge. IM ist in fast keinem Online Tarif fürs Handy inklusive.

    Trotzdem gibts für iPhone, Android, WebOS und Symbian zig tausend IM Clients die auch verwendet werden. Einfach mal gekonnt drüber weg lesen. Wenn die Schwachsinn in ihre Verträge schreiben können, kan ich die ignorieren.

  7. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: _Autor 10.05.10 - 13:46

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hält sich schon an die Verträge. IM ist in fast keinem Online Tarif
    > fürs Handy inklusive.

    Muss es ja auch nicht - mir ging es um das epxlizite VERBIETEN bzw. Nicht-Gestatten von Solchen Diensten in den Verträgen - das ist in Deutschland nicht Zulässig und vollautomatisch Nichtig ergo kann man es - wie du bereits Erwähntest getrost ignorieren.

  8. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: Atrocity 10.05.10 - 13:49

    Habe mich falsch ausgedrückt. Das kein VoIP, IM und P2P zulässig ist steht bei fast jedem Datentarif ausdrücklich drunter. Wenn man beim kleingedruckten Sternchen hinweisen von ausdrücklich reden kann...

  9. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: _Autor 10.05.10 - 13:55

    > Das kein VoIP, IM und P2P zulässig ist steht
    > bei fast jedem Datentarif ausdrücklich drunter.

    Vermutlich um Humor zu Zeigen :-)

    > Wenn man beim kleingedruckten Sternchen hinweisen von ausdrücklich reden kann...

    Genau - das sehen auch die Richter in den Allermeissten Fällen so, zumindest dann wenn es um Echtes Geld oder Grundrechte geht

  10. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: Peter Miller 11.05.10 - 11:12

    Ich habe GoogleTalk, ICQ, Yahoo, MSN, AIM & Facebook alles mit meiner Vodafonekarte im Telefon unter Symbian am laufen. Geht perfekt.

  11. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: _Autor 11.05.10 - 12:35

    ... und was hat das mit dem iPad zu tun?

  12. Re: IM verbieten? Scherz?

    Autor: MacUser 11.05.10 - 20:42

    bei O2 ist VOIP ausdrücklich erlaubt. Wie der Kunde dort sein Datenvolumen verbrät ist O2 egal (VOIP, IM, was auch immer).

    Bei der Telekom (iPhone-Verträge) muss man eine VOIP-Flatrate extra dazubuchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. 42,99€
  3. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme