Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aquaris-X-Serie: BQ stellt zwei neue…

BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 18:58

    Habe mir letztes Jahr das Aquaris X5 Plus gekauft, letzte Woche erst wieder div. Sicherheitsupdates bekommen. So muss das, liebe Hersteller von Android Smartphones!

  2. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: GeeGee 15.03.17 - 19:25

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mir letztes Jahr das Aquaris X5 Plus gekauft, letzte Woche erst wieder
    > div. Sicherheitsupdates bekommen. So muss das, liebe Hersteller von Android
    > Smartphones!


    Zustimmung.
    Und heute das Android 7.1.1 Update für das x5 Plus :-)

  3. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 19:37

    GeeGee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und heute das Android 7.1.1 Update für das x5 Plus :-)


    Danke für den Hinweis... *gleich mal updaten*
    Sehr genial fand ich auch den sehr fairen Preis. Hatte damals ~280¤ für das Gerät bezahlt... und es ist immer noch so schnell :)

  4. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: mfgchen 15.03.17 - 20:35

    Habe auch das X5 Plus gekauft gleich nach erscheinen - war das einzige Smartphone auf dem Markt, was alle meine KO-Kritieren erfüllt hat (ac-WLAN, nicht größer als 5,2", FHD-Auflösung, ordentlich schnelles Qualcom-SOC (wegen LineageOS), mindestens 3GB RAM, microSD-Slot)
    Toll finde ich auch die regelmäßigen Security-Updates alle 2 Monate bis jetzt.

    Habe das X5 Plus auch schon meiner Schwiegermutter, einer Kollegin und der Freundin eines Kumpels angedreht :D
    Alle zufrieden :)

    Was stört ist das kein ExFAT unterstützt wird für Dateien größer 4GB auf microSD-Karten (da haben sie die Lizenz-Gebühren gespart). Ist das bei den neuen Modellen auch so?
    Außerdem ist die Kamera bei nicht optimalen Lichtverhältnissen eher schlecht und fokussiert langsam. Scheint aber mit dem neuen Pro-Modell Geschichte zu sein.

    Was mich wundert ist, dass die den 626 Snapdragon nutzen statt des 653 (das X5 Plus hat den 652 und der gefällt mir super, echt schnell)

  5. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 20:44

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe auch das X5 Plus gekauft gleich nach erscheinen - war das einzige
    > Smartphone auf dem Markt, was alle meine KO-Kritieren erfüllt hat (ac-WLAN,
    > nicht größer als 5,2", FHD-Auflösung, ordentlich schnelles Qualcom-SOC
    > (wegen LineageOS), mindestens 3GB RAM, microSD-Slot)
    > Toll finde ich auch die regelmäßigen Security-Updates alle 2 Monate bis
    > jetzt.
    >
    > Habe das X5 Plus auch schon meiner Schwiegermutter, einer Kollegin und der
    > Freundin eines Kumpels angedreht :D
    > Alle zufrieden :)
    >
    > Was stört ist das kein ExFAT unterstützt wird für Dateien größer 4GB auf
    > microSD-Karten (da haben sie die Lizenz-Gebühren gespart). Ist das bei den
    > neuen Modellen auch so?
    > Außerdem ist die Kamera bei nicht optimalen Lichtverhältnissen eher
    > schlecht und fokussiert langsam. Scheint aber mit dem neuen Pro-Modell
    > Geschichte zu sein.
    >
    > Was mich wundert ist, dass die den 626 Snapdragon nutzen statt des 653 (das
    > X5 Plus hat den 652 und der gefällt mir super, echt schnell)


    Also ich habe leider das kleine X5 Plus mit 16GB Speicher und 2GB Ram. Die große Version mit 32GB und 3GB Ram kam erst ein paar Monate später, und damit leider zu spät da mein S3 das zeitliche segnete.

    Die 2GB Ram stören nicht, der 16GB kleine Speicher schon. Naja egal, habe mir im letzten Monat eine Micro SD Karte mit 128GB dazugekauft (Samsung 128GB PRO Plus UHS-I Grade U3 Class 10) - da habe ich dann auch keine schmerzen her.

    @Kamera
    Jo das stimmt, für Schnappschüsse aber mehr als ausreichend. Für alles was dadrüber hinaus geht habe ich meine Nikon D7200 :-)

    @CPU
    Jop stimmt! Es ist einfach so flott... mein altes Samsung S3 war einfach kein Vergleich. Das kuriose: das Samsung S3 war in den ersten Monaten richtig flott, dann wurde es von Monat zu Monat langsamer - selbst wenn man es auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat oder auf Cyanogenmod und co gewechselt ist.

    Ist laut google aber kein Einzelfall beim S3 - als ob da irgendwie die Speicherzellen kaputt gehen oder so..

  6. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: laserbeamer 15.03.17 - 20:53

    GeeGee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe mir letztes Jahr das Aquaris X5 Plus gekauft, letzte Woche erst
    > wieder
    > > div. Sicherheitsupdates bekommen. So muss das, liebe Hersteller von
    > Android
    > > Smartphones!
    >
    > Zustimmung.
    > Und heute das Android 7.1.1 Update für das x5 Plus :-)


    Waaas ich hab noch kein Update bekommen :-(
    ;-)

    Schade das die neuen wieder größer sind, hatte mir das x5 Plus gerade gekauft weil es <= 12,7cm ist.
    Heute sind ja leider fast alle Smartphones mit einigermaßen guter Ausstattung größer...

    (Wichtig ist für mich neben der Größe, das es microsd unterstützt, >= 3GB RAM (das einzig wichtige bei Android) und ne gute Akkulaufzeit hat (mindestens 2 Tage mit surfen etc).

  7. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: ArcherV 15.03.17 - 21:03

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade das die neuen wieder größer sind, hatte mir das x5 Plus gerade
    > gekauft weil es <= 12,7cm ist.


    Aber du hast doch jetzt das X5 Plus, das hält locker die nächsten 3-4 Jahre :-)

  8. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: laserbeamer 15.03.17 - 23:49

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laserbeamer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade das die neuen wieder größer sind, hatte mir das x5 Plus gerade
    > > gekauft weil es <= 12,7cm ist.
    >
    > Aber du hast doch jetzt das X5 Plus, das hält locker die nächsten 3-4 Jahre
    > :-)


    Das hoffe ich doch :-)
    Ich weiß nur nicht wie es mit Ersatzteilen aussieht. Meiner Erfahrung nach, ist nach 2-3 Jahren Nutzung ein neuer Akku nötig. Das war beim Nexus 4 so und beim OnePlus One auch.
    Bei beiden konnte man Ersatzakkus aus China ordern bei BQ hab ich leider keine Ahnung.

    Hab meins übrigens erst seit dem Blackfriday sale ;-)

  9. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: mfgchen 16.03.17 - 07:13

    soweit ich weiß, kann man das X5 Plus für nen halbwegs schmalen Taler zu BQ schicken und den Akku wechseln lassen. Kostenpunkt 30¤ wenn ich mich recht erinner (Akku und Einbau inkl.).
    http://www.technoviel.de/2015/02/eure-fragen-an-bq-hier-sind-die-ersten-antworten/
    "Ergänzung von bq: Unser Kundendienst bietet diesen Service an und kann dir je nach Modell einen genauen Kostenvoranschlag machen. Wenn du z.B. den Akku von einem Aquaris E5 LTE wechseln möchtest kostet das ca 25 ¤ (ohne Versand)."

    Hoffe aber, dass der Akku etwas länger hält, da ich immer mit der langsamen Ladefunktion auflade und darauf achte, dass ich den Akku immer zwischen 20 und 90% halte.

  10. Re: BQ ist ein vorbildlicher Hersteller

    Autor: Salzbretzel 16.03.17 - 11:04

    Was ich am BQ gut fand war das ich nach 3 Monaten eine Macke mit den Akku hatte. Das Gerät wurde mir inerhalb einer Woche getauscht. (der tausch war gut, nicht die Macke)
    Was doof war - das Ticketsystem wo ich erst einmal selbst dokumentieren sollte.
    Andere Handys schicke ich zu w-support und dann wird es repariert. Durch die dokumentation dauerte es erst noch extra.
    Nach der Doku kam der Retourschein, nach 3 Tagen war das neue Gerät da.

    Hier bekam ich ein komplett neues Gerät. Ich denke ich sollte mich also nicht beschweren. Ist nur irritierend anders.
    Gerät war ein BQ Aquaris X5 mit CM drauf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. MAGELLAN Rechtsanwälte Säugling und Partner mbB, München
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27