Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ascend Mate: Huawei präsentiert…

Bald gibt es die ersten Smartphones...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Spratz 08.01.13 - 00:39

    ...mit praktischer Wandhalterung für den Filmgenuss zu Hause.
    So langsam ist das doch wirklich ein Tablet mit Telefonfunktion und kein Smartphone mehr.

  2. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Schnapsbrenner 08.01.13 - 04:42

    hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in Tabletformat über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss mit duztenden Geräten...

  3. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Zwangsangemeldet 08.01.13 - 04:42

    Spratz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So langsam ist das doch wirklich ein Tablet mit Telefonfunktion und kein
    > Smartphone mehr.

    Ja, und da es kaum 7"-Tablets mit Mobilfunk-Modem gibt, hat das auch seine Berechtigung.

    Wobei ich die Verkleinerung der Tastatur auf 60% der Displaygröße, wie in dem einen Foto gezeigt, ja schon etwas unsinnig empfinde - auf einem Tablet würde man die Tastatur auch nicht verkleinern, und letztendlich ist man doch bei den kapazitiven Displays ohnehin froh, dass die Tasten so groß sind, wie möglich, weil man sie eben nicht mehr präzise mit dem Fingernagel treffen kann.

  4. Re: OT Sprachtelefonie mit dem PC

    Autor: Bouncy 08.01.13 - 11:47

    das frage ich mich auch schon lange, warum gibt es keine USB-GSM oder DECT-Adapter für PCs und ein Programm um damit telefonieren zu können? Ganz ganz früher hatten manche Modems eine Telefonfunktion fürs Festnetz (etwa die riesige, aber geniale Creative Phoneblaster - Modem, Telefon und Soundkarte in einem), aber anstatt diesen Weg weiterzugehen gibt es auf dem PC überhaupt keine Möglichkeit mehr ein normales Telefonat zu führen.
    Windows unterstützt zwar alle nötigen Bluetooth-Profile um zumindest das Handy als Sprachtelefon zu nutzen und das Adressbuch auszulesen, aber ich kenne nicht ein brauchbares Programm um das tatsächlich zu tun. Von DECT etc ganz zu schweigen. Dabei hätte es sehr gut zum Windows 8 Konzept gepaßt, das ja die beiden Welten vereinen will, aber nö...
    Wenn jemand Tips hat immer her mit

  5. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: ChMu 08.01.13 - 12:16

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in Tabletformat
    > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss mit
    > duztenden Geräten...
    Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit meinem iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf zusammen. Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit Sicherheit geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.

  6. Re: OT Sprachtelefonie mit dem PC

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 12:49

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das frage ich mich auch schon lange, warum gibt es keine USB-GSM oder
    > DECT-Adapter für PCs und ein Programm um damit telefonieren zu können? Ganz
    > ganz früher hatten manche Modems eine Telefonfunktion fürs Festnetz (etwa
    > die riesige, aber geniale Creative Phoneblaster - Modem, Telefon und
    > Soundkarte in einem), aber anstatt diesen Weg weiterzugehen gibt es auf dem
    > PC überhaupt keine Möglichkeit mehr ein normales Telefonat zu führen.
    > Windows unterstützt zwar alle nötigen Bluetooth-Profile um zumindest das
    > Handy als Sprachtelefon zu nutzen und das Adressbuch auszulesen, aber ich
    > kenne nicht ein brauchbares Programm um das tatsächlich zu tun. Von DECT
    > etc ganz zu schweigen. Dabei hätte es sehr gut zum Windows 8 Konzept
    > gepaßt, das ja die beiden Welten vereinen will, aber nö...
    > Wenn jemand Tips hat immer her mit

    Vielleicht hilft das hier weiter:
    http://www.telefon-treff.de/showthread.php?postid=3738599#post3738599

  7. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: jejo 08.01.13 - 14:07

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in
    > Tabletformat
    > > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss
    > mit
    > > duztenden Geräten...
    > Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit meinem
    > iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf zusammen.
    > Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der
    > Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit Sicherheit
    > geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.

    Das ist dann aber SIP oder eine andere VoIP-Technologie?

  8. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: jejo 08.01.13 - 14:09

    Spratz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...mit praktischer Wandhalterung für den Filmgenuss zu Hause.
    > So langsam ist das doch wirklich ein Tablet mit Telefonfunktion und kein
    > Smartphone mehr.

    Was interessiert der Name der Geräteklasse?

  9. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: ChMu 08.01.13 - 20:22

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnapsbrenner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > > > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in
    > > Tabletformat
    > > > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > > > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss
    > > mit
    > > > duztenden Geräten...
    > > Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit
    > meinem
    > > iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf
    > zusammen.
    > > Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der
    > > Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit
    > Sicherheit
    > > geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.
    >
    > Das ist dann aber SIP oder eine andere VoIP-Technologie?


    Ja, der gleiche SIP Provider der ueber das Festnetz zu Hause und in der Firma laeuft. Was sonst? Ist halt telefonieren (und sms) stell Dir vor man wuerde direkt mit dem Mobil Provider abrechnen, pro Minute oder so wie beim Dumb Phone, das wuerde ja einen Arm und ein Bein Kosten. So kostet das 3 Euro pro Nummer und immerhin fast das gesammte weltweite Festnetz und einige Mobil Netze sind gratis dabei. Vor allem gibts (wichtig fuer mich) keinerlei Roaming Kosten, egal wo ich bin mit lokaler Karte.

  10. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: miscanalyst 08.01.13 - 22:17

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in Tabletformat
    > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss mit
    > duztenden Geräten...

    SE Liveview - Bluetooth remote display.

  11. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Schnapsbrenner 09.01.13 - 22:15

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in
    > Tabletformat
    > > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss
    > mit
    > > duztenden Geräten...
    > Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit meinem
    > iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf zusammen.
    > Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der
    > Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit Sicherheit
    > geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.

    Wusste nich, dass das geht? Wenn du mir verrätst wie ein Tablet (neben dem Surface Pro) meinen PC ersetzt kauf ichs mir sofort...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Lampe & Schwartze KG, Bremen
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 449,94€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Chipmaschinenausrüster: ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System
    Chipmaschinenausrüster
    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

    Bis zu 125 Wafer pro Stunde: ASML hat mit einer Twinscan-Maschine eine Strahlungsleistung von 250 Watt erreicht. Das ist wichtig für die extrem ultraviolette Belichtung, die beim 7-nm-Verfahren von Chipfertigern eingesetzt wird.

  2. Linux-Distribution: Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus
    Linux-Distribution
    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

    Mit der aktuellen Version Leap 42.3 rückt die Linux-Distribution des Opensuse-Projektes noch näher an die Enterprise-Distribution von Suse. Das zuständige Team betont vor allem den zuverlässigen Einsatz in Server-Umgebungen.

  3. Soziales Netzwerk: Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten
    Soziales Netzwerk
    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

    Auch Facebook soll Informationen aus der Zuliefererkette an einem smarten Lautsprecher arbeiten. Anders als Amazons Echo oder der Google Home soll das Gerät über ein 15 Zoll großes Display verfügen, auf dem wohl Statusmitteilungen, Fotos und Videos angeschaut werden können.


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:51

  4. 13:34

  5. 12:48

  6. 12:30

  7. 12:03

  8. 12:00