1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astro Slide: Neues 5G-Smartphone mit…

Planet ist bei mir unten durch

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Planet ist bei mir unten durch

    Autor: Geigenzaehler 30.03.20 - 13:01

    Basierend auf den Erfahrungen mit dem Gemini und bei einem Kollegen mit dem Cosmo, kann man davon ausgehen, dass die Software dazu am St.Nimmerleinstag oder spaeter fertig wird. Planet glaenzt da absolut nicht mit Qualitaet und Support. Stattdessen wird lieber die naechste Hardware angekuendigt, die dann ebenso nicht richtig benutzt werden kann, weil das Betriebssystem dazu unfertig und verbuggt ist.
    Von denen kauf ich vorerst sicher nix mehr und ich kann allen auch nur davon abraten.

  2. Re: Planet ist bei mir unten durch

    Autor: wovoja 30.03.20 - 19:21

    Mit meinem Cosmo bin ich überaus zufrieden, ich schreibe diesen Text auf ihm. Wenn ich den täglichen Ärger mit dem iPhone bei meiner Frau sehe oder ältere Samsung-Telefone oder noch mehr Windoof: So gut wie jede Anwendung hat weiterhin viele Schwachstellen.

    Die 3 Nachprogrammierungen der alten und unerreichten Psion-Programme - sind noch schwach und in ihrer Effizienz und Fehlerfreiheit nicht mit den damaligen Psion-Apps zu vergleichen. Man versucht ja heute nicht eine konkrete Anwendung zu programmieren, sondern eierlegende Wollmilchsäue. Das geht nun mal schief und wird für den normalen Anwender reichlich kompliziert.

    Für Menschen wie mich, die unterwegs (z.B. im Bus) längere Gedanken festhalten möchten; für tägliche Tabellen-Aufschreibungen mit Cursorsteuerung und ähnliche Aufgaben ist der Cosmo richtig gut, der Nachfolger durch den großen Außenbildschirm noch besser!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Gemeinde Neubiberg, Neubiberg bei München
  3. ver.di Bildung + Beratung Gemeinnützige GmbH, Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Wertheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  2. (-67%) 9,99€
  3. (-87%) 2,50€
  4. (-91%) 2,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac