1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus: 3-in1-PC, Tegra-4-Tablet und…

galaxy note 8.0 vs Fonepad Note FHD6

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. galaxy note 8.0 vs Fonepad Note FHD6

    Autor: Zitrone 03.06.13 - 22:56

    Hi,
    hab mich eigentlich in das note 8.0 verguckt, wegen dem Stylus, den es ja so bis dato noch in keinem anderen produkt gab (afaik).
    kann mir wer beim vergleich oben genannter geräte helfen?
    Display
    8", 1280x800, kapazitiv Multi-Touch, glare gegen
    6", 1920×1080, SuperISP+
    Bei der Auflösung gewinnt das Fonepad, 6" finde ich jedoch recht klein

    RAM
    beide 2 GB

    CPU
    Samsung Exynos 4412, 4x 1.60GHz (ARM Cortex-A9) gegen
    Atom Z2560 mit 1,6 GHz.
    Keine Ahnung was da besser ist.

    Grafik
    Mali-400 MP4 (IGP) gegen
    ?
    Auch hier kein Plan

    Kameras
    1.3 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) gegen
    1.2 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel (hinten)
    Da muss man wohl erst auf die Tests warten, mehr MP sind ja nicht immer besser

    (Quelle Note 8.0: geizhals.de)

    Ich hab das glück, dass mir Auflösung nicht so stark auffällt. Sprich, ich komme mit den 1280x800 vom Note 8.0 ganz gut klar (habs im laden mal angesehen).
    Bei den Prozessoren fehlt mir aber das hintergrundwissen um die bewerten zu können. Und die Preise fürs Phonepad sind ja auch noch nicht drausen. Denkt ihr das wird günstiger?

    MFG
    zitrone

  2. Re: galaxy note 8.0 vs Fonepad Note FHD6

    Autor: Stuffmuffin 04.06.13 - 07:42

    MIr stellt sich die gleiche Frage... Ich hab schon ein paar Samsung Geräte gehabt und bin immer super zufrieden gewesen, aber mit Asus hab ich noch keine Erfahrung?

  3. Re: galaxy note 8.0 vs Fonepad Note FHD6

    Autor: darkmatter 04.06.13 - 23:35

    Ich versuch dir mal zu helfen ;-) Ich habe sowohl das Galaxy Note 2 und das Note 10.1. Der Vergleich mit dem Fonepad Note FHD6 ist natürlich rein subjektiv!

    > Bei der Auflösung gewinnt das Fonepad, 6" finde ich jedoch recht klein

    Eine hohe Auflösung hat schon den Vorteil, dass das Bild und somit die gezeichneten Inhalte wesentlich feiner sind. Aber selbst beim Note 10.1 reichen mir persönlich die 1280x800 aus. Die Größe des Displays solltest du jedoch abchecken. Seitdem ich das Note 10.1 habe, fristet der Stylus in meinem Note 2 ein Schattendasein... Du solltest für dich also entscheiden, wie oft du den Stylus verwenden wirst und für welche Aufgaben. Ich schreibe ganz gerne in PDFs oder nutze die Notes für (welch Wunder!) Notizen und Mitschriften. Meine persönliche Meinung: ein größeres Display lohnt sich!

    > CPU
    > Samsung Exynos 4412, 4x 1.60GHz (ARM Cortex-A9) gegen
    > Atom Z2560 mit 1,6 GHz.
    > Keine Ahnung was da besser ist.

    Die Tablets und Smartphones, die mit dem Atom angetrieben werden, haben bis jetzt in Tests immer gut abgeschnitten. Der Exynos bietet auf jeden Fall eine weitreichend flüssige Bedienung. Hier würde ich auch mal den Praxistest machen und mich nicht so sehr auf irgendwelche Benchmarks verlassen. Die gefühlte Geschwindigkeit ist wahrscheinlich die wichtigste =)

    > Grafik
    > Mali-400 MP4 (IGP) gegen
    > ?
    > Auch hier kein Plan

    Dürfte sich beim Asus um eine PowerVR SGX 544 handeln. Auch hier: Mali-400 mehr als ausreichend, auch für den Spielebedarf ;-) Die PowerVR sollte definitiv auch in der Lage sein FullHD zu stemmen. Gerüchten zu folge wird die in der Octa-Variante des Galaxy S4 verwendet. Und das hat ja auch ne FullHD-Auflösung.

    > Kameras
    > 1.3 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) gegen
    > 1.2 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel (hinten)
    > Da muss man wohl erst auf die Tests warten, mehr MP sind ja nicht immer
    > besser

    Da solltest du auf Vergleichsbilder warten. Das Galaxy 8.0 macht ähnliche Bilder wie das 10.1 und die sind allenfalls mittlere Schnappschussqualität =(

    > Ich hab das glück, dass mir Auflösung nicht so stark auffällt. Sprich, ich
    > komme mit den 1280x800 vom Note 8.0 ganz gut klar (habs im laden mal
    > angesehen).
    > Bei den Prozessoren fehlt mir aber das hintergrundwissen um die bewerten zu
    > können. Und die Preise fürs Phonepad sind ja auch noch nicht drausen. Denkt
    > ihr das wird günstiger?

    Höchst wahrscheinlich. Wird sich zeigen ;-)

    Ich hoffe, dass dir das einigermaßen weiterhelfen konnte.

  4. Re: galaxy note 8.0 vs Fonepad Note FHD6

    Autor: darkmatter 04.06.13 - 23:38

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MIr stellt sich die gleiche Frage... Ich hab schon ein paar Samsung Geräte
    > gehabt und bin immer super zufrieden gewesen, aber mit Asus hab ich noch
    > keine Erfahrung?

    Ich hatte das erste Transformer und war sehr zufrieden. Angemessene Verarbeitung und guter Support des Geräts durch Asus. Die Updates kamen sehr zeitnah nachdem Google die neuen Androidversionen auf die Nexusgeräte gebracht hat. Allerdings war damals bei Android 4.1 Schluss. Und damals hatte Asus auch noch nicht so ein weitreichendes Portfolio. Aber an sich verbinde ich sehr gute Erfahrungen mit Asus als Tablet-Hersteller =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060
  2. 464,99€
  3. 99,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de