Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Padfone Infinity: Luxus-Smartphone…

eigentlich war die erste Version doch besser ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eigentlich war die erste Version doch besser ...

    Autor: jillbear 25.02.13 - 17:58

    sah besser aus (nein das "Quadratich mit abgerundeten Ecken" finde ich NICHT schön), hatte ne Tastatur Dock. Lediglich die Hardeware war bisle mau.

    Wieso haben sie jetzt schon wieder Eins gebaut ohne Tastatur... das nicht existieren einer Tastatur Dok war schon der der Grund dafür, dass ich die v2 nicht gekauft hab. Das Design war ok.

    Und jetzt kommen die an Bauen wieder keine Tastatur Dok und schleppen auch noch das "wunderschöne iphone design" an, welches man seit ca 5 jahren an jeder Ecke sieht, weils doch nicht so extravagant ist wie die breite Masse es nun mal sieht...


    Ich hatte mich eigentlich auf die V3 gefreut, in der Hoffnung auf Aussehen+ Handhabung der V1 und eben neuerer Hardware.
    :-(

    --------------------------------------------------------------------------------------Rigerüüü
    Der der wo hier feler vindet in Artickel darv sih behalten...!

  2. Re: eigentlich war die erste Version doch besser ...

    Autor: red creep 25.02.13 - 19:48

    Ich verstehe nicht, was du meinst. Das neue Padfone sieht genauso aus, wie alle anderen Smartphones auch. Ein quadratisches Smartphone ist mir nicht bekannt und auch das im Artikel behandelte Gerät ist nicht quadratisch. Abgerundete Ecken haben hingegen alle, manche mehr und manche weniger. Hast du dich eventuell von Bild 5 täuschen lassen? Dort sieht das Telefon relativ breit aus. Ich denke auf den übrigen Bildern ist es besser getroffen.

  3. Re: eigentlich war die erste Version doch besser ...

    Autor: jillbear 25.02.13 - 21:34

    red creep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht, was du meinst. Das neue Padfone sieht genauso aus, wie
    > alle anderen Smartphones auch. Ein quadratisches Smartphone ist mir nicht
    > bekannt und auch das im Artikel behandelte Gerät ist nicht quadratisch.
    > Abgerundete Ecken haben hingegen alle, manche mehr und manche weniger. Hast
    > du dich eventuell von Bild 5 täuschen lassen? Dort sieht das Telefon
    > relativ breit aus. Ich denke auf den übrigen Bildern ist es besser
    > getroffen.


    Nein ansich ging es um Bild2 in dem es doch recht stark einem Iphone ähnelt (da ich Apple nicht mag und auch deren design nicht schön finde ist es für mich ein "nicht kaufen" Argument

    Padfone1 war eckiger

    Padfone2
    http://cdn2.gsmarena.com/vv/pics/asus/asus-padfone-2-a68-2.jpg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 629€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
    Bundestagswahl 2017
    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Die große Koalition ist bei der Bundestagswahl 2017 abgestraft worden. Als mögliche Koalition dürfte nur Schwarz-Gelb-Grün in Frage kommen. Was für die Netzpolitik nicht das Schlechteste wäre.

  2. IFR: Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
    IFR
    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

    Autonome Staubsauger, Rasenmäh- und Fensterputz-Roboter erobern die Welt. Der Anstieg von 25 Prozent erfolgt aber auf niedriger Grundlage.

  3. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28