Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atrix 4G: Motorolas Super-Smartphone…

Teuer ist gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teuer ist gut.

    Autor: Nemesys 04.02.11 - 13:31

    Denn das ist ein Super Alleinstellungsmerkmal um sich von den ganzen Ghetto Kids abzugrenzen, die ein Iphone haben.

    Teuer schafft Abstand zum gemeinen Volk.

    Gruß

    PS: Gute Sachen müssen teuer sein, denn wer für sein Geld arbeitet oder sparen muß behandelt sie auch entsprechend.

  2. Re: Teuer ist gut.

    Autor: kevla 04.02.11 - 17:20

    Nemesys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn das ist ein Super Alleinstellungsmerkmal um sich von den ganzen Ghetto
    > Kids abzugrenzen, die ein Iphone haben.
    >
    > Teuer schafft Abstand zum gemeinen Volk.

    achso, weil das iphone seit tag eins zum spottpreis angeboten wird, wa?!

    könnt ihr nicht eine minute nachdenken, bevor ihr so ne scheisse schreibt?

    argumentiert ihr in der schule auch so saudämlich?

    und wundert ihr euch dann über sechsen?

  3. Re: Teuer ist gut.

    Autor: Nemesys 04.02.11 - 21:58

    Wer ist den "ihr" biste en bißle schizo?

    Gruß

  4. Re: Teuer ist gut.

    Autor: red creep 06.02.11 - 00:40

    >Gute Sachen müssen teuer sein, denn wer für sein Geld arbeitet oder sparen muß behandelt sie auch entsprechend.

    Falsch. Gute Sachen müssen nie teuer sein. Oder ist folgendes Unmöglich?
    Gute Brötchen gibts beim Bäcker im Nachbarort. Die Brötchen beim Bäcker um die Ecke schmecken wie Pappe, sind aber genauso teuer.

    Anderes Beispiel (aus der Technik Welt):
    AMD Athlon X3 450:
    - 3,2 GHz und 3 Kerne.
    - Mit etwas Glück kann man einen vierten Kern freischalten.
    Kosten: ~65 €

    Das Teil reicht für fast jeden PC-Nutzer aus und auch alle gelegenheits Gamer sind zufrieden. Nur ein paar hardcore Gamer und Video-Bearbeiter brauchen wirklich mehr Leistung.
    Also: Eine gute Sache zum günstigen Preis.

    Der Preis hat also nichts mit gut oder schlecht zu tun.
    Wer behauptet, dass gute Sachen teuer sein müssen liegt einfach falsch und versucht wohl zu zeigen, dass er was besseres als andere sei.

  5. Re: Teuer ist gut.

    Autor: Nemesys 06.02.11 - 11:33

    In der Regel bezahlt man wenn man am falschen Ende spart alles zweimal.

    Was dem einen reicht muß dem anderen noch lange nicht reichen deshalb wäre ich vorsichtig mit der Aussage das recht den meisten.

    Aber sei es drum Dir reichts bestimmt.

    Gruß

  6. Re: Teuer ist gut.

    Autor: Gelegenheitssurfer 06.02.11 - 11:34

    Jau, füttert den Anti-Apple-Troll. Der ist ja soooowas von individuell mit seinem "iPhone ist scheiss Kommerz!".... Genau wie vor 3-5 Jahren diese ganzen 12-jährigen Emo-Girlies oder Hardcorepunks mit rosa Nietengürtel aus dem H&M... Geistig einfach noch nicht reif.

  7. Re: Teuer ist gut.

    Autor: Nemesys 06.02.11 - 15:12

    Gegen ein Motorola Aura ist ein Iphone der letzte bling, bling Mist. Wenn ich von jemandem was möchte rufe ich an und mehr nicht. Ich habe keine Zeit mit irgendwelchen Spielzeugen rumzudaddeln.

    Gruß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 51,95€
  3. 3,99€
  4. (-80%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55