Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

    Autor: NobodzZ 31.01.13 - 14:22

    Toll, ist das ne weitere Samsung'sche Eigenheit?
    Das ganze wäre ja sehr genial.
    Auch besser als Asus Padfone, da hier das Phone auf der anderen Seite ist und schlecht erreichbar.

    Wie ist denn die Pin-Belegung beim S3 und funktioniert nicht doch beides gleichzeitig?
    Diese Wifi Streaming kanns ja auch nicht sein. Dann besser HDMI out und Tastatur und Maus über Bluetooth...


    http://www.samsung.com/de/consumer/mobile-device/mobilephones/accessories-mobile-phones/EDD-S20EWEGSTD?subsubtype=docking-station

    Das sieht so aus, als ginge es ja doch!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 14:29 durch NobodzZ.

  2. Re: Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

    Autor: tk (Golem.de) 31.01.13 - 14:37

    Hallo!

    Zu einer Docking-Station habe ich etwas im Text geschrieben. Die, die du verlinkt hast, hat keinen separaten Micro-USB-Ausgang, nur einen Stromanschluss.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

    Autor: NobodzZ 31.01.13 - 15:06

    http://static.androidnext.de/samsung-multimedia-dockingstation-back.jpg


    Hinten Micro-USB Strom-Eingang, links und rechts USB Host Anschlüsse...

    Dürfte also gehen.

  4. Re: Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

    Autor: tk (Golem.de) 31.01.13 - 15:16

    Falls du mit den USB-Anschlüssen eine OTG-Verbindung hinbekommen solltest.

  5. Re: Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

    Autor: NobodzZ 31.01.13 - 15:19

    Wären ja sonst sehr sinnfrei ;)

  6. Re: Galaxy S3 - HDMI + USB nicht möglich?

    Autor: unreg 31.01.13 - 15:22

    Laut Amazon Kundenrezension geht es mit Samsung EDD-S20EWEGSTD.
    Wichtig bei S3 >= 4.1.2 Android und native Auflösung des Lapdocks wird wohl nicht unterstützt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 15:24 durch unreg.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, keine Angabe
  4. über Staff Gmbh, München (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  2. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Matrix Voice: Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren
    Matrix Voice
    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

    Wer für Spracherkennungsexperimente nicht auf Geräte von Amazon oder Google zurückgreifen will, kann über Indiegogo eine Open-Source-Platine erwerben. Sie kann auch mit einem Raspberry Pi kombiniert werden.

  2. LTE: Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein
    LTE
    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

    Die Telekom bietet Narrowband-IoT in Deutschland ab dem zweiten Quartal an. Die Abdeckung soll um einiges besser sein als bei GSM und auch Zähler im Keller erreichen.

  3. Deep Learning: Wenn die KI besser prügelt als Menschen
    Deep Learning
    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

    In linearen Jump-'n'-Run-Spielen sind Maschinen schon lange besser als Menschen. In vergleichsweise hochkomplexen Multiplayer-Spielen wie Super Smash Bros. Melee kann KI nun aber auch Menschen übertrumpfen. Noch haben Menschen aber einen entscheidenden Vorteil.


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04