Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayerischer Rundfunk: Fernsehsender…

haben es ard und zdf denn mitterweile schon geschafft...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. haben es ard und zdf denn mitterweile schon geschafft...

    Autor: Prinzeumel 23.05.17 - 03:29

    ...iht programm mal kompett live zu streamen?

    Das wären ja tausende gar zehntausende potenzielle zuschauer die man da erreichen könnte. ;)

  2. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon geschafft...

    Autor: schett 23.05.17 - 12:29

    Über die ZDFmediathek App gibt es Live TV für ZDF, ZDFinfo, ZDFneo, 3sat, KI.KA, Phönix und arte. In Verbindung mit StreamOn eine feine Sache. Fernsehen über LTE funktioniert bei mir bestens.

  3. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon geschafft...

    Autor: Prinzeumel 23.05.17 - 16:38

    Uhi. Tatsächlich? Gut.
    Stellt sich aber dann die frage nun was sie mit 5g rumeiern wollen wenn man sie schon im netz beziehen kann? ^^

  4. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon geschafft...

    Autor: saust 23.05.17 - 23:07

    Streaming ist weitestgehend eine 1:1 Verbindung, gerade im Mobilfunk wäre dies dann eine mehrfach Belastung. Besser wäre dann diesen Inhalt per Brodcast 1:n nur einmal zu senden.

  5. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon geschafft...

    Autor: plutoniumsulfat 24.05.17 - 01:17

    Gerade Mobilfunk kann seit LTE multicast.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. R & S Cybersecurity Sirrix GmbH, Darmstadt
  2. Mitscherlich PartmbB, München
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Bundesdruckerei GmbH Human Resources, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

  1. Kabelnetz: Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung
    Kabelnetz
    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

    Vodafone will seine Radiohörer im Kabelnetz mit der Analogabschaltung nicht verärgern und bietet ihnen einen DVB-C-Digitalreceiver. In der Pilotregion beginnt die Abschaltung bereits im Januar.

  2. Einigung erzielt: EU verbietet Geoblocking im Online-Handel
    Einigung erzielt
    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

    Verbraucher sollen beim europaweiten Einkauf übers Internet nicht mehr unterschiedlich behandelt werden. Zudem darf es beim Hosting keine Nachteile für ausländische Kunden mehr geben. Dem Einzelhandel geht das Verbot des Geoblockings zu weit.

  3. Unitymedia: Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz
    Unitymedia
    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

    Die günstigen Internetzugänge von Easy werden ohne echten Zugang zum TV-Kabelnetz angeboten. Technisch hat sich Unitymedia für Eazy nicht geöffnet und muss es auch nicht.


  1. 14:14

  2. 12:57

  3. 12:42

  4. 12:23

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:34

  8. 11:20