1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › #Bentgate: Verbiegt sich das iPhone 6…

Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: debattierer 23.09.14 - 09:33

    Was soll denn das? Immer diese Fake-hypes und Clickbaits wo am Ende meistens nichts dabei rauskommt.
    Und wenn doch was falsch konstruiert wurde ("Antennengate") dann interessiert das die meisten Käufer eh nicht. Die wollen ein Luxusprodukt womit sie angeben können (für einen Porsche reichts nicht also wirds ein iphone).

  2. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: coonflash 23.09.14 - 09:39

    Normal

  3. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: Profi 23.09.14 - 09:43

    Mit Porsche kann man auch kaum noch angeben, dafür fahren in der Innenstadt schon zu viele herum (Volksporsche).

  4. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: coonflash 23.09.14 - 09:44

    Hummer H1 ist besser zum angeben.

  5. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: Prypjat 23.09.14 - 12:59

    Also wenn dann das Original mit Dauerbeifahrer inklusive.

  6. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: ChMu 23.09.14 - 13:03

    coonflash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hummer H1 ist besser zum angeben.

    H1? HUMVEE (HMMVW) waere da wohl eher angesagt. Nen H1 kann ja jeder kaufen........

  7. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: Prypjat 23.09.14 - 13:06

    Mein Reden!

  8. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: ChMu 23.09.14 - 13:19

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Reden!


    Ja, zu spaet gesehen. In Deutschland braucht man dafuer allerdings nen LKW Fuehrerschein, dafuer faehrt er notfalls auch mit Margarine im Tank.

  9. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: Prypjat 23.09.14 - 13:56

    Ich würde mir eher Gedanken darüber machen, wie ich die Boardkanone beim TÜV durchbekomme. :D

  10. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: fingus 23.09.14 - 14:03

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mir eher Gedanken darüber machen, wie ich die Boardkanone beim
    > TÜV durchbekomme. :D

    Die ist für notorische Mittelspurfahrer auf der Autobahn gedacht, einmal geschossen und die Mittlere Spur ist nicht mehr dauerbelegt ;-)

  11. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: JensM 23.09.14 - 14:04

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Porsche kann man auch kaum noch angeben, dafür fahren in der Innenstadt
    > schon zu viele herum (Volksporsche).

    Ganz im Gegensatz zu iPhones, die ja ekanntlich extrem selten sind!

    Da ja Autovergleiche nachwievor beliebt sind, mal wilde Zahlen verglichen:
    ~ 60% der Kinder geht aufs Gymnasium
    ~ 40-50% aller Schulabschlüsse sind Abitur
    ~ 15-20% aller Smartphones sind iPhones
    ~ 2% der Leute leidet an einer Zwangsstörung
    ~ 0,7% aller Autos sind Porsche
    ~ 0,05% der Deutschen haben das Down-Syndrom

  12. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: Prypjat 23.09.14 - 14:38

    Prima! Endlich Gerechtigkeit ala Mad Max auf Deutschen Straßen.
    Opas mit Hut und Wackeldackel können sich schon mal frisch machen.

  13. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: xtrem 23.09.14 - 15:30

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll denn das? Immer diese Fake-hypes und Clickbaits wo am Ende
    > meistens nichts dabei rauskommt.
    > Und wenn doch was falsch konstruiert wurde ("Antennengate") dann
    > interessiert das die meisten Käufer eh nicht. Die wollen ein Luxusprodukt
    > womit sie angeben können (für einen Porsche reichts nicht also wirds ein
    > iphone).

    Der nächste Windows Verkaufsstart wird ein "BillGates"

  14. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: helgebruhn 23.09.14 - 15:48

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll denn das? Immer diese Fake-hypes und Clickbaits wo am Ende
    > meistens nichts dabei rauskommt.
    > Und wenn doch was falsch konstruiert wurde ("Antennengate") dann
    > interessiert das die meisten Käufer eh nicht. Die wollen ein Luxusprodukt
    > womit sie angeben können (für einen Porsche reichts nicht also wirds ein
    > iphone).

    Es gibt keine Gates, das ganze ist eher ein RUnning Gag besonders spaßiger Leute :-) Ich kann auch hergehen, irgendein Smartphone in die Presse legen und dann ein Gate draus basteln. Es ist nunmal so, daß wenn irgendwas in Richtung Apple hustet,landet das direkt in der Presse, ist halt so, warum auch immer.

    Das "Antennengate" war schon albern genug, zumal kein Mensch sein Handy damals so gehalten hatte, das haben nur besonders findige Burschen herausgefunden. Im Fall der verbogenen Handys ist es halt so, daß wenn man sich drausetzt, weil der eine oder andere wegen der Größe in der Seitentasche keinen PLatz (mehr) hat, dann kann das halt verbiegen, das passiert aber bei Plastikgeräten erst recht.

    Die Leute sind selbst schuld, sind auch nur paar Dutzend und das fällt bei 10 Mio Geräten nicht auf, ist aber einen Artikel wert *facepalm*

  15. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: JensM 23.09.14 - 18:16

    helgebruhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "Antennengate" war schon albern genug, zumal kein Mensch sein Handy
    > damals so gehalten hatte, das haben nur besonders findige Burschen
    > herausgefunden.

    Die findigen Burschen waren sogar so perfide, dass sie sich im Vorfeld von Apple engagieren ließen um sich auf Werbebildchen in der unrealistischen Haltung ablichten zu lassen.

    http://cdn1.tnwcdn.com/files/2010/06/zAJ0y.jpg

  16. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: motzerator 23.09.14 - 18:33

    ChMu schrieb:
    ----------------------
    > H1? HUMVEE (HMMVW) waere da wohl eher angesagt. Nen H1 kann ja jeder
    > kaufen........

    Was willst Du denn mit so einem Gelumpe ohne Ketten. Ich will einen richtigen Panzer, dann klappt's auch mit der Parklücke und dem Stau.

    "Stau? Wovon sprechen die, da war kein Stau" :)

  17. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: igor37 23.09.14 - 18:58

    helgebruhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "Antennengate" war schon albern genug, zumal kein Mensch sein Handy
    > damals so gehalten hatte, das haben nur besonders findige Burschen
    > herausgefunden.

    Erzähl das meiner Mutter die es damit zufällig schaffte zwei Telefonate zu beenden. Man muss aber auch sagen dass es ihr erstes Smartphone war und sie so technikbegeistert ist wie ein Baum.

  18. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: VanderKnochen 24.09.14 - 15:40

    Lustig, wie Appleuser zwanghaft ihr Handy verteidigen müssen.

  19. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.14 - 15:46

    VanderKnochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig, wie Appleuser zwanghaft ihr Handy verteidigen müssen.

    Lustig, wie jedes Appleprodukt sofort in der Luft zerrissen wird. Da können andere Hersteller Elektroschrott ab Werk liefern und es ist niemandem die Mühe wert,d as mit einem unqualifizierten Kommentar zu bedenken.

  20. Re: Gibts kein iphone-Verkaufsstart ohne "Gates"?

    Autor: igor37 24.09.14 - 19:35

    VanderKnochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig, wie Appleuser zwanghaft ihr Handy verteidigen müssen.

    Lustig wie du mich als Appleuser und -fan bezeichnest nur weil ich die Marke nicht komplett durch den Dreck gezogen habe. Ich habe versucht einen möglichst neutralen Post abzugeben, aber manchen Hatern scheint das wohl nicht zu passen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. websedit AG, Ravensburg
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52