Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Friday: Oneplus One kann ohne…

Künstliche Verknappung...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Künstliche Verknappung...

    Autor: JohnnyMaxwell 28.11.14 - 10:12

    ... eines 08/15 Frickel-Gerätes. Und die Leute fallen drauf rein.
    Jetzt ist für mich der Punkt erreicht wo Android/Cyanogen/Gefrickel-Fanboys/Geräte schlimme/nervtötender sind als alles was mit Apple zu tun hat. ^^

    Ja meinetwegen kann das Ding auch gleich aufn Bolzplatz. :p

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  2. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: xSynth 28.11.14 - 10:20

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... eines 08/15 Frickel-Gerätes. Und die Leute fallen drauf rein.
    > Jetzt ist für mich der Punkt erreicht wo
    > Android/Cyanogen/Gefrickel-Fanboys/Geräte schlimme/nervtötender sind als
    > alles was mit Apple zu tun hat. ^^
    >
    > Ja meinetwegen kann das Ding auch gleich aufn Bolzplatz. :p

    Man fällt doch bei jedem Handy auf irgendetwas herein, wenn du es schon so ausdrücken magst.
    Mir gefällt das OPO, es ist schlicht gehalten, wirkt hochwertig(-er) als manch anderes Gerät und es funktioniert einwandfrei - nur zum Rooten hatte ich noch keine Lust :P
    Flüssig, schick, gutes Display usw. :o

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  3. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: RaZZE 28.11.14 - 10:25

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... eines 08/15 Frickel-Gerätes. Und die Leute fallen drauf rein.
    > Jetzt ist für mich der Punkt erreicht wo
    > Android/Cyanogen/Gefrickel-Fanboys/Geräte schlimme/nervtötender sind als
    > alles was mit Apple zu tun hat. ^^
    >
    > Ja meinetwegen kann das Ding auch gleich aufn Bolzplatz. :p


    mimimimi

  4. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: Lemo 28.11.14 - 10:26

    xSynth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JohnnyMaxwell schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... eines 08/15 Frickel-Gerätes. Und die Leute fallen drauf rein.
    > > Jetzt ist für mich der Punkt erreicht wo
    > > Android/Cyanogen/Gefrickel-Fanboys/Geräte schlimme/nervtötender sind als
    > > alles was mit Apple zu tun hat. ^^
    > >
    > > Ja meinetwegen kann das Ding auch gleich aufn Bolzplatz. :p
    >
    > Man fällt doch bei jedem Handy auf irgendetwas herein, wenn du es schon so
    > ausdrücken magst.
    > Mir gefällt das OPO, es ist schlicht gehalten, wirkt hochwertig(-er) als
    > manch anderes Gerät und es funktioniert einwandfrei - nur zum Rooten hatte
    > ich noch keine Lust :P
    > Flüssig, schick, gutes Display usw. :o

    UND: Es ist günstig für die Leistung.

  5. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: xSynth 28.11.14 - 10:28

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xSynth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JohnnyMaxwell schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... eines 08/15 Frickel-Gerätes. Und die Leute fallen drauf rein.
    > > > Jetzt ist für mich der Punkt erreicht wo
    > > > Android/Cyanogen/Gefrickel-Fanboys/Geräte schlimme/nervtötender sind
    > als
    > > > alles was mit Apple zu tun hat. ^^
    > > >
    > > > Ja meinetwegen kann das Ding auch gleich aufn Bolzplatz. :p
    > >
    > > Man fällt doch bei jedem Handy auf irgendetwas herein, wenn du es schon
    > so
    > > ausdrücken magst.
    > > Mir gefällt das OPO, es ist schlicht gehalten, wirkt hochwertig(-er) als
    > > manch anderes Gerät und es funktioniert einwandfrei - nur zum Rooten
    > hatte
    > > ich noch keine Lust :P
    > > Flüssig, schick, gutes Display usw. :o
    >
    > UND: Es ist günstig für die Leistung.

    Vor allem das ! :D
    Habe die 64GB-Version gegriffen :3
    Klar, der Versand macht's nochmal etwas teurer, aber was soll's :P

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  6. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: Ultronkalaver 28.11.14 - 10:43

    Verstehe gar nicht warum alle immer so rumweinen...
    Wer es nicht schafft einen Invite zu bekommen ist selber Schuld.
    Das Ding ist einfach super und läuft angenehm schnell aber jemand der keins bekommt kann natürlich sich nur aufregen haha :D

  7. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: JohnnyMaxwell 28.11.14 - 10:50

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe gar nicht warum alle immer so rumweinen...
    > Wer es nicht schafft einen Invite zu bekommen ist selber Schuld.
    > Das Ding ist einfach super und läuft angenehm schnell aber jemand der keins
    > bekommt kann natürlich sich nur aufregen haha :D

    Hat doch nix mit weinen zu tun. Geschenkt will ich den Käse nichtmal haben. Und für den Preis und mit der Leistung (oder sogar mehr Leistung) gibt es bessere Windows Phones.. but that's none of my business. Just sayin'.

    Wenn ein Windows Phone mit dem Preis/Leistungsverhältnis erscheint ist das Gebashe gigantisch (einfach nur weil es MS/Windows ist). Wenn das ein Android-Phone macht, ist das Gejubel groß. Nicht umsonst empfinde ich mittlerweile Android-Fanboy schlimmer wie Apple-Jünger. ^^

    Muß ich nicht verstehn oder?

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  8. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: xSynth 28.11.14 - 10:57

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ultronkalaver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verstehe gar nicht warum alle immer so rumweinen...
    > > Wer es nicht schafft einen Invite zu bekommen ist selber Schuld.
    > > Das Ding ist einfach super und läuft angenehm schnell aber jemand der
    > keins
    > > bekommt kann natürlich sich nur aufregen haha :D
    >
    > Hat doch nix mit weinen zu tun. Geschenkt will ich den Käse nichtmal haben.
    > Und für den Preis und mit der Leistung (oder sogar mehr Leistung) gibt es
    > bessere Windows Phones.. but that's none of my business. Just sayin'.

    Aber selbst scheinst du auch nicht gerade besser zu sein als "die anderen", die du erwähnst - es ist nur ein verdammtes Stück Technik, nur etwas günstiger als die der "ganz großen Player" - oftmals auch 'besser'.
    Käse ist nichts (außer Käse) - oder alles ist Käse (außer Käse), auch iPhones, Windows Phones, Blackberries(y)s usw.

    > Wenn ein Windows Phone mit dem Preis/Leistungsverhältnis erscheint ist das
    > Gebashe gigantisch (einfach nur weil es MS/Windows ist). Wenn das ein
    > Android-Phone macht, ist das Gejubel groß. Nicht umsonst empfinde ich
    > mittlerweile Android-Fanboy schlimmer wie Apple-Jünger. ^^

    Ich finde die Bezeichnungen schon schlimmer als die "Freude über etwas Gutes".
    Eher Bashing stört mich ... wenn man keine Argumente vorbringen kann.

    > Muß ich nicht verstehn oder?

    Wenn du einem das Gefühl gibst, dich nicht einmal verstehen zu können, dann ja. Müssen musst du eh nur ein paar Dinge.

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.14 10:59 durch xSynth.

  9. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: Ultronkalaver 28.11.14 - 10:58

    Habe mir alle drei Handys angeschaut.
    Jahre lang Apple verwendet und bin über den Umstieg mehr als froh.
    Die Dinger von MS sind einfach nicht mein Fall. Aber jedem das seine. Trotzdem wird am laufenden Band geweint weil es ja so schwer ist das OPO zu bekommen und deswegen wird es schlecht gemacht.
    Solange das 08/15 besser läuft als ein doppelt so teures nicht 08/15 bin ich stolz so ein billiges schlecht verarbeitetes 08/15 Gerät zu haben. Um nur ein paar "Nachteile" des billigen Smartphones zu erwähnen haha...

    ... Da bin ich persönlich mit dem OPO oder generell einem Android besser bedient auch wenn es bedeutet man muss mehr dafür tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.14 10:59 durch gs (Golem.de).

  10. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: angrydanielnerd 28.11.14 - 11:13

    Lass gut sein, lies dir doch mal die Signatur durch, dann weißt du Bescheid... Alles Scheiße, alles Mist wenn's Handy nicht von Microsoft ist :)

  11. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: xSynth 28.11.14 - 11:20

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass gut sein, lies dir doch mal die Signatur durch, dann weißt du
    > Bescheid... Alles Scheiße, alles Mist wenn's Handy nicht von Microsoft ist
    > :)

    Keine Sorge, mir ist diese Signatur bereits bekannt.
    Diese sieht aber so aus als würde ein Fanboys das OS ausmachen - wenn der Mensch übertreibt, dann kann's System ja nur doof sein.
    Bestimmt ist dem nicht so, aber es wirkt nun einmal auf diese Art.
    In einigen Punkten mag ich z.B. Microsoft wirklich nicht - also die Menschen, die es ausmachen - aber auf Windows kann man momentan leider noch nicht ganz verzichten.

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  12. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: WhyLee 28.11.14 - 12:04

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... eines 08/15 Frickel-Gerätes. Und die Leute fallen drauf rein. ...

    nur daß es eben kein frickel-gerät ist und es hier nichts gibt wo man darauf rein fallen kann.
    ich hab kurz ein sony z2 gehabt - war auch zufrieden - wurde mir geklaut - hab mir vor knapp zwei monaten ein one plus gecheckt und bin begeistert.
    es ist in ein paar details signifikant besser, z.b. lautstärke und sprachqualität - etwas wo viele namhafte firmen drauf vergessen, daß das eines der wesentlichsten dinge ist.

  13. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: angrydanielnerd 28.11.14 - 12:24

    Gibt für alles seinen Einsatzzweck... Ich fühle mich bei Windows Phone allerdings genau so eingesperrt wie bei iOS und daher ist es für mich keine Option. Aber das ist hier ja nu auch nicht das Thema. Dem TE gebührt eigentlich keine Antwort, denn mit künstlicher Verknappung hat sein Beitrag eh nichts zu tun.

  14. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: intnotnull12 28.11.14 - 14:36

    Ich *darf* mir jetzt also dieses Oneplusone bestellen, *ohne* Einladung, wow! Gehts noch? Ich bin der Kunde!

    Um bei sowas mitzumachen, braucht man irgendwo eine versteckte Schwäche in seiner Persönlichkeit.

  15. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: xSynth 28.11.14 - 14:43

    intnotnull12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich *darf* mir jetzt also dieses Oneplusone bestellen, *ohne* Einladung,
    > wow! Gehts noch? Ich bin der Kunde!

    Der Kunde ist kein König, du kannst dir das Handy auch so kaufen, dann aber nicht über OP, sondern über i.einen anderen China-Handy-Verkäufer.
    Geht's bei dir eigentlich noch?

    > Um bei sowas mitzumachen, braucht man irgendwo eine versteckte Schwäche in
    > seiner Persönlichkeit.

    Auch wenn das Einladungssystem dem einen unpassend erscheint, wieso greifst du Menschen an, die du nicht kennst, über die du nichts aussagen kannst, aufgrund der Tatsache, dass du diese nicht kennst?

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  16. Re: Künstliche Verknappung...

    Autor: Bill Carson 30.11.14 - 19:31

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und für den Preis und mit der Leistung (oder sogar mehr Leistung) gibt es
    > bessere Windows Phones..

    Klar, wenn man keine Apps oder Kontrolle übers System braucht... Haste auch ein Beispiel? :D

    #nurmeinemeinung

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. täglich neue Deals
  3. ab 649,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. UE Blast und Megablast: Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku
    UE Blast und Megablast
    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

    Logitech bringt unter der UE-Marke zwei neue Alexa-fähige Lautsprecher auf den Markt. Blast und Megablast haben einen Akku und stecken in einem wasserdichten Gehäuse. Damit können die Lautsprecher auch am Strand verwendet werden.

  2. TPCast im Hands on: Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität
    TPCast im Hands on
    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

    Ein Kabel am VR-Headset mag selten stören, bleibt aber ein Stolperfaktor. Abhilfe schafft das TPCast, ein Wireless-Adapter für HTCs Vive. Beim Ausprobieren gefiel uns die Lösung sehr gut, der Aufbau erfordert aber ein bisschen Mitdenken.

  3. Separate Cloud-Version: Lightroom nur noch als Abo erhältlich
    Separate Cloud-Version
    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

    Adobe hat ein neues, cloudbasiertes Lightroom CC vorgestellt. Die Desktopanwendung heißt jetzt Lightroom Classic. Beide Anwendungen gibt es nur noch als Abo, die Kaufversion wird abgeschafft.


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 07:52

  4. 07:33

  5. 07:23

  6. 07:15

  7. 19:09

  8. 17:40