Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Keyone im Test: Tolles…

Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Majin23 18.05.17 - 13:35

    Das dürfte höchstens 350 Euro kosten wenn die nochmal das Ruder rumreißen wollen.

    Lächerlich 600 Euro!! Wofür ?

    Hier mal die specs von meinem 185 Euro Android

    64GB, 6GB RAM, Snapdragon 820, Dual Sim, 1440 x 2560 pixels (http://www.gsmarena.com/leeco_le_max_2-8051.php)

    So und jetzt schaut man sich das KeyOne an
    32GB, 3GB RAM, Snapdragon 625, Single SIM, 1080 x 1620 pixels

    BB ist nicht Apple, die sind fast tod - da kann man es sich nicht leisten Geräte mit 300% Marge zu verkloppen.

    Die Hardware allein ist nicht 120 Euro Wert! - Meinetwegen rechnet nochmal das doppelte für die Tastatur dazu - dann währe immernoch über 30% Marge drin!

    Echt traurig - ich hatte das letzte BB Android Handy auch für nen Monat - aber für den Preis wäre ich ja blöde das zu kaufen.

  2. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: matzedin 18.05.17 - 13:40

    Stimmt.... lächerlich:

    64GB, 6GB RAM, Snapdragon 820, Dual Sim, 1440 x 2560 pixels (http://www.gsmarena.com/leeco_le_max_2-8051.php)


    Samsung Galaxy S8
    64 GB Speicher - 4 GB Ram - usw... und kostet sogar 799 EURO...KRASS ODER?

    Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja glücklich drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.17 13:40 durch matzedin.

  3. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Siliciumknight 18.05.17 - 13:51

    Gibts dein LeEco Max für 120 bis 240 Euro Aufpreis mit touchfähiger Tastatur, geschütztem Bootloader und BB-Software?

    Ich hab das Alleinstellungsmerkmal des KeyOne schon gefunden...

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  4. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: III 18.05.17 - 14:06

    > Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja glücklich
    > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..

    Ich bin ein Fan von Autovergleichen, dieser hier ist aber Blödsinn und eine Beleidigung für Audi. BB ist eher so wie... Renault.

  5. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Trollversteher 18.05.17 - 14:15

    Welcher Dacia hat denn eine bessere Motorisierung und eine bessere technische Ausstattung als ein Audi-Modell, Mittelklasse aufwärts?

  6. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Dadie 18.05.17 - 14:27

    Majin23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [..]
    > Lächerlich 600 Euro!! Wofür ?
    > [..]

    Wofür? Für die Tastatur. Sicher kostet die Tastatur nicht so viel in der Produktion, aber der Markt für Geräte mit Tastatur ist (auch wenn ich das nicht nachvollziehen kann) relativ klein. Entsprechend sind die Stückzahlen geringen und die Preise hoch.

    Ich geb aber lieber 600 Euro für ein halbwegs modernes Mittelklasse Smartphone aus mit einer Tastatur als noch einmal eine Touchscreen-Tastatur nutzen zu müssen.

    Schade nur, dass die Tastatur weder Umlaute noch dedizierte Tasten für Zahlen besitzt.

  7. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: david_rieger 18.05.17 - 14:29

    > Das dürfte höchstens 350 Euro kosten wenn die nochmal das Ruder rumreißen
    > wollen.

    Ja, und bald darauf ist die nächste Firma pleite, weil außer dem Kunden niemand was von einem 350-Euro-Handy hat, das man inklusive aller Kosten für 349 hergestellt hat. Und dann werden noch zwei, drei, vier Jahre Support gefordert, eine Forschungsabteilung (Innovationen !1!) und so weiter. BB/TCL müssen einerseits in den Markt, dies darf aber nicht die Existenz der Firma bedrohen, davon hat niemand etwas. Wozu also mit billigen Chinesen konkurrieren, die alle das selbe Brett bauen?

    Übrigens, der Hersteller der LeEco-Telefone steht bestimmt wegen seiner hohen Gewinnmarge mal wieder kurz vor der Pleite und musste Kreditzahlungen schieben sowie einen Zukauf absagen sowie eine Firmensparte veräußern. Von dem Gewinn des nächsten verkauften Telefons holen die das alles wieder rein, da bin ich mir sicher.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  8. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Majin23 18.05.17 - 14:46

    matzedin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt.... lächerlich:
    >
    > 64GB, 6GB RAM, Snapdragon 820, Dual Sim, 1440 x 2560 pixels
    > (www.gsmarena.com
    >
    > Samsung Galaxy S8
    > 64 GB Speicher - 4 GB Ram - usw... und kostet sogar 799 EURO...KRASS ODER?
    >
    > Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja glücklich
    > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..

    Was hat Samsung damit zu tun ?

    Außerdem vergleichst du hier einen Markennamen - laut deinem Beispiel hat der Dacia einen besseren Motor, besserer Verbrauch etc - alles besser als der Audi - nur der Audi ist teurer.

  9. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: SanderK 18.05.17 - 14:55

    matzedin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt.... lächerlich:
    >
    > 64GB, 6GB RAM, Snapdragon 820, Dual Sim, 1440 x 2560 pixels
    > (www.gsmarena.com
    >
    > Samsung Galaxy S8
    > 64 GB Speicher - 4 GB Ram - usw... und kostet sogar 799 EURO...KRASS ODER?
    >
    > Wer nur Dacia fahren wil*l und auch nur Dacia zahlen will, kann ja glücklich
    > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..

    Dir ist schon bewusst wo alle Smartphones herkommen? Das auch dort in Sachen verarbeitung sich einiges getan hat?
    Aber davon ab, soll doch jeder Glücklich werden :) (Hatte eine ganze Weile Smartphones von Übersee, hatte nie Probleme damit.... wobei, zurück zu kommen auf den ersten Satz von mir. Sie kommen alle von da ^^)

  10. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Trollversteher 18.05.17 - 15:06

    >Dir ist schon bewusst wo alle Smartphones herkommen? Das auch dort in Sachen verarbeitung sich einiges getan hat?
    >Aber davon ab, soll doch jeder Glücklich werden :) (Hatte eine ganze Weile Smartphones von Übersee, hatte nie Probleme damit.... wobei, zurück zu kommen auf den ersten Satz von mir. Sie kommen alle von da ^^)

    Naja, "sie kommen alle von da" ist aber auch kein Qualitätsmaßstab - auch in China gibt es Bauteile und Fertigungsprozesse in allen Preis/Qualitätsstufen von billig bis teuer. Und zudem werden auch die in China in Auftrag gefertigten Smartphones nicht-chinesischer Marken nicht in China designed und konzipiert, und die QA Endkontrolle liegt auch in den Händen des Auftraggebers und nicht des Fertigers.

  11. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: matzedin 18.05.17 - 15:07

    Majin23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > matzedin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt.... lächerlich:
    > >
    > > 64GB, 6GB RAM, Snapdragon 820, Dual Sim, 1440 x 2560 pixels
    > > (www.gsmarena.com
    > >
    > >
    > > Samsung Galaxy S8
    > > 64 GB Speicher - 4 GB Ram - usw... und kostet sogar 799 EURO...KRASS
    > ODER?
    > >
    > > Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja
    > glücklich
    > > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..
    >
    > Was hat Samsung damit zu tun ?
    >
    > Außerdem vergleichst du hier einen Markennamen - laut deinem Beispiel hat
    > der Dacia einen besseren Motor, besserer Verbrauch etc - alles besser als
    > der Audi - nur der Audi ist teurer.


    Stimmt, ich hab dein Vergleich nachgemacht...Ich habe NoName und LowQuality gegen Marke und Quality vergleichen..Achja und mit dem Motor ist es manchmal wie mit der Pixelanzahl..selbst ein Motor mit mehr PS kann langsamer und schlechter sein als ...na du weißt schon...oder anders gesagt: Was nutzt mir ein SD 820 wenn die Software nicht drauf abgestimmt ist und mir das Gerät jedes mal abschmirt.. achja..und sorry, das ich dein lächerlichen Vergleich nochmal deutlicher in Kontrast gesetzt habe, in dem ich es mit dem S8 vergleichen habe...UPS!

  12. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: pre3 19.05.17 - 20:51

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja
    > glücklich
    > > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..
    >
    > Ich bin ein Fan von Autovergleichen, dieser hier ist aber Blödsinn und eine
    > Beleidigung für Audi. BB ist eher so wie... Renault.

    Naja, aber der neue Espace ist eben auch nicht für nen Appel und nen Ei zu haben;-)

  13. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Horsty 22.05.17 - 14:55

    Majin23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das dürfte höchstens 350 Euro kosten wenn die nochmal das Ruder rumreißen
    > wollen.
    >
    > Lächerlich 600 Euro!! Wofür ?
    >
    > Hier mal die specs von meinem 185 Euro Android
    >
    > 64GB, 6GB RAM, Snapdragon 820, Dual Sim, 1440 x 2560 pixels
    > (www.gsmarena.com
    >
    > So und jetzt schaut man sich das KeyOne an
    > 32GB, 3GB RAM, Snapdragon 625, Single SIM, 1080 x 1620 pixels
    >
    > BB ist nicht Apple, die sind fast tod - da kann man es sich nicht leisten
    > Geräte mit 300% Marge zu verkloppen.
    >
    > Die Hardware allein ist nicht 120 Euro Wert! - Meinetwegen rechnet nochmal
    > das doppelte für die Tastatur dazu - dann währe immernoch über 30% Marge
    > drin!
    >
    > Echt traurig - ich hatte das letzte BB Android Handy auch für nen Monat -
    > aber für den Preis wäre ich ja blöde das zu kaufen.


    Das BB ist zweifellos zu teuer und wohl eher bei 450-500¤ an zu siedeln.

    Aber Dein Vergleich zu irgendeiner Büchse aus china hinkt gewaltig. Es ist NICHT die Sammlung der Hardware Komponenten, die den Preis ausmachen. Entwicklung, Support, After Sales, Marketing sind alles Komponenten die Geld kosten.
    Und JA Kunden wollen Marketing! Es gibt weniger Kunden, speziell in D, die ein Produkt kaufen, dass keiner kennt - die meisten Kunden wollen, dass man erkennt, wenn man ein iPhone, S8 oä hat.

    Schau die mal an, was Zertifizierungen kosten, die werden in Europa und überall, ausser in China, benötigt, wenn man ein Produkt verkauft.
    Jedes Funkmodul (BT, NFC, WiFi, 2G,3G,4G) der Akku etc muss zertifiziert sein und Standards erfüllen.

    Kannst ja mal spaßeshalber bei der Bundesnetzagentur anrufen und fragen, ob die etwas dagegen haben, wenn Du Dir ein Funkgerät selber baust ...
    PS: Adresse angeben nicht vergessen :-)

  14. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: Emulex 22.05.17 - 17:07

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja
    > glücklich
    > > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..
    >
    > Ich bin ein Fan von Autovergleichen, dieser hier ist aber Blödsinn und eine
    > Beleidigung für Audi. BB ist eher so wie... Renault.

    Meine Blackberry haben weit weniger Probleme gemacht als meine Audi ;)
    Ich sollte vielleicht mal einen Renault probieren.

  15. Re: Der nächste Schritt zum Ende von BB, mehr als 350¤ bei den Specs dürfen es nicht sein

    Autor: pre3 22.05.17 - 19:59

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Wer nur Dacia fahren wil und auch nur Dacia zahlen will, kann ja
    > > glücklich
    > > > drüber sein. Aber hört auf euren Dacia mit Audi zu vergleichen..
    > >
    > > Ich bin ein Fan von Autovergleichen, dieser hier ist aber Blödsinn und
    > eine
    > > Beleidigung für Audi. BB ist eher so wie... Renault.
    >
    > Meine Blackberry haben weit weniger Probleme gemacht als meine Audi ;)
    > Ich sollte vielleicht mal einen Renault probieren.

    Hihi, Recht haste!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Technische Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

  1. Urban Mining: Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird
    Urban Mining
    Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    Rohre, Kabel, Leiter: Kupfer ist vielseitig verwendbar und der Bedarf steigt ständig. Längst wird das Metall nicht mehr nur aus der Erde geholt, sondern auch aus Elektronikschrott recycelt. Wir haben uns beim Hamburger Unternehmen Aurubis angeschaut, wie das geht.

  2. NVMe-SSDs: Samsung plant mit 4-Bit-Speicher und PCIe Gen4
    NVMe-SSDs
    Samsung plant mit 4-Bit-Speicher und PCIe Gen4

    Bald ein Dutzend neue SSDs in Planung: Samsung arbeitet an der 980/860 QVO mit QLC-Flash-Speicher, auch ist eine 970 Evo Plus mit mehr Geschwindigkeit dank 96-Layer-NAND angesetzt. Zudem wird Samsung einige Modelle mit Controllern für PCIe Gen4 aktualisieren.

  3. iFixit: Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar
    iFixit
    Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar

    Microsofts Surface Laptop 2 ist ein ebenso kaum reparierbares Gerät wie der Vorgänger. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Öffnen Beschädigungen auftreten. Das ist auch wenig sinnvoll: Komponenten sind verlötet, der Akku ist fest eingeklebt.


  1. 12:05

  2. 12:01

  3. 10:59

  4. 10:49

  5. 10:39

  6. 10:15

  7. 09:19

  8. 09:11