Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Keyone im Test: Tolles…

Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: Ratloser99 18.05.17 - 16:13

    ..., die am Keyone herum meckern. Andere Seiten (z.b Phonearena, Androidauthority, ... ) loben die im Vergleich lange Akkulaufzeit, die Kamera und vor allem die Tastatur.
    Naja, ich bilde mir mal lieber eine eigene Meinung...

  2. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: Kalaschek 18.05.17 - 21:24

    ich muss gestehen das mich das Fazit auch wundert.
    Denn als Hardware-tastatur fan (& business-only-user) sind mir gerade die tastatur & der akku egal - täglich anhängen muss ich's sowieso - und ich hab ein S7 Edge - und benutz die kamera meißstens um whiteboards o.ä. abzufotografieren ;-).

    Aber ich stimme zu: jeder hat seine Meinung :)

  3. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: Wahrheitssager 18.05.17 - 21:26

    5 h Akkulaufzeit bei Videowiedergabe ist aber keine Meinung, sondern ein Indikator, dass entweder falsch gemessen wurde, die Software im argen war oder die Hardware eine Macke hatte.
    Insbesondere wenn Praxistests anderer Tester locker das dreifache zeigen.

  4. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: matzems 19.05.17 - 07:17

    Ratloser99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..., die am Keyone herum meckern. Andere Seiten (z.b Phonearena,
    > Androidauthority, ... ) loben die im Vergleich lange Akkulaufzeit, die
    > Kamera und vor allem die Tastatur.
    > Naja, ich bilde mir mal lieber eine eigene Meinung...
    Jeder Artikel/Test ist immer subjektiv, da ja ein Autor dies geschrieben hat. Und wenn ihm das Handy irgendwie einfach nicht gefällt,dann ist die Meinung halt schlecht.
    Objektiv ist relativ würde Einstein sagen.

  5. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: Wahrheitssager 19.05.17 - 12:22

    Nein stimme ich nicht zu.
    Objektiv sagt die Akkulaufzeit die Golem hier berichtet, dass entweder falsch gemessen wurde oder es sich um ein defektes Gerät oder Software handelt.

    In Sachen Kamera kann man subjektive Meinungen zulassen, da hier keinerlei objektive Aussagen gefallen sind, außer zur Anzahl der Megapixel.

  6. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: koki 19.05.17 - 15:33

    Haben denn auch andere Seiten den gleichen Tests benutzt? Also Akkulaufzeit bei Videowiedergabe?

    Persönlich finde ich diese Art von Test aber nicht wirklich praxisnah.

  7. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: Wahrheitssager 19.05.17 - 18:48

    Hier wurde 7-9% an Akkuverbrauch bei Videowiedergabe bei 70% Helligkeit gemessen:
    http://www.trustedreviews.com/blackberry-keyone-review-battery-life-and-verdict-page-4

    Selbst wenn man das mal auf 10% pro Stunde aufrundet kommt man immer noch auf 10 Stunden.

  8. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: narfomat 20.05.17 - 14:45

    nebenbei sich die frage stellt, abgesehen von tests, wie relevant videowiedergabelaufzeiten fuer einen BBuser sind... :)
    da ist die cam (auch bei ich photografiere nur ein whiteboard), standby/onscreen/talktime schon sehr viel relevanter, genauso wie stromverbrauch im WLAN. dualsim waere ebenfalls sehr wuenschenswert gewesen...

  9. Re: Seltsam, dass Golem.de die einzigen sind...

    Autor: Wahrheitssager 20.05.17 - 15:34

    BlackBerry hat doch dieses virtuelle Sim Gedönse aufgekauft.
    Mal schauen was BlackBerry Mobile a.k.a. TCL dann noch so liefern wird.

    Die BlackBerry Hardwareschmiede in Indonesien hat, da es da so Usus ist, ein Dual-Sim BlackBerry herausgebracht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  3. Bosch Gruppe, Reutlingen
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand statt ca. 305€ im Vergleich und Blue Cave...
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36