Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Q5 im Test: Tippen bis zum…

2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: thekurt 06.08.13 - 14:27

    Schönen Mittag Allseits,

    Ihre Rezension ist sehr fundiert, jedoch merkt man als BlackBerry User sogleich, dass Sie keine lange Praxis mit dem Q5 hatten.

    Ich nutze BlackBerry seit OS6 und bin nun Besitzer des Q10. Folgende Punkte sollten Sie ergänzen:

    Die Haptik der Tastatur. Im Vergleich zum Q10 hat das Q5 Tasten, die freistehend sind und haben jeweils einige Millimeter Luft, bis zur nächsten Taste. Dies erleichtert noch mehr das Blinde schreiben, als beim Q10. Die Tastatur selbst ist angelehnt an das Curve und stellt (IMHO) auch dessen Nachfolger dar.

    Das komplex wahrgenommene Verhalten der Zweitbelegung und der damit 'zwangs'verbundene Shortcut der Alt-Taste. Dies ist nur am Anfang so. Die Tastatur von BlackBerry und die Bedienung, ist ein abgestimmtes System. Es dauert 1-2 Tage bis man damit firm ist - aber dann - Feuer frei. Sie werden sich nicht retten können, Soviele SMS werden sie schreiben.

    Ich las ihren Artikel auf dem Heimweg und ich war noch kein registrierter User. Ich habe mich auf meinem BlackBerry Q10 registriert und eingeloggt. Ich bin so einen 'kleinen Bildschirm' seit meinem ersten BlackBerry gewohnt. Es kommt auf den Typ an. Ich lese und schreibe viele E-Mails, ich spiele gar nicht und brauche Word. Ich habe gerade mal 2 zusätzliche Apps installiert, im System ist alles drin. BlackBerry ist kein richtiges Smartphone - auch wenn es jetzt so aussieht, geworden ist - nochmehr werden wird (bald kommt das A10). Jedoch in erster Linie ist BlackBerry ein Messenger.

    Der weitere große Vorteil am Q5, ist das IPS-Panel was verbaut wird. Dies ist blickstärker bei Sonnenlicht und stellt die Farben natürlicher dar. Dieser Punkt mit der Tastatur dazu, ist für viele BlackBerry User eine Überlegung wert. Was jedoch abschreckt ist der festverbaute Akku, kein Akkutausch für Wochenendtrips, das ist undenkbar.

    Gruß,
    Kurt
    Sent With My Awesome BlackBerry Q10

  2. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: Anonymer Nutzer 07.08.13 - 00:04

    Haben sie das Q5 überhaupt mal einige Tage selbst genutzt?
    Warum braucht man ihrer Meinung nach für einen Wochenendtrip einen Zusatz-Akku?
    Oder soll bei diesem Wochenendtrip 72 Stunden am Stück telefoniert werden?

  3. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: thekurt 07.08.13 - 05:28

    Hallo,

    Ja, ich habe das Q5 selbst eine Woche gehabt und es ist ein tolles Handy. Ich habe mich dann doch für das Q10 entschieden, gerade aus dem Grund heraus da hier der Akku nicht fest verbaut ist. Dies gibt mir eine größere Flexibilität und der Akku hält länger. Mit dem Q10 komme ich bei mittelstarker Nutzung auf 2 Tage, bei starker Nutzung auf 1,8 Tage. Dann wechsele ich den Akku und lade den leeren im Chargerpack und nicht im Gerät. Dies ist für mich ein Vorteil, da dass Gerät dann nicht mit Kabel irgendwo fest liegen muss. Aber das ist ja nur eine persönliche Vorliebe und kein "must have". Dies wertet auch nicht das Q5 ab - Sie schreiben ja so, als würde ich das Q5 verdammen! Dies ist keineswegs so. Das Q5 ist ein sehr gutes Gerät.

    Kurt

  4. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: Anonymer Nutzer 07.08.13 - 06:23

    Ich wollte ihnen nicht vorwerfen sie würden das Q5 verdammen.
    Ich frage mich nur warum sie ohne einen Zweitakku einen Wochenendtrip für undenkbar halten? Nicht nur weil das Gerät problemlos länger durchhalten sollte; ich würde bei einem Wochenendtrip mittlerweile komplett auf mein Handy verzichten. Ich kann das nur wärmstens empfehlen.^^

  5. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: thekurt 07.08.13 - 06:27

    Da gebe ich Ihnen vollkommen Recht, in der heutigen Zeit ist es echt ein Luxus mal die Kiste abzuschalten oder - zumindest - mal für zwei Stunden in den Flugmodus schalten. Es gab ja mal eine Zeit vor den Handys und die habe ich auch überlebt! Zumindest ist BlackBerry, für meinen Teil, die Beste Wahl auf dem derzeitigen Markt.

  6. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: SoniX 07.08.13 - 16:31

    Genau das gleiche dachte ich mir über die Tasten auch. Ich würde ja gerne ein Blackberry haben (mein HP Veer fällt schon auseinander), aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.

    Die bessere Tastatur des Q5, aber dafür einen fixen Akku und eine billige Rückseite oder das höherwertigere und teurere Q10 mit Tasten die mir nicht so recht gefallen wollen.

  7. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: thekurt 07.08.13 - 16:47

    Also ich habe das Q10 und hatte ja auch aus meiner nicht entscheiden können Laune heraus das Q5. Gehen Sie einfach mal in einen Telefonladen und schauen Sie sich den Unterschied an! Definitiv, auch wenn mit Amoled, empfehle ich Ihnen eher das Q10, so ein Handy hat man ja auch längere Zeit.

  8. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: allwi 08.08.13 - 08:40

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die bessere Tastatur des Q5, aber dafür einen fixen Akku und eine billige
    > Rückseite oder das höherwertigere und teurere Q10 mit Tasten die mir nicht
    > so recht gefallen wollen.
    Alles Geschmackssache ... da ich die Tasten des Q10 besser finde, eine einfache Wahl :)
    Ich kann das Q10 nur empfehlen - Tasten sind einfach zu treffen, nach 'nem Nokia E72 zwar watt Umgewoehnung (Wo ist die Ctrl Taste??)

    Negativ and beiden Q5 und Q10 ist, dass BB10 bislang(??) eher auf Touchscreen sprich Z10 abgestellt ist. Copy&Paste ist eine Zumutung :(
    Ansonsten ist BB10 aber genial - der Hub ist auch zuerst gewoehnungsbeduerftig - nach kuerzester Zeit aber einfach nur genial

  9. Re: 2 Kritikpunkte an Ihre Rezension von einem BlackBerry User

    Autor: SoniX 14.08.13 - 22:22

    Gibts da unterschiedliche Versionen des Q10?

    Ich habe gerade eine mehrstündige Reise hinter mir (kaum ein Laden führt es hier in Österreich) und wollte mir eigentlich das Q10 holen.

    Angeblich hat das Q10 doch Hintergrundbeleuchtung der Tasten und lt. Bildern (zB: http://cdn.n4bb.com/wp-content/uploads/2013/02/BlackBerry-Q10-41.jpg) ist die Tastenbeschriftung eingelassen und weiss.

    Das was ich im Laden sah war aber nicht so. Da war die Tastenbeschriftung in Silberfarbe (nicht weiss) aufgedruckt (nicht eingelassen) und das auch noch ohne Schutz drüber (Geht also früher oder später ab). Tastenbeleuchtung gabs auch keine.

    Das Handy haben sie seit einer Woche ausgestellt und überall zwischen den Tasten waren Haare und Fussel. Wenn ich da denke wie das bei mir aussehen würde wenn ich es jahrelang verwende :-D

    Naja.. habs nicht gekauft. Verschiedene Gründe.
    -) Zu teuer mit 555,- Euro (das Z10 gibts im Vergleich um 380,-)
    -) Amoled ist deutlich dunkler als LCD
    -) Tastenbeleuchtung und Beschriftung
    -) Keine Infos im Netz ob man es rooten kann/muss/darf; allgemein wenig Infos
    -) Trotz einer Stunde des probierens habe ich kein Stück am System gelernt und weiß jetzt genausoviel wie zuvor; mir fehlten überall Zurück-Buttons und der HUB war mir dann doch zu aufdringlich
    -) Tasten an meinem Veer gehen besser zum schreiben

    Naja... alles in allem war es mir das Risiko nicht wert. Es hat mich einfach nicht angamacht; nicht um den Preis :-/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  3. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  4. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27