1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Torch 9800: Touchscreen…

Das wird nix........

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird nix........

    Autor: Ichmeinsernst 04.08.10 - 00:52

    Das Ding wird keine Konkurrenz zu den anderen Smartphones darstellen. Es ist zu langsam, der CPU ist schon älter, das OS sieht noch zum teil hakelig aus, der achsotolle webkit Browser ruckelt, Klötchenbildung zu erkennen.

    Außerdem: wo bewegliche Teile, da auch Gefahr der schlechten Verarbeitung.

    Über 50% der BB Besitzer in den USA wechseln den Hersteller laut einer aktuellen Umfrage, das wird so weitergehen.

    Lazaridis sagt ja immer wieder das man die Privatkunden erreichen will. Er will seine Produkte auch mit Iphone und Co vergleichen, mit solch einem Produkt wird das aber nichts. Nur für Geschäftskunden interesant.

    Deshalb doch lieber einen klassischen Bold, oder gar keinen BB. Dieses ständige herumexperemtieren, und halbgares auf den Markt werfen klappt einfach nicht (Stichwort: Storm, "der" Iphone Killer......)

  2. Re: Das wird nix........

    Autor: Ichnicht 04.08.10 - 08:53

    Ichmeinsernst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >, Klötchenbildung zu erkennen.

    Wo siehst Du in dem Video Klöten?

  3. Re: Das wird nix........

    Autor: Kaktee 04.08.10 - 09:25

    > Über 50% der BB Besitzer in den USA wechseln den Hersteller
    > laut einer aktuellen Umfrage

    Mei, Konkurrenz belebt halt das Geschäft. Und dass ein Marktführer Anteile verliert, nachdem es endlich auch andere Anbieter mit guter Technik gibt, ist ein ganz normaler Vorgang.

    Ich für meinen Teil bleibe bei RIM, meiner Ansicht nach gibt es für meine Anforderungen derzeit nichts wirklich besseres auf dem Markt.

  4. Re: Das wird nix........

    Autor: sehe ich auch so 04.08.10 - 09:38

    Kaktee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich für meinen Teil bleibe bei RIM, meiner Ansicht nach gibt es für meine
    > Anforderungen derzeit nichts wirklich besseres auf dem Markt.

    Gibt es auch nicht. Die Leute die wechseln hätten eh keinen BB
    gebraucht sondern hatten den doch eh nur um sich "wichtig" zu
    machen. Für die Leuet gibt es jetzt ja das iPhone.

  5. Re: Das wird nix........

    Autor: Lugggeee 04.08.10 - 09:58

    ich hoffe bb entwickelt sich gerade nicht in richtung iphone.
    sonst steig ich um und hol mir n android handy und schmeiß dann eben den ganzen unwichtigen app müll runter ....

  6. Re: Das wird nix........

    Autor: man in the mirror 09.08.10 - 19:53

    Also, ich muss jetzt doch mal was schreiben :)

    Ich hab das geraet im beta status selbst getestet und kann somit live erfahrung posten.

    Der Prozessor ist dank ECHTEM multitasking Tnicht wie bei iphone und co) mit 624 mhz echt ausreichend. Es hakte nichts und der browser hat einwandfrei funktioniert. Eventuell bringt auch die datenkoprimierung von RIM noch etwas ....

    Ich muss gestehen, dass ich sehr ueberrascht war als RIM ein "palm pre nachbau" vorstellte, muss aber auch sagen: das ist nur der erste eindruck. Das ding ist spitze verarbeitet wie mans von RIM devices gewohnt ist. (Ausm 3. Stock fallen - nix kaputt (storm 2))..

    Ich denke das wirklich NEUE ist hier das OS6. Das auf nem bold oder wegen mir auch ner touch screen maschine kann echt was.

    Zum Glueck laufen die iTunes auch aufm BlackBerry® . Also bin ich voll-ends zufrieden :

  7. Re: Das wird nix........ Aber: Blackberry Torch 9800 Reparatur wird schon angeboten.

    Autor: 2lbox 15.02.11 - 20:24

    Immerhin gibt es schon Leute, die den Blackberry Torch 9800 reparieren können:

    http://www.iphonedoktor.ch/blackberry_torch_9800_display_glas_reparatur.php

    Der iPhonedoktor.ch scheint an das Blackberry Torch 9800 zu glauben.

    Viele Grüsse

    2lbox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Neu-Isenburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Zwickau, Dresden
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. 13,49€
  3. (-67%) 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Ãœberblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter