1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Torch 9800: Touchscreen…

Das wird nix........

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird nix........

    Autor: Ichmeinsernst 04.08.10 - 00:52

    Das Ding wird keine Konkurrenz zu den anderen Smartphones darstellen. Es ist zu langsam, der CPU ist schon älter, das OS sieht noch zum teil hakelig aus, der achsotolle webkit Browser ruckelt, Klötchenbildung zu erkennen.

    Außerdem: wo bewegliche Teile, da auch Gefahr der schlechten Verarbeitung.

    Über 50% der BB Besitzer in den USA wechseln den Hersteller laut einer aktuellen Umfrage, das wird so weitergehen.

    Lazaridis sagt ja immer wieder das man die Privatkunden erreichen will. Er will seine Produkte auch mit Iphone und Co vergleichen, mit solch einem Produkt wird das aber nichts. Nur für Geschäftskunden interesant.

    Deshalb doch lieber einen klassischen Bold, oder gar keinen BB. Dieses ständige herumexperemtieren, und halbgares auf den Markt werfen klappt einfach nicht (Stichwort: Storm, "der" Iphone Killer......)

  2. Re: Das wird nix........

    Autor: Ichnicht 04.08.10 - 08:53

    Ichmeinsernst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >, Klötchenbildung zu erkennen.

    Wo siehst Du in dem Video Klöten?

  3. Re: Das wird nix........

    Autor: Kaktee 04.08.10 - 09:25

    > Über 50% der BB Besitzer in den USA wechseln den Hersteller
    > laut einer aktuellen Umfrage

    Mei, Konkurrenz belebt halt das Geschäft. Und dass ein Marktführer Anteile verliert, nachdem es endlich auch andere Anbieter mit guter Technik gibt, ist ein ganz normaler Vorgang.

    Ich für meinen Teil bleibe bei RIM, meiner Ansicht nach gibt es für meine Anforderungen derzeit nichts wirklich besseres auf dem Markt.

  4. Re: Das wird nix........

    Autor: sehe ich auch so 04.08.10 - 09:38

    Kaktee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich für meinen Teil bleibe bei RIM, meiner Ansicht nach gibt es für meine
    > Anforderungen derzeit nichts wirklich besseres auf dem Markt.

    Gibt es auch nicht. Die Leute die wechseln hätten eh keinen BB
    gebraucht sondern hatten den doch eh nur um sich "wichtig" zu
    machen. Für die Leuet gibt es jetzt ja das iPhone.

  5. Re: Das wird nix........

    Autor: Lugggeee 04.08.10 - 09:58

    ich hoffe bb entwickelt sich gerade nicht in richtung iphone.
    sonst steig ich um und hol mir n android handy und schmeiß dann eben den ganzen unwichtigen app müll runter ....

  6. Re: Das wird nix........

    Autor: man in the mirror 09.08.10 - 19:53

    Also, ich muss jetzt doch mal was schreiben :)

    Ich hab das geraet im beta status selbst getestet und kann somit live erfahrung posten.

    Der Prozessor ist dank ECHTEM multitasking Tnicht wie bei iphone und co) mit 624 mhz echt ausreichend. Es hakte nichts und der browser hat einwandfrei funktioniert. Eventuell bringt auch die datenkoprimierung von RIM noch etwas ....

    Ich muss gestehen, dass ich sehr ueberrascht war als RIM ein "palm pre nachbau" vorstellte, muss aber auch sagen: das ist nur der erste eindruck. Das ding ist spitze verarbeitet wie mans von RIM devices gewohnt ist. (Ausm 3. Stock fallen - nix kaputt (storm 2))..

    Ich denke das wirklich NEUE ist hier das OS6. Das auf nem bold oder wegen mir auch ner touch screen maschine kann echt was.

    Zum Glueck laufen die iTunes auch aufm BlackBerry® . Also bin ich voll-ends zufrieden :

  7. Re: Das wird nix........ Aber: Blackberry Torch 9800 Reparatur wird schon angeboten.

    Autor: 2lbox 15.02.11 - 20:24

    Immerhin gibt es schon Leute, die den Blackberry Torch 9800 reparieren können:

    http://www.iphonedoktor.ch/blackberry_torch_9800_display_glas_reparatur.php

    Der iPhonedoktor.ch scheint an das Blackberry Torch 9800 zu glauben.

    Viele Grüsse

    2lbox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin
  2. IT-Systemadministration (m/w/d) im Referat "ADV, Informations- und Kommunikationstechnik, Statistik" ... (m/w/d)
    Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
  3. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  4. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
    Bildbearbeitungstool bei Github
    Triangula und die Schönheit der Mathematik

    Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
    Von Kristof Zerbe

    1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
    2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
    3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

    20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
    20 Jahre Halo
    Neustart der Konsolen-Shooter

    Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
    3. Halo Infinite angespielt "Der grüne Typ ist wieder da"