Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Hearthstone erhält neue…

Datenvolumen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenvolumen

    Autor: Xiut 15.04.15 - 11:38

    Hat irgendwer schon Erfahrung, wie viel Datenvolumen die App in so 15min aufbraucht, wenn man es über UMTS/LTE spielt?

  2. Re: Datenvolumen

    Autor: Big L 15.04.15 - 12:13

    Haben es öfter in der Schule über ein Tablet welches mit dem HotSpot des Smartphones verbunden war gespielt, wenn ich mich recht entsinne lag das Datenvolumen bei max. 10mb pro Spiel, meist darunter. Kanns dir aber nicht 100%ig sagen.

    MfG
    Lucas

  3. Re: Datenvolumen

    Autor: MSW112 15.04.15 - 12:19

    Hängt letztenendes von den gespielten Zügen ab, aber durch allerlei Tricks ist der Traffic wirklich klein.

    Bei Spielstart sinds um die 200 KB, mit jedem Spielzug kommen nur ein paar KB hinzu.
    Selbst richtig lange Matches bleiben locker unter 1 MB.

  4. Re: Datenvolumen

    Autor: vlad_tepesch 15.04.15 - 12:42

    wenn man bedenkt, dass eigentlich nur kartenids und Züge (Karte, ziel, evtl parameter) übertragen werden, ist das immer noch ziemlich viel.

  5. Re: Datenvolumen

    Autor: MegaTefyt 15.04.15 - 12:49

    Eigentlich nicht. Ich habe jetzt zwar bei der iPhone-Version nicht darauf geachtet, aber zumindest bei PC- und Tablet-Version wird auch angezeigt, über welche Karten/Heldenfähigkeit etc. der Gegner gerade mit dem Mauszeiger fährt, welche Karte er gerade versucht zu spielen (oder doch nicht), welche Karte (oder welchen Helden) er gerade mit einer Fähigkeit anvisiert etc.

    Dann noch die Zufallseffekte, z.B. wenn Schaden nacheinander zufällig verteilt wird. Das wird ja auf dem Server ausgewürfelt, aber jeder einzelne Schadenspunkt muss für jedes Ziel einzeln dargestellt werden.

    Also es sind eben nicht nur die Daten zu den wirklich gespielten Karten, die übertragen werden, und alles in allem aufsummiert sind die paar kB somit schon nachvollziehbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.15 12:50 durch MegaTefyt.

  6. Re: Datenvolumen

    Autor: RayBlackX 15.04.15 - 12:52

    Datenvolumen ist sehr gering... ich habe im Iran Heartstone gespielt! Und das soll was heißen mit der Bambusleitung. :D
    Also der Verbrauch ist ca. bei dem was die anderen sagen. Würde auch sagen ein paar MB, aber noch unter 10 pro Spiel

  7. Re: Datenvolumen

    Autor: Wulfman 15.04.15 - 14:43

    Trotzdem werden da nur IDs ausgetauscht.
    Selbst wenn der Spieler durch seine Karten Streicht - die Karten siehst du nur von hinten - und das er da rüberzeigt - da wird ja nicht jedesmal der Animierten Kartenrücken geladen.

    Die kompletten Grafiken und Animationen zum Spiel liegen ja im Client. Daher kann das eigentlich nicht viel sein. Es muss natürlich sicher gestellt werden das man noch da ist, Bewegungen wie mit Maus über Karten müssen kommuniziert werden, welche Karte (=ID) gespielt wird. Was für ein Ereignis eintritt (ID). Und natürlich muß viel Kommuniziert werden um manipulationen auszuschließen etc.

    Aber trotzdem sollte das auch locker mit einer ISDN-Leitung (aka mieser WLAN-Hotspot ...) machbar sein - ok vielleicht laggt es dann manchmal etwas - aber Lag in so einem Spiel ist ja nicht kritisch. ISDN macht 28Mbyte/Stunde bei voller Auslastung ;)

    MegaTefyt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich nicht. Ich habe jetzt zwar bei der iPhone-Version nicht darauf
    > geachtet, aber zumindest bei PC- und Tablet-Version wird auch angezeigt,
    > über welche Karten/Heldenfähigkeit etc. der Gegner gerade mit dem
    > Mauszeiger fährt, welche Karte er gerade versucht zu spielen (oder doch
    > nicht), welche Karte (oder welchen Helden) er gerade mit einer Fähigkeit
    > anvisiert etc.
    >
    > Dann noch die Zufallseffekte, z.B. wenn Schaden nacheinander zufällig
    > verteilt wird. Das wird ja auf dem Server ausgewürfelt, aber jeder einzelne
    > Schadenspunkt muss für jedes Ziel einzeln dargestellt werden.
    >
    > Also es sind eben nicht nur die Daten zu den wirklich gespielten Karten,
    > die übertragen werden, und alles in allem aufsummiert sind die paar kB
    > somit schon nachvollziehbar.

  8. Re: Datenvolumen

    Autor: corruption 17.04.15 - 13:41

    Gerade gemessen:
    20 Minuten Game auf dem iPhone alle Karten wurden gespielt

    ~300kb! Finde ich absolut großartig :)

    Also von 10mb kann keine Rede sein für ein Game!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & Co. KG, Marktoberdorf / Leuterschach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    1. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
      Javascript
      NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

      Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.

    2. Deutschland: Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau
      Deutschland
      Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau

      Das Netz der Telefónica Deutschland soll in zahlreichen Regionen mit zusätzlichen LTE-Frequenzen aufgerüstet werden, "um höhere Kapazitäten und Geschwindigkeiten bereitzustellen."

    3. Windows 10 1809: Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz
      Windows 10 1809
      Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz

      Noch immer hat Microsoft mit der aktuellen Version 1809 für Windows 10 zu kämpfen. Momentan können einige Nutzer anscheinend keine Windows-Hello-Gesichtsauthentifizierung einrichten. Microsoft empfiehlt: Alt+F4.


    1. 16:34

    2. 16:19

    3. 13:50

    4. 13:30

    5. 13:10

    6. 12:38

    7. 12:20

    8. 12:07