1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test…

Verzögerung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verzögerung?

    Autor: DasJupp 06.07.20 - 16:53

    Ich habe bei einigen BT Stöpseln bemerkt, dass es merkbare Verzögerung zwischne Video und Audio gibt, wenn ich da auf dem handy oder tablet was schaue. Wie sieht es mit diesen ANC Stöpseln aus?

  2. @golem: Audio/Video-Synchronisation?

    Autor: katze_sonne 06.07.20 - 17:03

    DasJupp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe bei einigen BT Stöpseln bemerkt, dass es merkbare Verzögerung
    > zwischne Video und Audio gibt, wenn ich da auf dem handy oder tablet was
    > schaue. Wie sieht es mit diesen ANC Stöpseln aus?

    Apple hat das bei den Airpods gelöst, indem Videostream und Sound synchronisiert werden - natürlich nur unter den Apple Betriebssystemen. Auch ein Grund für die Airpods.

    Aber eine gute Frage. Hat der Bluetooth-Standard hierfür inzwischen eine Lösung? Wäre ne gute Frage an den Artikelautor.

  3. Re: @golem: Audio/Video-Synchronisation?

    Autor: Lasse Bierstrom 06.07.20 - 18:05

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber eine gute Frage. Hat der Bluetooth-Standard hierfür inzwischen eine
    > Lösung? Wäre ne gute Frage an den Artikelautor.

    Siehe:
    https://www.kopfhoerer.de/ratgeber/bluetooth-einfach-und-schnell-erklaert/

    Kurz: zwei Lizenzpflichtige Codes, apt-x low latency, und Sony proprietär

  4. Re: Verzögerung?

    Autor: ip (Golem.de) 06.07.20 - 20:32

    damit hatten wir in unseren Tests keine Probleme gehabt. Bild und Ton waren also synchron.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.20 20:32 durch ip (Golem.de).

  5. Re: @golem: Audio/Video-Synchronisation?

    Autor: ip (Golem.de) 06.07.20 - 20:33

    > Apple hat das bei den Airpods gelöst, indem Videostream und Sound
    > synchronisiert werden - natürlich nur unter den Apple Betriebssystemen.

    das ist so nicht ganz korrekt, auch auf Android-Geräten haben die Airpods Pro bei uns keinen zeitlichen Versatz zwischen Bild und Ton, da ist alles synchron.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  6. Re: Verzögerung?

    Autor: DasJupp 06.07.20 - 21:05

    Danke für die Rückmeldung.

  7. Re: Verzögerung?

    Autor: Luuumumba 06.07.20 - 22:22

    Nur die Sennheiser können AptXLL was ungefähr 40-50ms Latenz bietet alles andere liegt bei 200-300ms.
    Bei Filmen kein Problem da man das Bild verzögert ausgeben kann.
    Bei Spielen ist es aber sehr störend wenn der Sound so stark hinterherhängt und Musik machen ist auch eher komisch.
    Bei Anrufen verwenden die Kopfhörer einen anderen Codec.

    AptXLL gibt es aber nicht im Apple Ökosystem.

  8. Re: Verzögerung?

    Autor: Trollversteher 07.07.20 - 13:51

    >AptXLL gibt es aber nicht im Apple Ökosystem.

    Dafuer hat Apple seine eigene Loesung.

  9. Re: Verzögerung?

    Autor: Luuumumba 07.07.20 - 19:40

    Ja 180ms Latenz lol

  10. Re: Verzögerung?

    Autor: katze_sonne 07.07.20 - 22:54

    Luuumumba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja 180ms Latenz lol

    Aha und die Zahl hast du woher?

  11. Re: Verzögerung?

    Autor: Trollversteher 08.07.20 - 07:31

    >Ja 180ms Latenz lol

    Nein, 144, was mit der beste Wert unter normalen Bluetooth Kopfhoerern ist. Im uebrigen gibt es nur *zwei* Kopfhoerer-Modelle weltweit, die *ueberhaupt* aptX LL unterstuetzen, und die hier getesteten Senheiser gehoeren nicht dazu.

    Link airPod Latenz

    Link Reddit Thread ueber fehlenden atX LL support der Sennheisers (was aber auch bei diversen Tests und reviews bestaetigt wird)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MÜPRO Services GmbH, Hofheim-Wallau bei Wiesbaden
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  4. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 46,19€ (Standard Edition)/59,39€ (Digital Deluxe Edition)
  2. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  3. (u. a. AVM Fritz!Box 7530 für 115,03€, Samsung Galaxy Tab S6 Lite + Samsung Itfit Book Cover...
  4. (aktuell u. a. Urban Empire für 4,99€, Dead Rising 4 für 9,99€, Need for Speed: Heat für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
  2. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  3. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren