1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Hörstöpsel: Powerbeats Pro…

Mit Abstrahlung gegen aussen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Abstrahlung gegen aussen?

    Autor: keböb 04.04.19 - 08:48

    Ich seh da leider wie bei den AirPods einen unnötigen "Lüftungsschlitz" was mich vermuten lässt, dass es sich um eine halboffene Konstruktion handelt und der Schall damit stark gegen aussen abstrahlt :(

    Das ist bei den Airpods echt übel, vor allem sehr schön im Zug da jeder im Umkreis von mindestens 3 Metern super mithören "darf".

    Könnte die EU nicht mal was sinnvolles machen und sowas verbieten? Das ist echt eine Seuche.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.19 08:49 durch keböb.

  2. Re: Mit Abstrahlung gegen aussen?

    Autor: wonoscho 04.04.19 - 09:12

    Zunächst mal kommt es auf die Lautstärke an, mit denen die Airpods benutzt werden.
    Und selbst bei maximaler (ohrenbetäubender) Lautstärke sind die Airpods in einem fahrenden Zug sicher keine drei Meter weit zu hören.

    Die EU braucht man dafür übrigens nicht.
    Oder glaubt du, die EU könnte per Gesetz gegenseitige Rücksichtnahme und gesunden Menschenverstand verordnen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.19 09:14 durch wonoscho.

  3. Re: Mit Abstrahlung gegen aussen?

    Autor: keböb 04.04.19 - 09:30

    Also entweder sind eure Züge viel lauter als unsere oder wir haben in der Schweiz ausserordentlich viele Deppen die ihr Gehör ruinieren.

    Es war keine Übertreibung, ich habe mehrfach aus mehreren Metern Airpods gehört. Und nein mein Gehör ist nicht sonderlich gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. über experteer GmbH, Hannover
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar