1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest…

Billig manchmal doch besser...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Billig manchmal doch besser...

    Autor: damagic 28.03.18 - 15:56

    Ich empfehle die Syllable d900, ab 27¤ zu haben, guter Bass (wenn man den Sitz der Silikon-Stöpsel richtig anpasst), Ladeschale für bis zu vier Ladevorgänge. Auch das Mikro für Telefonie taugt. Nachteile: sehen etwas klobig aus im Ohr und der Akku hält nur 30-45 Minuten. Dafür kaum Verbindungsabbrüche.

    Wer es etwas unauffälliger mag, ROGUCI In-Ear Headset, mittlerweile für ca. 16¤ erhältlich, im Freien (ohne Gebäude etc. in der Nähe) zwar auch Abbrüche untereinander, aber in der City hält sich das Ganze in Maßen. Klang ist nicht ganz so gut, ist aber für den Preis absolut OK. Nur Telefonie taugt nicht. Akku hält bis 2 Stunden.

  2. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: Crossfire579 28.03.18 - 18:57

    damagic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich empfehle die Syllable d900, ab 27¤ zu haben, guter Bass (wenn man den
    > Sitz der Silikon-Stöpsel richtig anpasst), Ladeschale für bis zu vier
    > Ladevorgänge. Auch das Mikro für Telefonie taugt. Nachteile: sehen etwas
    > klobig aus im Ohr und der Akku hält nur 30-45 Minuten. Dafür kaum
    > Verbindungsabbrüche.
    >
    > Wer es etwas unauffälliger mag, ROGUCI In-Ear Headset, mittlerweile für ca.
    > 16¤ erhältlich, im Freien (ohne Gebäude etc. in der Nähe) zwar auch
    > Abbrüche untereinander, aber in der City hält sich das Ganze in Maßen.
    > Klang ist nicht ganz so gut, ist aber für den Preis absolut OK. Nur
    > Telefonie taugt nicht. Akku hält bis 2 Stunden.

    Komisch, hab bei den ersten von dir genannten immer Verbindungsabbrüche nach exakt 45 Minuten. Ist das normal?

  3. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: Sybok 28.03.18 - 19:09

    Crossfire579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > damagic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich empfehle die Syllable d900, ab 27¤ zu haben, guter Bass (wenn man
    > den
    > > Sitz der Silikon-Stöpsel richtig anpasst), Ladeschale für bis zu vier
    > > Ladevorgänge. Auch das Mikro für Telefonie taugt. Nachteile: sehen etwas
    > > klobig aus im Ohr und der Akku hält nur 30-45 Minuten. Dafür kaum
    > > Verbindungsabbrüche.
    > >
    > > Wer es etwas unauffälliger mag, ROGUCI In-Ear Headset, mittlerweile für
    > ca.
    > > 16¤ erhältlich, im Freien (ohne Gebäude etc. in der Nähe) zwar auch
    > > Abbrüche untereinander, aber in der City hält sich das Ganze in Maßen.
    > > Klang ist nicht ganz so gut, ist aber für den Preis absolut OK. Nur
    > > Telefonie taugt nicht. Akku hält bis 2 Stunden.
    >
    > Komisch, hab bei den ersten von dir genannten immer Verbindungsabbrüche
    > nach exakt 45 Minuten. Ist das normal?

    Schätze schon, wenn der Akku nach 45 Minuten leer ist. ;-)

  4. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: Unix_Linux 29.03.18 - 00:49

    Wie kann man nur so ein minderwertiges Zeug in Betracht ziehen. Akkulaufzeit 45min? Really?

  5. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: nightmar17 29.03.18 - 08:01

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann man nur so ein minderwertiges Zeug in Betracht ziehen.
    > Akkulaufzeit 45min? Really?
    Hauptsache man kann sagen, dass man weniger zahlt als für die Airpods.

  6. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: stiGGG 29.03.18 - 09:07

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann man nur so ein minderwertiges Zeug in Betracht ziehen.
    > Akkulaufzeit 45min? Really?

    Um mich mal auf deinen Thread zu beziehen, hier hast du die Erklärung für die Preise von AirPods und co

  7. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: Combo 30.03.18 - 19:57

    Nutze hier ein paar Q29 Pro von Gearbest. Ca. 2 Stunden Akkulaufzeit plus weitere 10 durch die Box. Sound ist vollkommen in Ordnung und recht ausgewogen wenn auch nicht ganz so laut. Das einzige Problem sind gelegentliche Verbindungsabrüche wenn beide Kopfhörer genutzt werden. Vor allem in der Stadt passiert das gelegentlich. Also ca. einmal in der halben Stunde. Zudem ist das Mikro beim Telefonieren deutlich zu schwach aber damit kann ich leben. Für 25 Euro bin ich mehr als zufrieden. Wer mehr ausgeben möchte soll das tun aber ich sehe für mich nichts was ein Bose oder Apple Kopfhöhrer deutlich besser machen würde.

    -----------
    Erklärung
    Kommentare zur Rechtschreibung werden ignoriert.
    Satire und Ironie sind vom Benutzer selber zu finden und werden nicht weitergehend kenntlich gemacht.

  8. Re: Billig manchmal doch besser...

    Autor: damagic 09.04.18 - 10:16

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann man nur so ein minderwertiges Zeug in Betracht ziehen.
    > Akkulaufzeit 45min? Really?

    wenn einem z.b. (wie mir) die zeit zur überbrückung einer bahnfahrt ausreicht...dafür muss man halt keine hunderte euro ausgeben... einige leute sind sicher froh, wenn man ihnen solche alternativen auch mal aufzeigt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.18 10:17 durch damagic.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)
  2. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  3. JACKON Insulation GmbH, Arendsee
  4. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro