1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest…

was ein quatsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ein quatsch

    Autor: TeaShirt 31.03.18 - 15:28

    Ich trage nun schon über 15 jahre bluetooth kopfhörer. und hab immer die defizite vor augen gehabt. Der zug für guten klang ist in der regel eh schon abgefahren. MP3 und streaming geben selten die volle qualität wieder.


    die airpods haben evtl einige gute features aber rechtfertigen keineswegs den preis.

    ohne kabel gibt es allerdings echt wenig alternativen. weiß eh nicht ob ich das sinnvoller finde.

  2. Re: was ein quatsch

    Autor: deutscher_michel 01.04.18 - 11:56

    Eben ich habe ein inEar Bluetooth Headset (für ein Ohr) Klang ist für Podcasts und Hörbücher absolut ausreichend, kosten bei Amazon 15 ¤ und halten einen Tag durch..
    für vernünftigen Sound hab ich Kopfhörer, die ich aber selten nutze. Ich empfinde es als Vorteil auf einem Ohr noch etwas zu hören, wenn ich unterwegs bin.

  3. Re: was ein quatsch

    Autor: NeoXolver 01.04.18 - 12:06

    Wer streamt denn heutzutage in mp3? Wer bei AAC und 320kBit/s noch den Unterschied hört sollte sein Talent wirklich nutzen.

  4. Re: was ein quatsch

    Autor: colon 01.04.18 - 12:13

    TeaShirt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich trage nun schon über 15 jahre bluetooth kopfhörer. und hab immer die
    > defizite vor augen gehabt. Der zug für guten klang ist in der regel eh
    > schon abgefahren. MP3 und streaming geben selten die volle qualität wieder.

    Gut, dass sich Technik nicht weiterentwickelt und es auch in 15 Jahren nicht möglich ist Defizite auszugleichen.

  5. Re: was ein quatsch

    Autor: Phantom 01.04.18 - 21:48

    colon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TeaShirt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich trage nun schon über 15 jahre bluetooth kopfhörer. und hab immer die
    > > defizite vor augen gehabt. Der zug für guten klang ist in der regel eh
    > > schon abgefahren. MP3 und streaming geben selten die volle qualität
    > wieder.
    >
    > Gut, dass sich Technik nicht weiterentwickelt und es auch in 15 Jahren
    > nicht möglich ist Defizite auszugleichen.

    Welche Defizite?

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  6. Re: was ein quatsch

    Autor: nomnomnom 01.04.18 - 21:58

    Dann solltest du mal offene Kopfhörer wie die EarPods ausprobieren. Dort kann man die Umgebungsgeräusche sehr gut hören. Perfekt für den Straßenverkehr.

  7. Re: was ein quatsch

    Autor: mehrfachgesperrt 03.04.18 - 09:48

    Klar, und die Umgebung wird gleichberechtigt am Klangereignis beteiligt. DAS finde ich noch ätzender.

  8. Re: was ein quatsch

    Autor: quineloe 03.04.18 - 12:43

    mehrfachgesperrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, und die Umgebung wird gleichberechtigt am Klangereignis beteiligt.
    > DAS finde ich noch ätzender.


    Das is Quatsch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de